Jump to content
Hundeforum Der Hund
Trina

Morgen vielleicht Zweithund. Ich kann nicht schlafen!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

Es ist gleich schon halb 2 und ich werde gleich wahnsinnig!

Aaaalso, mal von vorne....

Unser Murphy ist jetzt ca. 15 Monate alt und ein lieber süßer Wirbelwind.

Seine Erziehung ist noch nicht perfekt, aber ich finde keine großen Baustellen mehr. Vieles klappt schon sehr gut und manches, naja...Pupertät halt :D

Wir fühlen uns sehr wohl mit ihm und wenn ich seine Bussis richtig deute, er sich wohl auch mit uns. :knuddel

Tjaaa und nun kam der Gedanke...naja "kam" ist falsch..."kam mit 300 Sachen um die Ecke" (passt besser) noch einen weiteren Hund zu uns zu holen.

Versteht das jetzt nicht falsch, es ist uns nicht gestern mal so nebenbei eingefallen....

Wir denken da immer wieder drüber nach und ich weiß auch nicht wieso, auf einmal halt schlagartig mehr. Nun stöbere ich viel hier im Forum und quäle google mit allem was mir einfällt zu diesem Thema.

Und dann ist es passiert! Wir haben einen Hund entdeckt der uns gut gefällt. Eigentlich war ich ja die ruhmreiche Entdeckerin, die dann dem zukünftigem Herrchen stolz die Bilder zeigte. Als er dann nur grinste wusste ich bescheid, ich ruf da mal an. Anhand der Beschreibungen erfährt man ja nicht immer die Dinge die für einen persönlich wichtig sind.

Naja, ich habe mich nett mit der Pflegemami unterhalten und wir haben uns für Morgen verabredet. Da können wir uns dann mal beschnuppern. Murphy (Labrador) kommt natürlich auch mit.

Er ist 1 1/2 Jahre alt und ein Labradormischling, er hat schon einiges erlebt und soll ein ganz ruhiger, lieber und verschmuster Wuffel sein. Er lebt zur Zeit bei einer Pflegefamilie, mit weiteren Hunden. Er soll da super zurecht kommen.

Ich bin sooooo aufgeregt.

Ich glaube schlafen kann ich vergessen :kaffee:

Ich habe auf einmal das Gefühl garnichts mehr zu wissen, alles was ich gelesen habe über Zweithunde ist weg.

Ich weiß, das die Kosten höher sind (Versicherung, Futter, Steuer und etc.)

Mit zwei Hunden spazieren gehen, vielleicht auch erste Zeit mit jedem einzeln.

Naja, wisst ihr ja selber ;)

Aber hattet ihr das auch? Mir fallen gerade nur schreckliche Dinge ein. Was ist wenn wir unsere Jobs verlieren, was wenn einer länger Krank wird,.....

Es tut mir leid, ich texte euch hier so voll.

Ich glaub ich musste das mal loswerden. Danke fürs durchlesen. :knuddel

Ich denke wir fahren da morgen hin und lassen es auf uns zukommen.

Gaaanz liebe hibbelige Grüße

Trina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fiebere mal unbekannterweise mit und ich denke ihr entscheidet euch schon so, wie ihr es wollt :):kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Trina,

wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, egal wie es ausgeht. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Berichte uns doch "morgen"=nachher, was Du erlebt hast.

Ich denke, vieles lässt sich beim Theoretisch-durchdenken nicht klären, da spielt die Praxis eine große Rolle und wenn Du den Hund dann kennenlernst, ist das schon die Praxis.

Ich denke nicht, dass du dich leichtfertig in eine Situation stürzen wirst, die dich überfordert, wenn du dir jetzt schon so viele Gedanken machst.

Wenn es dann irgendwie nicht passt und du ein ungutes Gefühl hast, weißt du doch Bescheid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin ich ja mal auf deinen Bericht gespannt :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich hoffe du hast doch noch ein klein bisschen schlafen können.

Ich drück euch für heute die Daumen.

Nimm doch bitte den Fotoknips mit.

Sei ganz ruhig, es wird alles so kommen wie es kommen muß.

Wenn das der richtige Hund für euch ist, werdet ihr das spühren.

Bitte sag Bescheid, wenn ihr wieder da seit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ist es soweit =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib dann Bescheid und bitte Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fühlt euch alle gedrückt :knuddel

Ich danke euch ganz doll. Ein wenig konnte ich schlafen, aber bei jedem Geräusch war ich wach und hatte gleich wieder Hummeln im Hintern. Solangsam kann ich auch darüber schmunzeln...aber gestern Abend/Nacht war schlimm. Fast wie ein Panikanfall. Versteh wer will ;)

Der süße soll ein ganz ruhiger, ausgeglichener Geselle sein, wäre genau das richtige für uns.

Murphy neigt ja doch ein wenig zum übertriebenem "Gezappel"

*was ich ja üüüüüberhaupt nicht nachvollziehen kann, wie man sich in etwas soooo reinsteigern kann" :Oo

Die Pflegemami sagt das einer ihrer Hunde auch so ist und die beiden sich gut angepasst haben aneinander.

Mein Mann rief gerade von der Arbeit an, er macht vielleicht eher Schluß dann könnten wir mit beiden bissel länger in den Auslauf zum beschnuppern. Wetter ist ja ganz nett im Winter, aber das das so früh dunkel wird ;)

Ich werd dann mal alles einpacken und durch die Wohnung hibbeln, ich meld mich nachher.

Tschüß

Eure Trina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dich gut verstehen, ging uns bei Nanni auch so.

Hoffentlich gibt es bald Bilder. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.