Jump to content
Hundeforum Der Hund
Buffy

Pflegestelle/Dringend/ Notruf für Jessy

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

ganz

DRINGENDER NOTRUF FÜR JESSY.(Dobermannhündin)

Jessy mußte wegen Umzug und beruflicher Veränderung in das Tierheim.

Sie ist 2001 geboren und ist sehr aufgeweckt,verspielt und bewegungsfreudig.

Jessy ist besonders lieb,verschmust und kann von Streicheleinheiten nie genug bekommen.Sie freut sich über jede Aufmerksamkeit.

Da sich Jessy sehr stark auf eine Bezugsperson konzentriert und durch die Abgabe große Verlustängste hat,muß sie das Alleinbleiben erst wieder lernen.

Jessy ist mit Rüden verträglich und wäre auch als Zweithund geegnet.

(Bericht des Tierheims)

http://www.tierheim-feucht.de/cms/index.php

Die Hündin leidet so schlimm im Tierheim,das sie sich aus purer Verzweiflung

selber Wunden zufügt und jetzt hat sie auch noch eine Magendrehung.

Sie wurde heute operiert.Wenn alles gut geht kann sie ab 25.09.06 aus der Klinik entlassen werden.Aber es ist fast unmöglich,das sie mit der großen Operationswunde und ihrem Zustand wieder in das Tierheim muß.

Kann jemand helfen,für etwa 4Wochen einen Pflegeplatz für die arme Hündin

bieten?Damit sie sich etwas erholen kann.

Kontakt

www.tierheim-feucht.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.