Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Meine Windhunde ... ;)

Empfohlene Beiträge

So Windige wecken bei mir immer das Bedürfnis Futter anzuschleppen :D

Tolle Fotos- tolle Hunde :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
So Windige wecken bei mir immer das Bedürfnis Futter anzuschleppen :D

Tolle Fotos- tolle Hunde :klatsch:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46378&goto=903439

Das gibt sich sehr schnell, wenn die sich mal in die Leine hängen... Dann wünscht du, sie hätten noch 10 kg weniger ... :whistle

@Hansini

zu dir fällt fällt mir glatt ein Spielchen ein, klein aber OHO :D

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder ein Whippet, oder Whippet-Mix. Die sind handlich von der Grösse, aber energiegeladen und richtig sportliche Hunde.

Die Windspiele sind schon sehr zart. Mit gefällt nicht so, dass sie so oft zittern und die Rute so häufig eingezogen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oder ein Whippet, oder Whippet-Mix. Die sind handlich von der Grösse, aber energiegeladen und richtig sportliche Hunde.

Die Windspiele sind schon sehr zart. Mit gefällt nicht so, dass sie so oft zittern und die Rute so häufig eingezogen haben.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46378&goto=903666

Spielchen sind mir un Donaueschingen einfach sehr angenehm aufgefallen und zwar alle durch die Bank. Gut erzogen, aber durchaus keck, super an ihre Menschen gebunden und mutig. Haben mir sehr gut gefallen. Nur sehr zartknochig sind sie , das stimmt schon. Rute untern Bauch hatte keiner von den Zwergen im Gegenteil ;)

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
......Whippet-Mix. ....

Ein Mix? Mix mit was? Was empiehlste du genau? Mix mit Bernhardiner, Dobermann oder Dackel? Warum empfiehlst du ´nen Mischling? Was hat das dann noch mit Windhund zu tun? :wall:

...... Mit gefällt nicht so, dass sie so oft zittern und die Rute so häufig eingezogen haben.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46378&goto=903666

Das liegt nicht an der Rasse selbst, sondern an den Besitzern, die die Tiere verpimpeln, sie nicht er- und zu Schissern verziehen. Als "Hundemensch" sollte man das eigentlich erkennen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tu uns beiden einen gefallen und stänkere woanders.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab's ja nicht so mit Windhunden - aber Respekt, supertolle Tiere und superschöne Bilder!!!! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Steffen:

Ist das eigentlich zwanghaft, dieses andauernde Stänkern?

Es gibt im Tierschutz sehr häufig Whippets, die nicht reinrassig sind. Deine unprofessionellen Aeusserungen in Richtung Bernhardiner-Mix etc. kannst Du Dir echt schenken.

Nur weil Du Whippets züchtest, ist das nicht der Masstab aller Dinge.

Im übrigen haben auch Deine Hunde auf den meisten Bildern die Rute zwischen den Hinterbeinen. Und das wird sicher nicht weniger, wenn sie mal Angst haben oder frieren. Und das Du Deine Hunde nicht "verzärtelst" davon bin ich überzeugt ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denkt Ihr nicht, dass ein Windspiel oder Whippet robust genug sind, um zu Rüpel Foxterriern zu passen? Wären da nicht größere in Richtung Galgo und Greyhound geeigneter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lol, du kennst nicht viele oder?

Spielchen rennt hier eines rum mit Grey und Husky als Hausgenossen, das Spielchen hat die Hosen an ;) Kenne einige Halter die zu großen Windis /nordischen auch Whippen halten. Gibt sogar eine Züchterin (gab es zumindest) die Whippen und Bullies züchtet. Und sie sind um einiges leichter zu führen als die großen Windis.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.