Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Secondmoonlight

Der Winter kommt ... Hund humpelt nur noch

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

das ist der erste Winter mit Schnee für Amy bei uns. und seit es kalt geworden ist, humpelt sie ständig draußen. Erst ein paar Schritte normal, dann läuft sie auf drei Pfoten oder versucht sogar nur noch auf zwei zu laufen :??? Dann bleibt sie stehen oder läuft so weiter bis sie wieder ein paar Schritte normal geht und wieder anfängt.

Ich kann mir das nicht so recht erklären, machen eure Hunde das auch? Ist ihr das zu kalt? :???

Eine Verletzungen an den Pfoten hat sie nicht, danach habe ich schon gesehen. Sie ist sonst immer so begeistert, springt und rennt gerne aber momentan geht das so garnicht.

Was soll ich denn am besten mit ihr machen? Sie ist ja es ja gewöhnt am Tag lange heraus zu kommen aber ob ich ihr jetzt so einen gefallen tue, bezweifel ich.

Vielleicht habt hr ja einen Tipp?!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hirschtalg,Melkfett oder Hundeschuhe ( http://www.sabro.de/pfotenschutz/toffler-pfotenschutz.html )

...bei uns hilft cremen bei dem Streusalz ncht mehr und auch die kälte ist für unsere beiden sehr unangenehm.

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

mein Spike macht das auch, er beginnt zu Humplen und belastet dann irgendwann die eine Pfote gar nicht mehr und legt sich dann in den Schnee.

Versuche doch dann mal einfach die Pfote zu reiben.

Ich vermute, das ein Eisklumpen zwischen den Zehen hängt und das schmerzt halt beim Laufen.

So mache ich es im Moment zu mindestend so.

Und bei -17 Grad bleibe ich auch nicht all zu lange draußen, da ist drinnen halt mehr Kopfarbeit angesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

danke für eure Antworten. Melkfett habe ich mir heute morgen schon geholt, damit werde ich es erstmal versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Humpelt sie nur wenn Schnee liegt?

Dann könnte Streusalz die Lösung sei(habe gerade auch ein Horror Spaziergang hinter mir -überall Steusalz. :( )

Zweite Möglichkeit die mir einfällt: Patella Luxation.

Meinem springen die Knieschreiben bei Kälte häufiger raus, dann humpelt er.

Drittens Schneeklumpen zwischen die Pfoten, die sich in dem Fell dort sammeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Humpelt sie nur wenn Schnee liegt?

Dann könnte Streusalz die Lösung sei(habe gerade auch ein Horror Spaziergang hinter mir -überall Steusalz. :( )

Zweite Möglichkeit die mir einfällt: Patella Luxation.

Meinem springen die Knieschreiben bei Kälte häufiger raus, dann humpelt er.

Drittens Schneeklumpen zwischen die Pfoten, die sich in dem Fell dort sammeln.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46451&goto=890152

Ja, wenn es draußen gefroren ist, also der Boden dann fängt sie damit an, nur noch nicht soo ausgeprägt wie jetzt im Schnee.

Woher weisst du das mit den Kniescheiben? Ist sowas ersichtlich? Also hat dies andere Auswirkungen bei dem Humpeln..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, ob das humpeln bei deiner auf Patella hinweißt, habe nur aufgezählt, was es für Gründe bei meinem gibt zu humpeln.

Wenn ein Hund ein Problem mit der Kniescheibe hat sieht das(bei meinem) folgendermaßen aus: Er zieht das Bein nach oben, humpelt weiter auf dreien, tritt ein paar mal nach hinten aus, so dass die Kniescheibe wieder an ihren Platz rutscht und läuft weiter.

Wenn es erst jetzt bei Eis und Schnee aufgetreten ist, ist es wahrscheinlicher einer der anderen Gründe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das denke ich auch aber zu wissen, das es auch etwas anderes sein könnte, schadet ja nie. Trotzdem danke für den Rat :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar gerne. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Postfach ist voll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.