Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Conny_HH

Clicker - wie anfangen?

Empfohlene Beiträge

Gibt es eine bestimmte Übung, die sich besonders zur Konditionierung eignet?

Wir wollen jetzt auch damit beginnen und suchen nach Anfängertipps :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.spass-mit-hund.de/ Schau mal hier und dann unter Clickerwelt.

Ich clickere gerade das Sockenausziehen :) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir empfehlen mit dem Hund zu kommunizieren nicht ihn zu konditionieren.

Davon hast du auf lange Sicht mehr. Warum soll man einen Clicker nehmen als Dolmetscher, sage ihm was du willst und korrigiere das Fehlverhalten, dann brauchst du keinen Dolmetscher. Denn Hunde sind so nett und lernen einen teil unserer Sprache.

Der Hauptunterschied besteht meiner Meinung darin beim Konditionieren macht er es für ein Leckerchen beim kommunizieren für den Menschen, das ist für beide besser denke ich vom Gefühl und man degradiert einen Hund nicht zur reinen Fressmaschine. Aber das muss jeder selber wissen was man möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gedacht, wie sie den Clicker konditionieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ ganstoll0

Recht hast du ja, wenn es um den Alltag und das allgemeine Zusammenleben mit dem Hund geht.

Aber ich und sicherlich auch viele andere nutzen den Clicker als reines Beschäftigungs-Werkzeug.

Für mich ist das Clickertraining eine von vielen "Spielen", um den Hund kopfmäßig zu fordern und auszulasten.

Conny_HH

Meinst du, wie du den Clicker konditionieren kannst, oder welche Aufgaben sich für den Anfang eignen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe gedacht, wie sie den Clicker konditionieren kann.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46570&goto=892963

Schon klar, ich finde nur jede Art von Konditionierung nicht angebracht bei einem Hund oder Tier.

Es handelt sich um ein fühlendes Wesen, deshalb ist es so schön mit Ihnen zu kommunizieren.

Das ist am Anfang etwas schwer wird aber dann sehr leicht.

Ein Konditionierter Hund wird immer auf die Hand oder das Spieli oder so schauen. Einer mit dem kommuniziert wird wird dir immer in die Augen schauen herrlich. Auch sind diese Hunde bei Stress Situationen besser bedienbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@ ganstoll0

Recht hast du ja, wenn es um den Alltag und das allgemeine Zusammenleben mit dem Hund geht.

Aber ich und sicherlich auch viele andere nutzen den Clicker als reines Beschäftigungs-Werkzeug.

Für mich ist das Clickertraining eine von vielen "Spielen", um den Hund kopfmäßig zu fordern und auszulasten.

Conny_HH

Meinst du, wie du den Clicker konditionieren kannst, oder welche Aufgaben sich für den Anfang eignen?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46570&goto=892974

Wie bereits gesagt das muss jeder selber wissen, und seinen Weg finden. Meine Hunde sind den ganzen Tag beschäftigt :) auch ohne Dolmetscher. Denn wie gesagt sie waren so nett mehr von meiner Sprache zu lernen als ich von :??? Ihrer da sind die besser hihi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht doch hier nicht um das für und wieder zum clickern, sondern ganz einfach nur um den Anfang des Clickerns. Die Threadstellerin hat sich doch schon für das Clickern entschieden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für den normalen Alltag und Erziehung nehme ich den Clicker auch nicht.

Wir üben damit Tricks und da finde ich es total gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze den Clicker auch nur für Tricks, sonst Kommuniziere ich mit meinem Hund. Das ist gut zu kombinieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.