Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasmischka

Boxer (Junghund, 8 Monate) zerbeißt alles!

Empfohlene Beiträge

du kannst einen Zimmerkäfig aus Metall nehmen, der ausreichend gross sein muss, wie ihn Züchter auf Ausstellungen benutzen....wenn das Mäuschen nix kaputtmachen soll, da rein, aber das geht max für zwei Stunden...die Käfige sind etwas preiswerter als eine Flugbox

Dann gewöhne den Hund langsam ans alleinsein, meine ist jetzt 9 Monate alt, bleibt 3 und noch mal 2 Stunden am Tag maximal allein (wenn der Hund sehr auf dich bezogen ist, dann ist es dem Hund wohl eher egal, ob da noch ein zweiter Hund ist) , erst mit 20 min anfangen und langsam steigern....das ganze Ablenkungsprogramm wie Kong+Kartons usw wurde ja schon vorgeschlagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Gitter? da Springt er doch rüber... ???

Okay dann werde ich es mal mit dem steigern versuchen.

Vielen Dank!

Lg Jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey!

Gestern ließ ich ihn 4 Stunden alleine, musste zwar alle Türen abschließen, weil er die ja auch immer aufmacht. Und bei - 17 Grad ist das nicht so gut ^^

Naja aufjedenfall habe ich alles weggeräumt ihm sein bettchen hingelegt... und er hat nichts zerstört! Okay ausser die Tapete ein bisschen weil er wieder versuchen wollte die Tür aufzumachen... Bin echt stolz ^^ hoffentlich bleibt das jetzt so...

Vielleicht wird er ja doch irgendwann mal erwachsen ;)

Lg Jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist in dem Alter ganz normal. Die Hunde sind wie kleine Kinder und nehmen alles ins Maul und beißen darauf herum. Deshalb ist es notwendig das man ihnen genügend Knochen zur Verfügung stellt auf denen sie herum kauen können.

Mein 11 Monate alter Rüde hat mir vor zwei Wochen die Couch zerfressen. Seitdem kommen alle Vierbeiner in den Flur, wenn ich nicht zu Hause bin. Hier haben sie zwei Körbchen und ihren Wasserständer. Zugang zur Küche und ins Bad haben sie auch. Aber es ist alles gefliest, somit nicht schlimm, wenn er mal aus Trotz wieder rein pinkelt und kaputt beissen kann er hier auch nicht wirklich etwas.

Ich habe ihnen jetzt gefüllte Hufe und Lammunterbeine gekauft. Diese sind sehr widerstandsfähig und es dauert lange bis sie diese aufgefressen haben...da gehen schonmal Tage drauf.

Versuch es einfach mal so.

Viele Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Labrador Boxer Mix/Mischling

      Hi, nach über 200+ Hunderassen bin ich im Endeffekt bei diesem Bewussten Mischling gelandet, wollte fragen ob hier jemand auch diesen Mischling hat und mir etwas darüber erzählen könnte  Natürlich ist jeder Hund unterschiedlich, Eigenschaften usw, aber wäre trotzdem hilfreich  Und falls hier jemand sagt `Das ist absolut kein Anfänger Hund* dann bitte mit Begründung, gibt ja nicht den Anfängerhund schlecht hin so wie ich es gelesen habe. 

      in Der erste Hund

    • Boxer Verdauungsprobleme

      Hallo liebe Hundefreunde! Ich bin langsam am Verzweifeln und hoffe dass ich hier einige Tipps erhalte!!!😫 es geht um folgendes Problem: wir haben eine Boxerhündin, 1 Jahr alt, die extreme Probleme mit der Verdauung hat. Kurz zur Geschichte: Als wir sie im Oktober vom Züchter in Treviso/Italien holten, gab uns dieser natürlich Futter mit für die ersten Tage. Marke: Purina Dog Chow. Zusätzlich gab er ihr noch zu jeder Mahlzeit von Caesar Nassfutter dazu. Wir wechselten dann langsam auf d

      in Gesundheit

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund alleine in der Box

      Hallo ihr lieben,  ich hab auch ein kleines Problem, vielleicht kann mir jemand ja noch Tipps geben.  Ich hab ein weimaraner rüde der 8 Monate ist.  Unser Problem ist das er sehr sehr schlecht alleine sein kann. Da ich von zuhause aus arbeite, ist er dem entsprechend auch selten alleine. Je doch will ich das er es kann, aus verschiedensten Gründen einkaufen usw.  unser Problem ist das er am Anfang  extrem bellt und absolut nicht zu Ruhe kommt, das kann er aber allgemein

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kopfloser Junghund

      Hallo,   nun hab ich seit langen auch mal wieder eine Frage.   Loki bald 10 Monate ist derzeit ziemlich anstrengend.   Er ist überhaupt nicht bei der Sache. Ich weis Pupertät, ist auch ok für mich und wir fahren alles gerade runter.   Mein Hauptproblem ist das er in unbekannten Gebieten, an der Schleppleine völlig kopflos und unsicher hin und her rennt.   Ranrufen klappt meist gut, aber er sitzt dann da und ist völlig überfordert.    Wi

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.