Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hostage

Fragen zum Trick "Rolle"

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Huhu,

ich möchte gerne meiner Lena die Rolle beibringen.

Nun habe ich natürlich schon hier im Forum gestöbert und die Beschreibung von AngelaE aus diesem Thread hier befolgt.

Rolle

Nur habe ich damit erstens das Problem, dass Lena da irgendwie zu "aufgekratzt" für ist. Das heißt, dass sie so scharf auf das Leckerchen ist, dass sie mir am liebsten gleich die Hand abbeißen würde und zweitens dreht sie sich nicht auf den Rücken, sondern steht in der Regel auf, um an das Leckerchen dran zu kommen.

Ich bin jetzt so weit gekommen, dass sie sich auf die Seite legt und manchmal auch schon das eine Hinterbein anhebt. Einmal hat sie sich auf den Rücken gedreht und ich hab mich wahnsinnig gefreut und natürlich C&B.

Hab ich die Übung falsch ausgeführt?

Was kann ich tun, damit sie nicht aufsteht?

Wie bekomme ich sie dazu, dass sie sich auf den Rücken dreht?

Zu Hüüüülf :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen das "aufgekrazt" sein würde ich andere leckerlies versuchen-nicht so begehrte eben^^ vill.Brot oder sowas. Und selber auch nicht hecktisch sein.

Meiner kann eigentlich schon die "Rolle" aber nur wenn ich mich zu ihm runter knie um ihm den Befehl zu geben- mache ich das im stehen wirbelt er nur um sich selbst oder macht so eine Art Braekdance :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht so begehrte Leckerlies? Fehlanzeige.. Mein Hund ist so verfressen, da würde auch ein Stück Styropor ausreichen :D

Hab grad nochmal 5 Min geklickert und die Rolle geübt. Sie macht manchmal schon zufällig die Rolle, allerdings geht sie danach dann wieder 5 Schitte zurück und versteht nicht mal, dass sie sich auf die Seite legen muss.

Naja, ich bleib dran. Ich glaub zumindest nicht, dass ich es falsch ausführe. Sie macht ja ab und an die Rolle. Sie versteht nur noch nicht, dass es genau DARUM geht :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Problem kommt mir bekannt vor ;)

Du kriegst es ja hin, dass sie sich schonmal auf die Seite legt, das ist ein guter Anfang.

Geh mit ihr an einen Berg, dann rollt es sich leichter ;)

Wenn sie einmal rum ist: Click und Lecker.

Bei Sammy hat das so funktioniert. Mittlerweile macht er die Rolle auch ebenerdig :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Berg ist ja mal ne Idee :klatsch:

Naja, ich denke, das wird schon noch. Sollte vielleicht auch nicht zu große Ansprüche stellen.

Ich wunder mich nur, denn sie macht die Rolle ja ab und zu, aber sie versteht halt nicht, dass eben selbige der Sinn der Sache ist. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann das sein das Du zum falschen Zeitpunkt clickst?

Vielleicht solltest Du in dem Moment clicken wo sie den richtigen Ansatz macht!

Leider kann man das, ohne gesehen zu haben, schlecht beurteilen!

Vielleicht kannst Du mal ein Video machen und einstellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Video ist leider nicht möglich.

Also ich clickere schon, wenn sie nen Schritt in die richtige Richtung macht.

Nicht erst, wenn sie die Rolle gemacht hat.

Aber irgendwie haben wir da ein Defizit im Verständnis. Irgendwie hat sie es grad nicht raus, dass der Click bedeutet, dass genau diese Bewegung die war, die ich gern hätte..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bei Charly anfangs immer, wenn ich seinen Bauch gekrault habe, mach Rolle dazu gesagt. Später, als er eine ganze Rolle machen sollte, hab ich mit Leckerli gelockt. Es ging sehr einfach bei ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es läuft jetzt irgendwie immer besser.

Nun hab ich noc eine sehr wichtige Frage:

Wie und wann führe ich bei dieser Übung das Kommando ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommandos führst Du immer erst ein wenn das erwünschte Verhalten zuverlässig funktioniert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • sibirische Rolle

      Hallo zusammen
      ich bin auf der Suche nach einem Quellennachweis für die "sibirische Rolle". Weiß da jemand was?
      VG
      Chris

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Trick- und Dogdance Seminar mit Cora Czermak Nürnberg / Lauf am 09.06.2018

      Tricktraining und Dogdance als optimale Auslastung für den Hund   Man kann jedem Hund fast alles beibringen; sie müssen keinen „Hundini" als Partner haben, denn im Vordergrund stehen hierbei Spaß und das Miteinander Hund-Mensch. Das Tricksen begeistert vom Dackel- bis zum Doggenbesitzer gleichermaßen und kommt ohne Equipment aus. Der Platz zwischen Sofa und Fernsehgerät reicht für den Anfang aus. Auch während des Spaziergangs lassen sich Tricks einstudieren.   Beim Dogdance bewegen sich Hund und Mensch gemeinsam zum Rhythmus der Musik. Der Spaß steht beim Erstellen einer Choreographie aus verschiedenen Tricks und Bewegungen im Vordergrund. Da es keine Pflichtelemente gibt, kann absolut jeder Hund mit seinem Hundeführer tanzen.   Cora wird mit den Teilnehmern individuell arbeiten und verschiedene Tricks oder auch eine kleine Choreographie erarbeiten.   Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aufmerksamer Hund, der evtl. gut mit Clicker oder einem anderen Marker arbeitet und vielleicht auch schon den einen oder anderen Trick kennt.   Seminar-Gebühr:    1 Hund-Mensch-Team 95,00 € Anmeldung und weitere Infos unter:  sabine.boehner@jgbr.de   Wo?               HSG Franken Schnauzen e.V.                        Ostendstraße 50, 91207 Lauf / Heuchling Wann?           Samstag, 09.06.2018 Mit wem?     Cora Czermak von „Cora and Dogs“ (zertifiziert, §11 TierSchG)   https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/ http://www.franken-schnauzen.de

      in Seminare & Termine

    • Trick: Pfote apportieren- wie beibringen?

      Hi, ab der 45s ist in diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=tJPojPfZOo8&feature=channel  der Trick " Pfote apportieren" zu sehen. Habt ihr eine Idee wie ich meinem Hund das beibringen? Wäre echt dankbar...   LG Arak

      in Lernverhalten

    • Dog Trick Turnier 27.09.2015 in 25462 Rellingen

      Hallo Ihr Lieben,
      Wir laden Euch herzlich zu dem Dog Trick Turnier ein!Teilnehmen kann jeder Hund ab 8 Monaten.

      Adresse:  Hundeschule Dog Aktiv, Hamburger straße 61, Rellingen
      Termin:   27.09.2015
      Anmeldung: vom 01.04.2015 bis zum 27.08.2015
      Startgebühr: 20 Euro pro Team 
      Richter:  Britta Kalff und Nadine Krei

      Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer und Zuschauer !   Weitere Informationen: http://www.hundeschule-dogaktiv.de/Turniere/004-Dog-Trick-Turnier-2015.php    

      in Seminare & Termine

    • Trick "Laut" - ich brauche Hilfe

      Ich würde Yoshi gerne beibringen, "Laut" zu geben, also auf Befehl zu Bellen. Mir ist theoretisch auch klar, wie ich es machen sollte: Warten, bis Yoshi bellt, bestätigen. Das immer wieder, dann den Befehl einführen. So ungefähr Mein Problem: Yoshi bellt nicht! Also, er kann es. Aber er tut es fast nie. Ich wüsste nichts, was ihn auch nur halbwegs zuverlässig zum Bellen bringen würde. Hat jemand kreativen Input?

      in Lernverhalten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.