Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Langhaardackel

Empfohlene Beiträge

gast   

Wo sind hier im Forum die Langhaardackel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Bin ganz traurig. Kommen hier keine Langhaardackel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dano   

wir sind die ersten

post-12449-1406414860,84_thumb.jpg

post-12449-1406414860,86_thumb.jpg

post-12449-1406414860,9_thumb.jpg

post-12449-1406414860,93_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naseweis   

Na dann reih ich mich doch auch mal ein :)

post-10339-1406414864,85_thumb.jpg

post-10339-1406414864,87_thumb.jpg

post-10339-1406414864,89_thumb.jpg

post-10339-1406414864,91_thumb.jpg

post-10339-1406414864,93_thumb.jpg

post-10339-1406414864,96_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Super, wunderschön!

Möchtest Du ein paar nette Erlebnisberichte dazu schreiben? So was Dackeltypisches?

Ansonsten vielen herzlichen Dank.

Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naseweis   

Dackeltypisch? Mmmh ich glaub der Hund ist alles, nur kein Dackel *gg* Ich glaube er wäre am liebsten ein Känguruh. Den ganzen Tag bei Mutti im Bauchbeutel hocken und kuscheln ...

Ansonsten wird er nächstes Jahr 4, stammt eigentlich von Zwergdackeln ab, hat nur vergessen mit dem Wachsen aufzuhören *gg* Wirklich stur ist er auch nicht. Da ist der Rauhaar ein ganz anderes Kaliber ................... Wir haben eine BHP im Dackelclub gemacht, einige Mantrailing-Kurse bei Christiane Liebeck und auch einen Anfänger Dummy-Kurs. Die Retriever konnten vor Neid erblassen als der Kleene losgefetzt ist :D Nur das mit dem in die Hand abgeben will einfach nicht klappen. Er spuckts mir immer vor die Füße. Wegrennen und während dem Laufen ausm Maul nehmen ist irgendwie ... kreuzschädigend ... Jagdlich geführt wird er nicht, obwohl er zumindest zum Suchen gut geeignet wäre. Bei Dachs und/oder Fuchs hätte ich so meine Zweifel wer als erstes mit dem Gegner am Hintern ausm Bau kommt :D Dieses Jahr haben wir bei Ausstellungen recht gut abgeräumt. Bei der Landessiegerschau in Hessen im Juni hat er ein CAC Reserve geholt und ein V2, und bei der Zuchtschau unserer Ortsgruppe ist er schönster Langhaar und Tagessieger geworden. Ja, mehr fällt mir so auf Anhieb nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hallo Naseweis,

ja, das ist doch schon einiges.

Herzlichen Dank Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daani1983   

Huhu,

ich finde die Dackel auch sehr schön, hätte fast auch einen Dackelwelpen zu uns geholt, habe es dann aber doch sein gelassen weil ich soviel Angst vor Bandscheibenvorfälle oder Problemen mit den Beinen habe. Habt Ihr solche Probleme :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich, obwohl ich schon fast 40 Jahre Dackel habe, so gut wie keine Erfahrung mit der Dackellähme habe. Dass im Alter mal ein leichtes Problem auftaucht ist wohl eher auf Verschleiß zurück zu führen, als auf einen Bandscheibenschaden. Innerhalb von 8 Tagen sind diese Probleme mittels Medikamenten behoben. Eine Dauertherapie gab es nie!

Warum?

Meine Hundehaltung ist ziemlich natürlich. Die Hunde dürfen sich draußen und drinnen aufhalten, wie sie möchten und haben einen ungebrochenen Bewegungsdrang. Das heißt: die Rennen, die Springen sehr viel im Garten, auf der Wiese (ebene Fläche) und können somit ihre Rückenmuskulatur entwickeln und festigen. Dort wo die Wirbelsäule fest eingebettet ist, können die Bandscheiben auch schlecht raus rutschen. Meine Dackel springen zwar auch mal auf Stühle, Sofa oder Sessel, aber eigentlich dürfen sie das nicht: es sei denn sie springen hoch und bleiben dann auch liegen. ein hoch und runter gibt es da nicht.

Genau da liegt das Problem: der Dackel ist für das Hoch- und Runterspringen mit seinen kurzen Beinen nicht geschaffen. Das Treppen hochlaufen ist nicht so schlimm, wie das runterlaufen. Da müssen die kurzen Beinchen das gesamte Gewicht abfangen und ein Druck in der Wirbelsäule entsteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alles wird gut!   

Timmi ist "halb langhaarig"... gilt der auch? :D

post-12471-1406414878,87_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×