Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Gibt es ausgesprochene "Hunde"-, "Katzen"-, "Pferdemenschen" und wenn ja, wo ordnet ihr euch ein?

Empfohlene Beiträge

Ich mag alle Tiere ausser was einen Schnabel hat, davor habe ich Angst.

Aber meine Liebe gehört den Hunden.

Ich bin Hundemensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi Astrid, also bei Hunden wirst Du jetzt die Erfahrung machen, gross ist einfach

praktisch, man muss sie nicht mehr so bücken, sehr Rückenschonend ;):D

Bei Pferden allerdings hat es schon einen Nachteil, das Aufsteigen ist nicht immer ganz leicht :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hihi Astrid, also bei Hunden wirst Du jetzt die Erfahrung machen, gross ist einfach

praktisch, man muss sie nicht mehr so bücken, sehr Rückenschonend ;):D

Bei Pferden allerdings hat es schon einen Nachteil, das Aufsteigen ist nicht immer ganz leicht :whistle
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46756&goto=898877

Jepp Susa und das Absteigen wenn man Pech hat ziemlich tief. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigendlich mag ich alle Tiere,nur Hunde sind mein Leben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Mann ist ein ausgesprochener Katzenmensch. Bevor ich kam, hatte er mit Hunden nichts am Hut. Klar liebt er alle Tiere (sonst wäre er ja nicht mein Mann) und hat sich mit den Pflegehunden und unseren eigenen bestens arrangiert und trägt immer alles mit.

Aber das Verhältnis zu unserer Katze ist trotzdem ein anderes. Die beiden miteinander zu sehen, da geht mir immer das Herz auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe schon immer alle Tiere geliebt (außer Insekten)

Ich habe alles angeschleppt was ich finden konnte (Mäuse, Vögel, Frösche...)

Aber eigentlich war ich immer ein Katzenmensch.

Ich bin mit Katzen groß geworden, dass hat mich wahrscheinlich geprägt.

Ich wollte auch immer reiten und einen Hund wollte ich auch schon immer.

Aber für reiten war kein Geld da und einen Hund durfte ich auch nicht haben.

Zu einer Katze hatte ich als Kind ne richtige Bindung.

Sowas hatte ich mit keinem Tier mehr sonst.

Als die gestorben ist (ein Tag vor heilig Abend) hab ich geheult als wäre eine Freundin gestorben.

Naja, den Hundewunsch hab ich mir nun erfüllt und ich denke ich bin einfach ein "Allestiermensch" :D

Ich will mich da auch gar nicht festlegen.

Aber Hunde und Katzen sind mir wohl am liebsten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

also ich bin schon durch und durch "Hundemensch"......naja, und Pferde natürlich ;)

Als Kinder sind wir auf die Weiden und durften die Ponys der Bauern "indianisch" zureiten, also ohne Sattel! Einfach `rauf .....und ab ging die Post! Inzwischen brauche ich für den Aufstieg wohl eher einen Stuhl :D

Ansonsten gehören Hunde natürlich in mein Leben......und besonders die Fellnasen, die ausgesetzt, verstoßen oder vom Leben bisher nicht verwöhnt wurden: die TH-Hunde!

Was ich partout nicht bin: ein Katzen-Mensch! Diese unergründlichen starren Blicke, die Lautlosigkeit und die emotionale Distanz sind einfach nicht mein "Ding". Ich weiß, trifft nicht auf jede Katze zu, aber gefühlsmäßig stehe ich den Hunden einfach näher :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube schon das es das gibt.

Ich bin nicht wirklich ein Katzen-Mensch, aber das liegt wohl daran, dass ich noch nie ne Katze hatte.

Ansonsten glaub ich bin ich ein All-Tier-Mensch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spontan würd ich sagen "AlleswasHaarehatundputzigaussiehtMensch" ^^

Nee aber ich denk meine Leidenschaft fällt dann doch eher zu den Pferden...

wobei mein Hund auch mein ein und alles ist...

als Pferde-Hunde-Mensch ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen. Da habe ich mich immer um Hund und Pferd gekümmert. Das war so eine besondere Verbindung, die bis heute hält. Mit Katzen konnte ich nie wirklich was anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Katzen Allergie - was kann man tun

      Ich denke hier gibt es auch so einige Katzen Liebhaber, hier habe ich null komma gar keine Ahnung.   Mein Sohn ist davon betroffen. Seine Freundinn hat eine Katze, darauf reagiert er recht heftig. Stundenweise ist es kein Problem, heute Nacht hat er bei ihr geschlafen und kommt um 8 Uhr fast krank hier an, hängt den ganzen Tag rum.   Nun kann er im Moment dem Thema zwar aus dem Weg gehen, am 01.10.2018 wollen sie aber zusammen ziehen. Natürlich will seine Freundin die Ka

      in Andere Tiere

    • Tierheim Gießen: AMY, 4 Jahre, Mischling - kennt Katzen und Kleintiere

      Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Jahr aus Rumänien zu ihrem damaligen Besitzer. Wie viele rumänische Straßenhunde, war sie von Anfang an ängstlich und misstrauisch, besonders fremden Männern gegenüber. Obwohl sie diese Angst nie völlig ablegen konnte, führte sie ein glückliches Leben. Sie hat gelernt alleine zu bleiben, kennt Katzen und Kleintiere und außer dem normalen Grundgehorsam kann sie verschiedene Tricks wie Gib laut oder Spiel tot. Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Ja

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Kann ich das gleiche Fleisch für Hunde und Katzen verwenden?

      Hallo Leute,   ich füttere meinen Hund seit einem Jahr nur noch mit BARF. Seitdem ich einen Bericht gesehen habe, was alles im Hundefutter verarbeitet wird, habe ich mich für BARF entschieden. Ich kaufe mein Fleisch immer im Futtermittelgeschäft, die es tiefgekühlt anbieten. Dazu gebe ich Gemüse-Obst-Pellets, Leinöl und ab und an ein paar Kräuter. Durch das BARF hat sich die Verdauung meines Hundes gebessert, er ist fit und hat schönes, glänzendes Fell bekommen. Ich möchte meine Katze

      in BARF - Rohfütterung

    • Hund und Katzen

      Hallo zusammen,   nach langen Überlegungen bin ich nun soweit, dass ich es mir zutraue, einem Hund ein zufriedenes Zuhause zu bieten. Nach anfänglichen Sorgen anderer Art ist es nun meine Hauptsorge, dass meine Katzen (reine Wohnungskatzen) nichts von einem neuen, tierischen Mitbewohner halten. Es sind zwei erwachsene Katzen, die nun schon seit etlichen Jahren mein Leben bereichern. Ich halte sie für aufgeschlossen und recht selbstbewusst, aber ob sie Vorerfahrungen mit Hunden haben, d

      in Der erste Hund

    • Habe zwei Katzen und mein Hundewelpe hat Würmer

      Hallo Leuts   Ich habe mir gestern einen Welpen gekauft, der beim 2ten Mal erbrechen eingekringelte Würmer erbrochen hat. Bin schnellsten möglich mit ihr zur Tierklinik gefahren und habe sie sofort behandeln lassen. Nun ist es so weil sie ja noch 8Tage ist und die Tierärztin gesagt hat ich soll Hund und Katze fernhalten. Weiß ich nicht in wiefern sich Hund und Katze gegenseitig anstecken können.  Ich würde mich über antworten freuen 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.