Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Chuma2008

Chumas Weihnachtsgeschenk Teil 1 (Mantel)

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Huhu,

Chuma hat zu Weihnachten einen Mantel bekommen damit die Frostbeule nicht mehr friert :D

Da hat Steffi (Aruby) ne echt tolle Kombi hinbekommen oder? =)

img2505.jpg

img2525zb.jpg

img2506a.jpg

img2500n.jpg

img2490h.jpg

img2487n.jpg

img2484c.jpg

Das Bild hat was :D

img2478.jpg

Sooo teil 2 des Weihnachtsgeschenks folgt morgen dazu fehlen noch die Bilder :P

Frohe Weihnachten noch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schick :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schick :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt toll .. obwohl ich ja auf so sachen nicht steh ....

is das innen Flies und aussen au wasserabweisender stoff ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schick sieht er aus. :)

Jetzt friert er doch bestimmt nicht mehr oder? Sieht total kuschelig warm aus das schicke Ding. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht wirklich seeeeehr chic aus, der Mantel! =) =)

Aber der Bauchgurt sitzt sehr weit hinten - geht das mit dem Pillern noch oder täuscht das? :think::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

hübsch!!

beides Polarfleece oder?Sieht zumindest so aus...das hält warm un ist auch für ne halbe h/dreiviertel h Regendicht (natürlich nur leichter regen),sollte es das sein!!

Hellblau stand ihm irgendwie besser :D ...

aber der ist echt schick!

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber der Bauchgurt sitzt sehr weit hinten - geht das mit dem Pillern noch oder täuscht das? :think::D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46753&goto=897541

Das klappt alles kein Problem sieht nur so aus :D Kann gerne mal n Bild von unten machen :megagrins

is das innen Flies und aussen au wasserabweisender stoff ?

Außen Fleece innen Fleece! Ob das jetzt großartig Wasserabweisend ist weiß ich nicht! Das muss Steffi beantworten :)

Jetzt friert er doch bestimmt nicht mehr oder?

Jaaaaaaa endlich friert er nicht mehr!! Hält tooootal warm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles und vor allem sehr sinnvolles Geschenk für einen Ridgeback im Winter. :)

Sieht klasse aus, gute Wahl! Er wird den Mantel sicher schnell zu schätzen wissen.

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich super chic... =)

Ich hab`der Lilli ja auch ein Doppelflies-Mantel in Auftrag gegeben (aber ohne Kragen).

Lilli hat beim letzten Trail-Training geschlottert und konnte nicht gut arbeiten :(

Ich hoffe der passt genauso gut. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alles hat sich für uns verändert.... Teil 2

      Hallo, ihr habt lange nichts von mir gehört, es war viel los und hat sich viel Verändert.   Die einschneidenste Veränderung war wohl Hades´Tot. Ich kann heut noch nicht darüber reden ohne das mir die Tränen kömmen. Am 03.04.2017 musste ich meinen kleinen, 6 jährigen Jack Russel erlösen lassen. Ein paar Wochen vorher habe ich festgestellt das mit ihm etwas nicht stimmt. Ich bin zum Tierarzt und als er mich fragte warum ich da bin, ich kann mich noch genau erinnern, waren meine Worte: Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht so genau..... Hades lief ab und an mal mit leicht gekrümmten Rücken, hatte ab und zu, selten, Durchfall. Ich hatte den Eindruck dass er sich beim Koten schwer tat und er war ruhiger geworden. Irgendwie hatte der TA sofort den richtigen Riecher und uns nach einer Untersuchung in die Tierklinik geschickt um Ultraschall und evtl. Biopsie der Prostata machen zu lassen. Die Klinik und die beiden Untersuchungen bestätigten die schlimmsten Befürchtungen. Prostatakrebs. Nicht operabel, bösartig, todesurteil..... Ich kann mir bis heute den Tag der Einschläferung nicht verzeihen, kann mit der Schuld nicht leben und habe Angst zu früh gehandelt zu haben. Ich habe natürlich nach besten Wissen und Gewissen gehandelt, aber ich konnte ihn ja nicht fragen. Er bekam Schmerzmittel und als er seine beste Freundin nicht mehr begrüste fuhr ich halt hin. Dort war er dann aber wie ausgewechselt und die Einschläferung ein Traumatisches Erlebnis, welches ich niiiiiieeee wieder erleben möchte. Ich kann nicht darüber reden, ich möchte nicht so sehr in die Tiefe gehen, es schmerzt unendlich.....   Danach war jedenfalls klar, nach Hera zieht kein Hund mehr ein. Ich kann das nicht. Ich hoffe Hera stirbt mal im Schlaf an Alterschwäche..... Nun ja, mit der Zeit habe ich das Erlebte ganz gut verdrängt und irgendwann kam zu dem Satz "nach Hera zieht kein Hund mehr ein" ein "wenn ich nicht mit ihm arbeite" dazu.   Die Umschulung ist fast geschafft. 4 Wochen noch dann habe ich noch die mündliche Prüfung. Einen Job habe ich auch schon. Sprengstoffhundeführer am Flughafen. Somit darf in gut vier Wochen ein Herder-Mali-Mix bei mir einziehen. Ich habe ihn schon kennengelernt, Vorraussetzung war, er muss sich mit Hera verstehen. Hera ist ja etwas eigen was andere Hunde betrifft und das muss passen, ich möchte nicht die Hunde stetig trennen müssen. Also trafen wir uns zu einem Gassigang an der Leine. Wir sind parallel gelaufen und haben den Gassigang damit auch beendet. Am Tag drauf das gleiche wieder, jedoch ein längerer Gassigang mit Freilauf zum Ende des Spaziergangs für Hera und Phönix durfte an die lange Schlepp. Die beiden harmonieren sehr gut. Phönix ist ganz Gentlemen und Hera fast perplex wie viel Gentlemen er ist   Phönix wird von seiner jetzigen Besitzerin abgegeben, weil sie nicht mit ihm zurecht kommt, und er mit ihr, oder der dortigen Lebenssituation auch nicht wirklich. Er hat wohl eine Katze und eine Ziege getötet, aber mit Jagdtrieb bin ich ja durch Hera bestens vertraut, die sich doch tatsächlich mittlerweile von Rehen und Hasen abrufen lässt. Phönix ist es dort wohl zu stressig, er ist extrem dünn und das liegt wohl am Stress (Meinung des Ausbilders).   Phönix ist 6/7 Jahre alt, genau weiß ich das (noch) nicht. Er ist bereits ausgebildet und macht seinen Job sehr gut. Er muss mit mir nochmal die Prüfung ablegen, da die Prüfungen nur für das jeweilige Hund-Mensch-Team gelten, die die Prüfung absolviert haben.   Ich habe euch noch ein Foto, eines der letzten von Hades und mir zum Andenken an Ihn mitgebracht und zwei Fotos von Phönix und Hera....   Liebe Grüße euch allen

      in Plauderecke

    • Was ist Aversion Teil 2

      Hier kann jetzt weiter ergründet werden, was Aversion ist.    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • ... und noch ein Mantel-Thema

      Hallo   Ja, so langsam wird auch mein Unverwüstlicher alt. Eigentlich friert Lemmy nicht, bzw ich sehe nicht, dass er friert. Aber er hat durchaus mal Probleme mit dem Rücken, besonders wenn es kalt und nass ist. Vermutlich hätte er es durchaus gerne, wenn er einen warmen Poppes behalten würde   Nun such ich also den eierlegenden Wollpelzmantel   Denn - Lemmy hat einen recht kurzen Rücken mit einer Ringelrute. Heißt, eigentlich müsste er einen Mantel tragen der ein wenig über die Oberschenkel reicht, dort wo die Rute sitzt aber eine Aussparung haben damit er den Schwanz schön hoch tragen kann. Gibt es sowas irgendwo von der Stange? Oder eine gute Empfehlung für einen nicht allzu teuren Mantelmacher? Wichtig ist, dass das Ding robust ist, also buddeln und Dornen und ähnliches aushält. Naja,... und ein wenig schick darf es auch sein   Wie gesagt - der eierlegende Wollpelzmantel   Nochmal zusammegefasst:   Ich suche einen Mantel der einen verkürzten Rücken, nicht aber verkürzte Seitenteile hat (wegen Ringelrute), aus robustem Material mit einem gewissen Stil.     Danke für Ideen

      in Hundezubehör

    • Weihnachtsgeschenk für den Hund?

      Mich würde mal interessieren: Bekommen eure Hunde ein *Weihnachtsgeschenk*? Ich weiss, Hunden is wurscht, ob Weihnachten, Ostern oder sonst ein Feiertag ist, Hauptsache die ganze Familie is zu Hause und man kümmert sich um *Hund*! Aber da die Fellnasen ja unsere *Kameraden* sind, fühlt man sich doch irgendwie dazu bewogen, ihnen auch ein Päckchen hinzulegen, oder? Bei uns gibt es jedes Jahr ein Päckchen mit Fleischwurst, die Hunde dürfen es selbst auspacken! Dieses Jahr gibt es ein *richtiges* Geschenk: Beide bekommen ein neues Halsband (nicht, dass schon gezählte 100 Stück irgendwo am Haken hängen! ) Wie siehts bei euch aus: Geschenk, ja oder nein?

      in Plauderecke

    • Mantel für Hundehalter - Tipps?

      Hallo ihr Lieben,   mein alter Mantel steht vor der völligen Auflösung und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen für den Herbst/Winter.   Vielleicht hat ja einer von euch gerade mal Zeit un Lust mich bei der Suche zu unterstützen. Mir geht leider udas Einkauf-Gen völlig ab Ich mag Klamoten kaufen echt nicht und finde irgendwie nie das was ich brauche.   Mein jetziger Mantel war leider mit Hund etwas blöd, zu wenige Taschen, der Lecerkliebeutel konnte nicht befestigt werden usw. Daher suche ich nach einem neuen Mantel, mit vielen Taschen für den ganzen Krimskrams, dem es auch nichts ausmacht, wenn mich ein Hund anspingt und der bei Kälte und Regen dicht hält. Kapuze wäre super und mindestens über die Hüfte solte er gehen.   Momentan bin ich bei der Marke goodboy gelandet (Mantel Lotti ), habe aber keine Ahnung ob die wirklich gut sind   Ok ihr seht ich brauche dringend Hilfe

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.