Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
caronna

Christliche Heilige

Empfohlene Beiträge

Beim Klostermauernthema habe ich mich mal wieder an eine ewige Frage erinnert:

Warum sind eigentlich die Christlichen Heilige alles so Jammergestalten? alle stehen sehr Miesepeterich auf ihren Säulen rum.

Auch der Religionsschaffer, Christus, macht in der Regel keinen freundlichen Eindruck

was ich vermisse ist ein lachender Jesus, lachende Heilige (in der überzahl)

Ich habe den Eindruck je übler es einem Menschen ginge desto eher wurde er Heiliger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es Dir, wie Jesus ergehen würde, würdest Du sicher nicht lachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chawo: warum nicht? er hat ja das Kreuz überlebt (nach der Christlichen Legende) da würde ich herzlich Lachen über die verdutzten Peiniger.

Warum lacht der dann nicht auf den anderen Bildern vor seiner Kreuzigung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen der Prophezeiung! Darum konnte er vorher nicht lachen. Und nach der Kreuzigung wurde er nicht mehr bei uns Menschen gesehen (mit Ausnahmen). ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die ganze Nummer die die uns /Euch Christen erzählen stimmt doch sowieso bestimmt gar ned, lebt ja keiner mehr der was gesehn hat , und schreiben kann man viel........aber ich glaub ich bin da als nicht Gläubiger und dazu auch noch ungetauft sowieso nicht der Diskussionspartner, aber wo Du recht hast , hast Du recht , die schauen ganz schön jämmerlich aus der Wäsche :church

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

neeeeee... dann hätte er recht Grund gehabt! er hätte dann wissen können das es gut ausgeht - schlieslich ist er als Gott doch der Chef von´s Ganze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

stellt sich doch auch die Frage, warum unsere ganzen Kirchenlieder so transusig sind. Da höre ich tausendmal lieber Gospel.

Religion ist für Deutsche etwas ernstes, erhabenes. Nichts fröhliches, lebenslustiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Steffen,

das liegt mit Sicherheit an den Künstlern, die sie gemacht haben und nicht an den "Heiligen" selbst!

Glaube ist etwas sehr eigenes, und mit Sicherheit etwas sehr schönes!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Religion ist für Deutsche etwas ernstes, erhabenes. Nichts fröhliches, lebenslustiges.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46864&goto=900759

Na, und das ist mal wieder eine Pauschalisierung! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nenn mir Ausnahmen. Ich kenne keine. Jedes Kirchenlied ist tranig, die Bilder sind tranig. Der gesamte Eindruck ist tranig.

Dass moderne Geistliche versuchen, das aufzulockern, ist ja lieb und nett. Aber spätestens, wenn man die Gesangbücher öffnet, ist die Tranigkeit wieder da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Heilige Kampfhunde

      Rückert über heilig gesprochene Kampfhunde.      http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=19495       Is was dran.

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Die neue Heilige 2010

      So, ich mach jetzt hier mal das Thema auf. Ich ernenne unsere Astrid zur neuen fröhlichen Heilige 2010. Ich mußte das Thema aufmachen, denn sie hat versprochen, wenn ich das mache kommt sie zu Fruß zu mir in die Eifel und verhaut mich. Das kann ich mir nicht entgehen lassen. :megagrins :megagrins

      in Plauderecke

    • Ich möchte andere Heilige haben

      bei dem Thema "Gebet der hl. Theresa von Àvila" http://www.polar-chat.de/newpost.php?id=60398&quote=1233068 viel es mir wieder ein: warum gibts eigentlich keine fröhlichen Heilige beiden Katholen? zumindest alle Darstellungen sind einfach miesepetrig, leidend, streng, die Mundwinkel nach unten gezogen? ok es mag einige geben... aber je mehr die gelitten haben um so heiliger wurden die! ich finde das Traurig uns solche Menschen als Vorbild zu propagieren. Ein Satz fröhlicher Heilige würde es den Katholen viel leichter machen, ich stelle mir da solche vor wie Buddha, auch ein lächeln wäre nicht verkehrt und eine entspannte Haltung, Heilige die deutlich glücklich sind, zufrieden, die keine endlose Leidensgeschichte hinter sich haben

      in Plauderecke

    • Das heilige Brötchen

      Die Bilder dürften für sich sprechen!

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.