Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mix

Strom gespart :)

Empfohlene Beiträge

Hallo!

So das Jahr geht rum und bald (in der ersten Januar Woche) kommt die Stromabrechnung von unseren Stadtwerke. Nach unserem Erlebnis von letztem Jahr wo wir 350 Euros nachzahlen durften. Wurde dieses Jahr rapide Strom gespart. Meine bessere Hälfte hat mich schon für Verrückt erklärt. Aber heute habe ich mir die Zeit genommen und habe mal den Stromverbrauch für dieses Jahr ausgerechnet . Und siehe da 1100 kWh gespart :klatsch: Ich bin so glücklich und stolz auf mich. Macht doch gut und gerne 300 Euronen aus. Ich könnte vor Freude in die Luft springen. Damit kann ich beruhigt auf die Abrechnung im Januar warten und mich über eine Rückzahlung freuen.

Seit ihr denn auch so sparsam und so bekloopt wie ich. Habe wirklich jeden Stecker bei nicht Gebrauch von den MAschinen rausgezogen. Nudelwasser mit dem Wasserkocher erhitz usw.

LG

Mix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super !!

>Wir haben das Problem das unser Zähler irgendwie kaputt ist .. da wir 3 Zähler haben und 2 Laufen nur und der 3. Läuft auf teuertarif statts auf Billigtarief ...

Naja ... geklärt ist allles .. jetzt mal auf die Rechnung warten !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich verbrauche 1100 KW im Monat :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du je, da wäre ich ruiniert.

Ich brauche ca. 4000 im Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Also ich verbrauche 1100 KW im Monat :think:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46710&goto=896617

1100 :o

Hast du mal nachgeschaut ob da vielleicht irgendwas nicht stimmt? Dass kommt mir jetzt nämlich schon irgendwie sehr viel vor :think:

(oder hast du einfach nur 20 Gefriertruhen im Keller stehen?? :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö, keine Ahnung. Der Herd ist Gas, Heisswasser auch, 2 Kühlgefriercombis und beim Untermieter

steht ein Kühlschrank. Keine Ahnung was da los ist, ich kann es mir auch nicht erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Susa...

Aquarium ? Wasserbett ? Hmm echt viel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Also ich verbrauche 1100 KW im Monat :think:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46710&goto=896617

1100 :o

Hast du mal nachgeschaut ob da vielleicht irgendwas nicht stimmt? Dass kommt mir jetzt nämlich schon irgendwie sehr viel vor :think:

(oder hast du einfach nur 20 Gefriertruhen im Keller stehen?? :D )
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46710&goto=896651

1,1MW ist viel? ich habe vor zwei jahren noch etwas über 10MW verbraucht. Jetzt bin ich immerhin schon auf ca. 6 MW herunten mit ordentlich stromsparen, absoluter spitzenwert für mich =) (Singlehaushalt) Gasrechnung kommt auch noch dazu mit 2,5KW ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also ich verbrauche 1100 KW im Monat :think:


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46710&goto=896617

???

WIe machst du denn das? wir liegen knapp über 300kw/Monat. Due bist doch in SPanien: heizt du elektrisch wenns mal was Kühle wird?

... oder hast du dich verlesen beim Ablesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

hubs Gas 2,5kW sollte 2,5MW heißen ^^

Ich frage mich allen ernstes wie ihr soweit unten sein könnts ^^ 4MW bei einem der User lasse ich mir als mindestmass einreden aber sonst O.o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Stecker, Strom und Knabbern, Abhilfe?

      Hallo liebe Pudelerziehungsberechtige, wir haben  eine 3 jährige verwahrloste Zwergpudelhündin aus der Tiernotrettung geholt.   Leider kennt Sie nicht an der Leine gehen...Sie legt sich sofort auf den Rücken und will nicht so richtig...Wie kann man Ihren Bewegungsdrang an der Leine ( mit und ohne Leckerlis) ankurbeln? Weitere schonende Hilfsmittel?   Danke

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Stecker, Strom und Knabbern, Abhilfe?

      Unsere Toy-Pudeldame  3 Jahre aus der Tiernotrettung liebt zur Zeit über alles Stecker, Kabel et.   Wie bringen wir Ihr die Gefahren bei damit Sie dies unterlässt....   Als Idee gab es schon mal einen Kabelkanal! Kann man das Kabel ggf. mit was "Schönes" einschmieren, damit Sie sich davon abbringen lässt, weiterhin Kabel und Stecker zum Lieblingsspielzeug zu machen. Sie hat viele Alternativspielzeug, welches nicht so gefährlich ist.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund steht unter Strom

      Hallo ihr Lieben, Ich bin ganz neu hier und auch ganz neu mit dem Thema Hund. Mein Lebensgefährte und ich haben uns einen Mischlingswelpen geholt und vorher auch jede Menge Infos zur Erziehung und Haltung eingeholt. Mein Freund hat selbst in seiner Familie immer Hunde gehabt aber nie selbst erzogen. Nun zur Problematik. Wir haben den Rüden mit 9 Wochen aus einer lieben Familie geholt. Die Mutter ist ein Golden Retriever und der Vater ein Labrador Rottweiler Mischling. Die ersten Tage war er sehr lieb hat viel geschlafen und ein wenig gespielt, wie ein ganz normaler Welpe. Er hatte jedoch immer wenig Lust rauszugehen. Obwohl wir dort auch Hunde zum Spielen treffen, was er scheinbar auch gut findet. Er ist zwar vorsichtig aber nicht ängstlich und seeehr neugierig. Er hat innerhalb der 3 Wochen, die er nun bei uns ist schon Sitz und Komm gelernt und kann auch mal 10 Minuten alleine im Raum bleiben. Stubenrein ist er noch nicht ganz. Nun ist es aber so, dass er mittlerweile nur noch wenig schläft oder zur Ruhe kommt. Meist versucht er uns zu beissen(aber nicht so doll) oder an den Klamotten zu ziehen worauf wir entweder weg gehen oder ihn bestimmt von uns weg bringen und “nein“ sagen. Jedoch klappt dies sehr schlecht. Wir sind dabei immer sehr ruhig aber bestimmt aber er versucht es immer weiter. Wir haben es mit Entspannungsmusik versucht und Massagen(diese fordern ihn oft eher wieder zum Spielen auf)Manchmal läuft er dann wie ein angestochenes Reh durch die Wohnung und bleibt mal 2 Minuten auf seinem Platz. Aber da ich gelesen habe, dass welpen ca. 20 -22 Stunden Ruhe brauchen und wir auch mal Ruhe brauchen mache ich mir echt Gedanken , ob das normal ist, einfach weg geht oder wir irgendwo nen Fehler machen, der uns garnicht auffällt. Da hier im Forum Leute sind, die schon mehr Erfahrung haben oder vielleicht ähnliches erlebt, hoffe ich, dass ihr mir Tipps geben könnt, wie der Hund wieder ruhiger wird. Schon mal vielen Dank:)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Strom- und Gasanbieter jährlich wechseln?

      Hi,
      ich ziehe demnächst um und habe mal nach Strom- und Gasanbietern geschaut. Erstmals muss ich mich nun selbst darum kümmern.   Bei vielen Anbietern gibt es ja einen Sofort- und Neukundenbonus. Da diese teilweise bei 150 Euro liegen scheint es mir ja sogar das Günstigste zu sein, wenn man jährlich die Anbieter wechselt um jedes mal den Bonus abzukassieren oder? Zumindest für mich als Single scheint sich das zu lohnen. Oder habe ich da jetzt eine falsche Denkweise?   Also mal als Beispiel: Mir wird bei ch***24.de angezeigt, wie hoch die Kosten für 1 Jahr beim jeweiligen Anbieter sind. Da liege ich dann z.B. für Strom bei ca. 400 Euro im Jahr. Manche Anbieter bieten dann einen Sofort- und Neukundenbonus in Höhe von bis zu 150 Euro an. Zwar würde ich bei diesen Anbietern oft langfristig gesehen mehr zahlen, da die Stromkosten höher sind, aber zumindest für 1 Jahr würde sich das lohnen, wenn ich dann den Bonus abkassiere.    Folglich denke ich mir, wäre es doch das beste einen Anbieter zu wählen, wo ich diesen Bonus bekomme, den Anbieter 1 Jahr lang zu nutzen und dann zu wechseln, damit ich wieder einen neuen Bonus kriege.   Oder denke ich da falsch?   Gruß

      in Plauderecke

    • Ich stehe ständig unter Strom...

      ... und zwar nicht im übertragenden Sinne. Ich bekomme (bzw.bekam) laufend Stromschläge. - von der Autotür (insbesondere im Sommer), - von elektrischen Geräten, Bürorollstühlen, Metallschränken, - auf Rolltreppen, - von anderen Personen oder ich leite welche an diese weiter, - beim Staubsaugen vom Staubsauger, - von Fenster- und Türgriffen, - ... (die Liste ließe sich noch ein ganzes Stück fortsetzen). Ich habe mit allem möglichen experimentiert bis hin zu kompletter Baumwollkleidung inkl. Unterwäsche. Das einzige was wirklich hilft ist barfuß (so sauge ich, aber das ist keine 100%-ige Garantie) oder das Tragen von Sicherheits-/Antistatikschuhen. Meine Schwester teilt dieses Problem übrigens, wenn auch nicht in dem Umfang wie ich. Es ist ein wirklich lästiges Problem, weil man sich manchmal selber doof vorkommt. Ich hab z. B. früher bei einem Steuerberater gearbeitet, dort gabs Teppichboden und Metallschränke und ich hab mich irgendwann kaum noch getraut, vom Stuhl aufzustehen. Die Kollegen haben das immer etwas belächelt, bis ich mal irgendwann vor Zeugen einen Lichtblitz zu einem Schrank erzeugt hab, der nen halben Meter von mir weg stand. Danach durfte ich etwas legerer gekleidet und mit Sicherheitsschuhen zur Arbeit kommen. Meine armen Hunde wissen auch oft nicht, ob sie mit mir aufs Sofa wollen, weil es irgendeinen von ihnen garantiert irgendwann erwischt. Deshalb suchen wir jetzt ein neues (Echtleder-)Sofa. Mich würde interessieren ob irgendjemand weiß, woran das liegen könnte und ob man etwas machen kann, außer quasi ganztägig in fiesen schweren Schuhen rumzulaufen. Unsere Ursachenforschung hat bisher folgende Möglichkeiten ergeben, die ich gerne zur Diskussion stellen würde (für weitere Ideen oder gar Aufklärung bin ich natürlich dankbar): - ein Übermaß an Energie muss irgendwo hin, weil irgendwelche "Weichen" falsch gestellt sind geht das nur über eine Entladung, - es bestehen besondere Spannungen oder Disharmonien im Körper bzw. in den Füßen, - meine Mum vermutet, sie habe Superwoman zur Welt gebracht, entsprechend sei sie Super-Mum, - meine Schwester vermutet ebenfalls eine genetische Disposition, da sie das Problem teilt. Bin gespannt

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.