Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Griffonatic

HILFE Streusalz

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hier bei uns in Essen (NRW) hat es am 16.12.09 das erste mal geschneit. Leider streuen hier alle wie wild mit Streusalz ihre Bürgersteige frei.

Meine 2 Hunde laufen ca. 20 meter und schon fangen sie an zu humpeln.

Ein Spaziergang ist eigentlich unmöglich. Laufe, wenn es geht auf der Strasse anstatt auf dem Bürgersteig, denn diese sind nicht mit Salz gestreut. Zeitweilig trage ich sie auch, da sonst kein Weiterkommen möglich wäre.

Was kann ich machen? Hilft z.B. Vaseline oder ähnliches?

Bin am verzweifeln, der Winter fängt doch gerade erst einmal an.

Liebe Grüße,

Griffonatic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem kenn ich nur zugut. Hier schneit es auch,..Leute haben gestreut und mein Freund dürfte den Hund ausm Wald nach Hause tragen...weil er Steif stehen bleibt.

Ich werde mir im Jan. Schuhe besorgen. Bis dahin fahre ich dann mit ihm zu Wald,...mein Freund schicke ich nur noch in Garten mit ihm, falls mal bei mir was sein sollte.

Zum Glück sind die Weihnachtstage und ich habe genug Zeit immer in Wald zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn cremen nicht hilft (wir nehmen Hirschtalg oder Melkfett) dann Schuhe anziehen....

ch habe gestern abend welche bei Sabro bestellt.....da ich es leid bin.Benny schret immer vor Schmerzen und Loli mag nicht mehr weiterlaufen - ich habe keine lust beide ständig zu tragen.... :)

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bella humpelt auch schon nach wenigen Metern und bleibt dann stehen und hebt ein Hinterbein hoch.

Wir versuchen da lang zu laufen wo nicht gesalzen ist, was aber immer nicht einfach ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab da irgendwie so garkeine Ahnung.

Tut denen das Salz weh oder wieso :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kathi, stell Dir einfach vor, Du hast Dich geschnitten und nun schüttet Dir jemand Salz auf diese Stelle.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, aber wenn keine offene Stelle da is *immernoch aufm Schlauch steh*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hundepfoten haben immer ganz kleine Risse und da dringt das Salz ein.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahso... Hm. Na jut. Da hab ich wohl nen unempfindliches Exemplar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab Beides...Aysha macht das gar nix...aber Pepples läuft dann auch nicht :(

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Große Probleme mit dem Streusalz

      mein Bube hat jedes mal blutige Pfoten wenn er draussen läuft und alles ist mitllerweile wund... ich hoffe anfang nächster Woche kommen die Schuhe... habt ihr auch so Probleme damit

      in Hundekrankheiten

    • Streusalz

      Hallo, komme gerade von unserer Frührunde und ärgere mich wieder mal über die Unmengen an Streusalz, die bei uns hier auf den Gehwegen fröhlich verstreut werden. Bisher dachte ich eigentlich, dass es für Privatleute verboten ist Salz auf die Gehwege zu streuen. Steht zumindest auf den Infoseiten unserer Stadt. Da heisst es "nicht erlaubt" (ist wohl anscheinend ein grosser Unterschied zu "verboten" ) Das interessiert aber niemanden, es wird munter gestreut und auch niemand scheint das mal

      in Plauderecke

    • Ist Streusalz für Welpen gefährlich?

      Helau zusammen... Eigentlich haben wir keine Probleme mit dem Streusalz, das laufen klappt ganz gut, aber Rocky möchte das Salz immer fressen. Ist das gefährlich für Hunde? Ich nehme ihn schon immer weg von der Stelle, aber er erwischt trotzdem immer was. Gruß

      in Hundewelpen

    • "Bio-Streusalz", ein Granulat als Ersatz für herkömmliches Streusalz!?

      Hallo ihr Lieben, ich habe heute Morgen im Radio gehört, dass es ein "Biostreusalz"!? geben soll. Mir ist das herkömmliche Streusalz ausgegangen, wobei ich da sowieso nicht hinter stehe, weil es meiner Meinung nach mehr schadet als hilft. Alternativ habe ich schon Sand auf den Gehweg gestreut, gefällt mir persönlich bisher am besten und ist ja eigentlich auch "Bio". Jedenfalls würde mich mal interessieren, ob jemand von euch dieses "Biostreusalz" kennt. Es soll ähnlich wie normales Granulat

      in Plauderecke

    • Erster Kontakt mit Streusalz - Herrjeh!!

      Hallo, mein Murphy hat heute mit 14 Wochen das erste mal Streusalz erlebt.. Ich habs nicht gesehen - aber nach demletztenSpaziergang leckt er sich wie wild alle 4 Pfoten und jammert.. Ich hab sie nun schon abgewaschenund mit Vaseline eingecremt.. langsam wird er nun zwar ruhiger.. ABer: Es graust mir vor dem langen Winter... Cremt ihr euren Welpen die Pfoten vor dem Gassigehen ein - hilft das wirklich? Und wenn er die Creme ableckt macht auch nix? Mein letzter Hund hatte damit kaum Problem

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.