Jump to content
Hundeforum Der Hund
Barbara.85

Kenny - was steckt in ihm drin?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

dem Vorbesitzer wurde gesagt Kenny sei ein "Jack-Russel-Mix", kommt aber überhaupt nicht hin, werde vom Verhalten noch von der Größe, die Tierärtzin schließt das auch aus, er ist jetzt ca. 8-9 Monate und gut 42 cm groß ;-)

Wir sagen jetzt ein Australien Shepard steckt mit drin, unser Hund ist sehr gelehrig und schlau, es macht ihm auch Spaß neue Sachen zu lernen.

Auch die Farbe, der Gringelschwanz und die Form des Gesichts kommen mit Australien Shepard gut hin. Ebenso die Augen, Jagdtrieb hat der Hund eigenltich nicht, er schaut zwar und läuft hinterher, bleibt aber dann kurz vorher stehen (wir haben Kleintiere, da kann man das gut beobachten).

Für mich sieht das alles nach Australien Shepard aus.

Was meint ihr dazu und hat jemand eine idee für "das andere Elterntier?". Gesucht wird wohl ein kleinerer Hund mit langen dünnen Beinen ;-)

Ich freue mich über Vorschläge

Barbara

post-12468-1406414870,9_thumb.jpg

post-12468-1406414871,08_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht ein Wippeth oder was anderes Windschnittiges????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine sehr hübsche Fellnase! :)

Auch die Farbe, der Gringelschwanz und die Form des Gesichts kommen mit Australien Shepard gut hin.

Ein Kringelschwanz hat ein Australien Shepherd eigentlich nicht, das sind eher Ausnahmen (wie der Aussie meiner Freundin).

Trotzdem könnte es gut möglich sein daß ein Aussie oder ein Border mitgemischt hat. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[sMILIE]Ich bin verliebt[/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cavalier King Charles Spaniel, Sheltie, Spitz??

Vielleicht. süss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Total süß, aber einen Aussie seh ich da auch nicht... dann müsste der Hund doch auch schon größer sein... Was windiges oder ein Spitz hm....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jack-Russel-Spitz-Mix (und wahrscheinlich noch ein bissel was anderes)?

Warum nicht..Charakter viel vom Spitz, Felllänge kommt auch hin.

Windiges schließe ich einfach mal aus..passt weder von der Statur, noch vom Verhalten.

Und es gibt ja nicht nur die tiefergelegten Jackys. Die Parsons haben ungefähr soviel wie Kenny an Schulterhöhe.

Wenn er 8 Monate ist, kommt bei den knapp 40 cm auch nicht mehr viel dazu :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mit gut 42 cm ist er aber für nen Parson Russell zu groß. Hier läuft n Hund rum, der relativ ähnlich aussieht. Das isn Mix Jack Russell x Husky ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also alles mit wirklichem Jagdtrieb können wir ausschließen, also fallen jack russel etc. schonmal raus. Huskey passt auch irgendwie nicht, die rennen doch auch allem hinterher. Spitz mmhh...ich glaube nicht, ich kenne 2 Spitzchen in der Nähe und wenn die neben dem Kenny stehen ist da überhaupt keine Ähnlichkeit *g*

Wird wohl ein Geheimnis bleiben, noch irgendwelche Vorschläge ^^

Ich finde auch Ohren und Gesicht passen nicht zum Spitz

post-12468-1406414880,5_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zusätzlich finde ich auch die Felllänge passte nicht zum Spitz, er hat zwar am Hals längere Haare, sonst aber kurze Haare, besonders am Rücken und an den Beinen.

post-12468-1406414880,56_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.