Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tanja81

Futterumstellung für Urlaub!

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen zusammen!

Wir fahren über die Feiertage in den Urlaub da ich Lucy barfe und die ganzen Gefrierbeutel nicht mit nehmen kann bräuchte ich in der Urlaubszeit ein Nassfutter! Trockenfutter rührt sie nicht mehr an!

Was könntet ihr mir empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht ob das so gut ist , das du von heute auf Morgen von Barf auf Nassfuter umstellst .

aber wenn, dann würde ich ein Hochwertiges Futter mit Viel Fleischanteil wählen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Rave Buffy: Ich möchte schon jetzt anfangen langsam umzustellen ich weiss aber nicht welches Futter da ich sonst wie gesagt barfe. Ich hab leider aber keine Möglichkeit in der Pension meine Gefrierbeutel unterzubringen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dein Hund empfindlich !?

Darum Barfe ich nicht , da wir viel unterwegs sind!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lucy ist empfindlich aber das Barfen verträgt sie super. Ich schau mal nachher beim Heimtierland vorbei. Echt schwer was zu finden, dass gut ist und Lucy auch noch verträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst halt auch kucken, was du jetzt so auf die schnelle noch kriegst, die meisten guten Hundefuttersorten gibts leider nur im INternet oder in kleinen Läden, die meisten dumme Öffnungszeiten haben. Falls du kein anderes gutes Futter bekommst, kann ich bei Fressnapf zu Real Nature empfehlen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Dosen von Boos, sind zwar nicht ganz günstig, enthalten aber reines Fleisch (außer das Leibgericht). Diese könntest du mit frischen Obst und Gemüse oder Gemüseflocken mischen. Das käme dem Barfen wahrscheinlich am nächsten!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie Maike2906 schon sagt, Boos ist wirklich nicht günstig...aber ob du das jetzt auf die Schnelle noch bekommst?!...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder wenn du vielleicht mal den Tierarzt befrägst, also mein Tierarzt hat auch spezielle Futtermittel...vielleicht ist ja das passende dabei, wenn du ihn alles schilderst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.