Jump to content
Hundeforum Der Hund
filou-pon

Erste Mal abgeleint

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Quer durch so einige Bereiche ist immer mal zu lesen, dass die Hündin X und der Hund Y, in Ermangelung eines sicheren Rückrufs nicht oder noch nicht ohne Leine laufen darf. Manche raten dann, bei dem einen oder anderen Problem, den Hund an der Leine zu lassen um die Erziehung in eine gewünschte Richtung zu lenken und so manches Verhalten beeinflussen zu können.

Das Hunde in der Pubertät wechselweise an einer temporären Gehörgangsdysfunktion leiden oder – etwas ausgeprägter bei Rüden - von einer testosteron- bzw. bei Hündinnen, östrogenbedingten Demenz heimgesucht, so manchem Halter die Zornesröte in sein Antlitz treibend, da Bello und Bella mal wieder ihren Namen vergessen haben und überhaupt nicht verstehen, warum Frauchen und/oder Herrchen dahinten so eine Aufstand proben, nur weil man gerade jetzt keine Lust hat zu ihnen zu laufen, die lieben Vierbeiner zwecks besserer Kontrolle wieder des Öfteren an die Leine müssen, ist klar und muss dann, bei so einigen Hunden, zumindest während den ersten Pubertätsmonaten, auch so sein.

Mich würde einfach interessieren, wann Ihr Eure Welpen/Junghunde zum ersten Mal abgeleint habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe nie einen Welpen gehabt, aber unser Dasty geht bestimmt als Junghund durch mit seinen fast 12 Jahren, oder? :D

Jedenfalls habe ich ihn in der 1. Woche abgeleint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine Welpen haben nie eine Leine gesehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe mir nie Gedanken darüber gemacht.

Blacky habe ich von der Straße, da hatte sie logischerweise keine Leine dabei ;)

Bei der Polizei eine Schnur bekommen, um sie sicher heimzubringen.

Noch am selben Abend ohne Leine gegangen, sie ist sowieso nicht mehr von meiner Seite gewichen.

Chili war mit 4 Wochen das erste Mal außer Haus. Warum sollte man einen Welpen, der gerade laufen gelernt hat, anleinen? ;)

Das hat sich dann durchgezogen und auch jetzt (sie ist 2) läuft sie zu 90% offline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich ehrlich bin, vor gut einer Woche. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine Hunde auch immer nach zwei tagen abgeleint. Es gab nie Probleme. Auch bin ich der meinung, man kann wenn der Hund nicht immer sicher auf den Rückruf reagiert nicht an der leine arbeiten, sondern sollte ohne Leine daran arbeiten. Natürlich abhängig von der größe des Problemes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine alte Hündin war 1,5 Jahre alt wie ich sie bekommen habe. Ich musste sie zu Fuß abholen da ich kein Auto hatte!

Leider wusste sie nicht was Leinenfürig heisst und ich konnte sie nach 2 km einfach nicht mehr halten da sie so gezogen hat!

dann habe ich sie auf einer Wiese einfach abgeleint und freilaufen lassen!

Hat super geklappt.

Ich habe mich zwar beim abrufen echt zum Affen gemacht aber mir wars egal!

Die Kleine habe ich auch am ersten Abend frei laufen lassen. Sie war 7 Monate wie sie kam!

Dann hat sie sich erschrocken und ist abgehauen!

Toll, ich voll Panik aber bin nicht hinterher da sie noch weiter gerannt wäre!

Irgendwann hat sie gemerkt das sie alleine im Wald war und kam direkt wieder zu mir!

Also beide direkt am ersten Tag abgeleint!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der ersten Woche.

Dobi war 4 Monate alt und naja, anfangs ist er uns gefolgt, dann aber nicht mehr, weil wir nicht daran gearbeitet haben.

Dann hieß es erstmal ein paar Monate (Jahre?!) Schleppleine :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von Anfang an ohne Leine, außer an Straßen und in der Stadt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Foxi kam als Angsthund aus dem Tierheim und wir mussten erst ein Vertrauensverhältnis aufbauen.

Sie lief in den ersten 2 Wochen auch in der Wohnung mit Sicherheitsleine umher, so dass wir sie stressfrei "einfangen" konnten ohne sie berühren zu müssen.

Nach ca. 2 Monaten haben wir mit Schleppleinentraining angefangen, nach 3 Monaten konnten wir sie komplett ableinen.

Inzwischen kennt sie es kaum noch, mit Leine zu laufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.