Jump to content
Hundeforum Der Hund
stella,erna

Meine Arbeit

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

nachdem ich mich nun lange als ruhige Leserin im Hintergrund gehalten habe :kaffee:

kommt nun mal ne Runde von mir =) (die Fotos sind vom Juli)

Zur Erklärung;) die kleine Schwarze (pudelmix zu dem zeitpunkt 12? Wochen alt) und die hübsche gestromte (mein SCHATZ) sind meine eigenen Hunde ...

und das Gesicht mit dem zulanggeratenem BOB, dass bin ich ;)

der "REST" sind meine Arbeitshunde welche ich als Hundeausführdienstlerin durch den Berliner Grunewald "führe"...

da ich zudoof bin zum Fotos einstellen

Hier der LINK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: Tolle Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, aber wer ist Bild NR 19?????

Ein Traum.

Erzähl mal was von dem Hund auf Bild Nr. 19.

Mein Herz pocht, solche Hunde find ich nur zu gei.....!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist meine große ;)

mein SEELENHUND ...

Stella genannt: dackel, Mops oder auch "dukommstinstierheim"

6jahre, 8Mon. und 28 Tage alt :D

geboren wurde sie in Berlin Kreuzberg am Kottbussertor... (hauptdrogenumschlagplatz)

in ihr vereint sind: Border Colli/whippet am.Staff rest unbekannt ;)

noch Fragen :kuss:

post-11669-1406414894,39_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Du schreibst ja echt klasse!

"dukommstinstierheim"e hab ich auch hier, zwei. :D

Die Hunde sind alle hübsch, aber du hast die hübschesten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stella schaut sehr verständig drein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos :) viele schöne Hunde

Deine Hündin ist wirklich bezaubernd, aber noch bezaubernder sind ihre Namen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Danke :)

rudel intern sind die 2 Schokolabsen meine Favoriten UND der Schäfimann (direkt nach meinen eigenen)

über stella muss ich gestehen ;) ich rede in ganzen Sätzen mit ihr und in 99% versteht sie mich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast wirklich einen Traumberuf.

Machst du das Hauptberuflich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu und herzlich Willkommen im Forum! :winken:

"dukommstinstierheim"e hab ich auch hier, zwei. :D

:D Bei mir heißt der eine "Duschläfstabjetztimkeller" und der andere "Duschläfstabjetztimgarten"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund und Arbeit

      Hallo, wir stehen in der Überlegung ein neues Familienmitglied aufzunehmen, und zwar einen 2jährigen Rüden welcher über eine Tierschutzorganisation aus Spanien vermittelt wird. Der Hund lebt bereits seit Mitte/Ende 2017 bei einer Pflegefamilie.  Da es unser erster Hund sein wird, kommen viele Fragen auf. Was mich momentan am meisten beschäftigt ist die Frage, ab wann man den "kleinen" wie lange alleine lassen kann. Seine Pflegefamilie sagt, er kann mehrere Stunden alleine bleiben,

      in Der erste Hund

    • Mein Hund knurrt und schnappt auf einmal in seiner Box auf der Arbeit

      Hallo! Ich bin ganz neu hier in diesem Forum und hoffe, ihr könnt mir helfen. Es geht um meinen zweijährigen Rüden. Er lebt seit über einem Jahr bei mir und war vorher auf einer Pflegestelle. Normalerweise ist er total entspannt und gegenüber Menschen nicht aggressiv. Andere Hunde mag er nicht so gerne. Da ich Therapeutin bin, wird er ausgebildet zum Therapiehund und macht seine Arbeit auch echt gut normalerweise. Nun hatte ich gestern und heute zwei Vorfälle die mich stutzig machen. Wenn er nic

      in Aggressionsverhalten

    • Schäferhunde und ihre Arbeit

      Ich treffe recht regelmässig auf Schafherden, auch wenn viele die hier mitten im Ruhrgebeiet sicher nicht erwarten. Aber entlang der Ruhr bspw. sind sie ein gewohnter Anblick. Vor ca. 1 Woche kam mir dann auf der Wasserstr. in Bochum im Anmarsch auf die Königsallee (für die Ortskundigen) eine Herde entgegen und ich musste anhalten, da die Schafe einfach die Gegenfahrbahn mit benuitzt haben! (Skandal! ) Vorneweg lief die Schäferin. Ihr folgten nach vorne sichernd an beiden Seiten zwei Hunde,

      in Hüte- & Treibhunde

    • Hund nach der Arbeit aussuchen!

      Hallo,   ich weiß nicht wirklich wie ich mein Dilemma beschreiben soll. Aber ich versuche es einfach mal.   Also ich habe derzeit meinen 2.  Border Collie und eigentlich bin ich dieser Rasse ganz verfallen.   Da ich aber auch bei der Bergrettung bin und immer zur Hundestaffel wollte, und meine Lilly leider nicht geeignet ist und die Staffel zu der ich möchte, keine Border Collies ausbilden möchte (sind eher Schäferhunde und Labradore) habe ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Rasse

      in Plauderecke

    • Berufsunfähig: Trotzdem Arbeit suchen?

      Hi, gibt es hier noch andere Berufs-/Arbeitsunfähige?   Ich bin mir nicht sicher, was ich nun mit meinem Leben anfangen soll. Mal kurz zur Info:   Ich bekam mit 22 Jahren Narkolepsie. Damals war ich im Studium. Das Studium zog sich danach schleppend hin, da ich zu oft zu müde war um zur Uni zu gehen. Bei Praktika bin ich dann auch mehrmals gescheitert.   Mir war also klar, dass es vermutlich nichts wird mit Arbeit nach dem Studium.   Irgendwann war aber selbst ich dann mal fertig mit st

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.