Jump to content
Hundeforum Der Hund
nadel1996

Ist kaltes Wetter schädlich für Hund mit Arthrose?

Empfohlene Beiträge

Hallo , wie sieht es im kalten Winter und einem Hund mit Arthrose aus ?.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinen stört das nicht. Der hat HD und Arthrose.

Das hängt aber vom Hund ab, man muss es beobachten. Jeder ist eben anders.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe bei meinem Senior damals die Erfahrung gemacht, dass ihm kaltes Wetter schon zu schaffen gemacht hat, vor allem nasskaltes Wetter.

Um es ihm etwas angenehmer zu machen, hat er dann einen "Hundethermoanzug" getragen und mit dem ist er dann, gewärmt und trocken im Rücken, auch wieder gerne spazieren gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne es umgekehrt.

Hier sind 2 Hunde mit Arthrose, die sind gerade im Winter fitter, agiler und lebendiger denn je.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine alte Dame kann nasskaltes wetter nicht haben!

Wenn es allerdings richtig kalt und trocken ist dann dreht sie wieder auf!

Sie trägt im Winter auch nur ihre wind und wasserdichte Thermodecke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soll man nicht bei Arthrose kühlen?

Das würde bedeuten, daß eher das Sommerwetter schadet. Nasskalt tut glaube nie gut, wenn man´s mit den Knochen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nasskalt ist nie gut.....da hat Benny auch richtige Probleme...aber trockene Kälte macht ihm nicht wirklich etwas aus (er friert dann nur).

Meiner bekommt ein Mäntelchen an und das hilft ihm recht gut. Da bewegt er sich wieder gerne!

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine verstorbene Hexe hatte ein kaputtes Knie mit starker Arthrose. Wenn wir im Sommer beim Baden waren und das Wasser war nicht sooo warm, hat sie sofort angefangen zu lahmen. Im Winter musste sie auch warm gehalten werden.

Ich hab selbst Arthrose in mehreren Gelenken und das feuchtkalte Wetter bereitet mir auch immer viele Schmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Felix hat Arthrose, Spondylose und Knieprobleme. Er liebt dieses Wetter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schon angeschrieben wurde ist nicht die temperatur das problem sondern die feuchtigkeitsbedingungen. Deswegen gibts bei uns den Mantel meist nur wenn es extrem feucht ist oder regnet. Ich kann es meist auch gut an einigen gelenken fühlen wanns besser fürn mantel wäre für sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • Arthrose Hund

      Mein Hund hat arthrose und lahmt beim laufen bin verzweifelt 

      in Hundekrankheiten

    • Hund abtrocknen bei heißem Wetter?!

      Hallo Leute,   folgende Situation: Unser Hund ist tagsüber immer alleine weil meine Frau & ich arbeiten sind. Mittags bin Ich natürlich immer da zum Gassi gehen und essen hinstellen.( 2 x 4h alleine). Nach dem Gassi gehen rennt er bei uns immer noch in Garten und springt in den Pool um sich abzukühlen. Ich habe ihm einen kleinen Kinder Pool hingestellt der alle 2-3 Tage mit neuem Leitungswasser gefüllt wird. Dieser "Pool" ist auch nur für ihn. Wenn Ich reingehe habe ich bisher ihn

      in Gesundheit

    • yorki scheren ist schädlich ?

      hab überlegt  unser Yorki ( ist ein mischling  ) zu scheren , aber die frage ist  etwas schadet ?  hab googelt hab nix gefunden.. wieso ich auf idee komme ist..  weil unsere yorki  öfter vorkommt eigene fell reinbeißt und fell haare abreißt.. ich dachte wenn fell kurz ist ob dann besser wird ..  

      in Gesundheit

    • Arthrose und Spondylose

      Bin ganz verzweifelt!!! SUCHE GUTEN RAT!!! Bin selber nun 48 Jahre alt. Hatte vor 3 Jahren, die Diaknose Krebs erhalten. Meine Hündin Laila, hat mir damals und auch heute noch viel Kraft und Mut gegeben. Besonders in den Phasen, wo ich selber an Selbsmord dachte. NUN ist meine Hündin an Arthrose und Spondylose erkrankt. Seit dieser Diaknose vor ca 3 Wochen, gibt es für mich keinen einzigen Tag mehr, wo ICH NICHT in schlimme depresive Phasen falle. Weil ich noch keinen Weg gefunden habe, wie

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.