Jump to content
Der Hund
Mut_zum_Hund

Hundehaftpflicht - ab wann? Günstige Anbieter?

Empfohlene Beiträge

Hallo @ all,

wie schon in den ganzen letzten 14 Tagen drehen sich meine Gedanken oft um unseren Bruno. Zum Einen, ob ich auch ja alles richtig mache und zum Anderen, was er so alles braucht.

Dabei sind meine Gedanken auch auf eine Hundehaftpflichtversicherung gekommen. Ab wann sollte man so was abschließen? Ist das jetzt schon notwendig? Wenn ja, weiß jemand einen günstigen Anbieter.

Meine Autoversicherung läuft über die HUK24. Diese bieten auch Hundehaftpflicht an für knapp 35,00. Meint ihr, das ist ausreichend?

Wäre für ein paar Tips sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

eine Hundehaftpflicht sollte an dem Tag abgeschlossen werden wenn der Hund in die Familie kommt.

Stell dir vor dein Hund egal wie alt läuft auf die Straße und ein Autofahrer verunglückt dann müßtest du den Schaden selber tragen.

Kostet die Versicherung 35 Euro im Jahr ??

Hier kannst du vergleichen:

http://www.tierversicherungen-im-vergleich.de/hundehaftpflicht-beitragsvergleich.php

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

ich meine mit 4 Monaten solte man eine haftpflicht abschliesen. :prost:

zu der anderen frage ich habe eine sehr gute versichrung =) bei der

Ulznerda zale ich im Monat ca.15 Euro und bin gut abgesichert.

Vesicherungs inhalt: Haftplicht auf 15.000.000 euro

Rechtschutz

Ope fersicherung(letzte foruntersuchung,

Ope,10tage Raha)

und das ales für den Preis :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

ich habe Nelly von Anfang an in unsere Familienhaftplicht mit aufnehmen lassen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

eine Hundehaftpflicht sollte an dem Tag abgeschlossen werden wenn der Hund in die Familie kommt.

Stell dir vor dein Hund egal wie alt läuft auf die Straße und ein Autofahrer verunglückt dann müßtest du den Schaden selber tragen.

Kostet die Versicherung 35 Euro im Jahr ??

Hier kannst du vergleichen:

http://www.tierversicherungen-im-vergleich.de/hundehaftpflicht-beitragsvergleich.php

Lg Birgit

Hallo Birgit,

danke für den Link. Ich habe es etzt noch mal genau bei HUK24 berechnet, es sind doch keine 35,00 sondern 75,00.

Ich werde deinen Link jetzt mal durcharbeiten und mir eine für uns passende Versicherung raussuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

Hundehaftpflicht vom ersten Tag an,aus genau den Gründen die Birgit oben beschrieben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, eine Hundehaftpflicht sollte vom 1. Tag an eine bestehen.

Viele Versicherungen bieten diese im Rahmen der Privathaftpflicht mit an, kostet dann nur ein Bruchteil von dem, wenn man ne eigene abschliesst.

Man sollte auch noch daran denken, dass der Passus *Führen fremder Hunde* mit drin steht.

Viele sagen jetzt, mhm, ich führe aber doch nur meinen eigenen Hund.

Wenn die Versicherungen nicht zahlen wollen, werden sie sehr schlau.

Beispiel: Ich gehe mit einer Hundegruppe spazieren, alle Hunde angeleint.

Ein Hundebeitzer bittet mich, mal kurz seinen Hund mit zu halten, weil er schnell was erledigen muss, sich die Schuhe zubinden muss, usw.

Es kommt ein Häschen aus dem Gebüsch, der fremde Hund reisst mir die Leine aus der Hand, rennt hinterher, über ne Strasse und verursacht einen Unfall.

Ist man bei der Unfallschilderung ehrlich, und gibt an, in dem Moment mal nicht den Hund in der Hand gehabt zu haben, streikt die Versicherung.

Hat man obigen Passus in seiner Police stehen, könnte ICH meine Versicherung in Anspruch nehmen, denn ICH habe einen FREMDEN Hund geführt.

Das war jetzt ein Fallbeispiel, wie es evtl. sein könnte.

Da ich in einem Versicherungsbüro arbeite, kenne ich so ziemlich jede Ausrede von Versicherungen, wenn es um IHR Geld geht! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man sollte auch noch daran denken, dass der Passus *Führen fremder Hunde* mit drin steht.

In unserer Privathaftpflicht ist das generelle Führen von Hunden mit drin. Da ist es egal, welch ein Hund das ist.

Unser Versicherungsmakler meinte damals, dass solche Sachen über die Haftpflicht des Hundes gehen. (wenn ich besspielsweise auch mit dem Hund von Carens Schwester gehe)

Sonst bräuchte man den Hund ja auch nicht versichern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
In unserer Privathaftpflicht ist das generelle Führen von Hunden mit drin. Da ist es egal, welch ein Hund das ist.

Da habt ihr ne prima Privathaftpflicht! :respekt:

Einige Gesellschaften haben es nicht drin, bzw. machen einen Unterschied zwischen eigenem oder fremdem Hund.

Unser Versicherungsmakler meinte damals, dass solche Sachen über die Haftpflicht des Hundes gehen. (wenn ich besspielsweise auch mit dem Hund von Carens Schwester gehe)

Sonst bräuchte man den Hund ja auch nicht versichern..

Ist auch nicht unbedingt die Regel von Versicherungen.

Ihr könnt euch wirklich glücklich schätzen, so gut beraten und betreut zu sein! :respekt:

Ist leider nicht immer der Fall! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo zusammen,

wir haben unseren hund bei der IAk versichert, ich habe die versicherung von einem unabhängigen versicherungsmakler prüfen lassen und es ist alles ok...

http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflicht.html

http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflicht_bedingungen.php

kannst ja mal stöbern

wir haben unsere für 54 € im Jahr abgeschlossen(bernersennen Rüden), inkl Hüterbiss (also z.B unsere "Hundenanny" geht mit dem hund wird von einem anderen hund gebissen ist versichert, oder unser hund macht mit ihr oder anderen personen einen schaden, genauso ist ein ungewollter deckakt bei einem rüden mitversichert, das heisst lohnt natürlich nur wenn man einen rüden hat ;) , der ungefragt eine hündin deckt. dann kommt die versicherung für den schaden auf.

5.000.000 deckungsumme ohne selbstbeteilung. die anmeldung kann man online oder per fax oder telefonisch machen

ich hoffe ich konnte weiterhelfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.