Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
River

Für meinen allerliebsten Nanook

Empfohlene Beiträge

Möchte mich hiermit bei meinem Hund Nanook bedanken, dass er in mein Leben eingetreten ist:

Genau vor einem Jahr kam Nanook zu uns....abgeholt haben wir ihn vor einem Fress....laden in unserer Nähe, er hatte gerade eine Reise aus Belgien hinter sich, und Wochen hinter Gitter bei minus 18 Grad in der Tötungsstation verbracht....wir haben Tage davor gezittert, weil uns über die Feiertage keiner sagen konnte, ob er schon eingeschläfert worden war oder nicht...

otyolm9uv6h.jpg

Als wir diese Foto sahen, haben wir uns sofort verliebt, wir wollten aber noch keinen Zweithund, deswegen haben wir ihn nur in Pflege genommen...7 Monate hatte er damals.

Die ersten Tage waren schwierig: Autos waren schlimm,er wollte nicht hinein und es wurde ihm immer wieder schlecht dabei, Treppen waren schlimm, die wollte er gar nicht runter, alle fremde Menschen wurden angeknurrt, in die Wohnung wurde öfters mal gepinkelt und gesch... und viele viele Pflanzen und Dvds und Cds, und Mülleimerpabiere und und und....haben mit Nanook nicht überlebt...trotzdem stand nach 3 Wochen der Entschluss: Nanook bleibt für immer bei uns :D

Wie konnte man dem auch wiederstehen?

fr2picha4z8.jpg

ns569ag49sx4.jpg

Mit unserem River hatte es sofort geklappt, die beiden verstehen sich so super gut...Langsam haben wir ihn an alles gewöhnt, Autos, Treppen, Menschen, Hunde, Pferde, Spielen, Freilaufen usw...

Und heute, genau ein Jahr danach, ist dieser ängstliche Hund so unglaublich super geworden. Ein richtiges Naturtalent. Nichts bereitet ihm grosse Probleme, alles lässt er sich beibringen und er ist stets mit Riesenfreude dabei, glücklich über jegliche Zuwendung....es ist einfach mein kleiner Schatz und ich liebe ihn über alles...

Egal ob Discdogging, Agility, Trickdogging, Mantrailing, Zughundesport oder einfach nur mit anderen Hunden spazieren gehen, überall wo er ist, gibt er mir soviel Freude und wir haben soviel Spass miteinander...Ich danke ihm vom ganzen Herzen, dass er sich uns so geöffnet hat :)

Hier ein paar Fotos, die uns durch das ganze Jahr begleitet haben...

j4zb411usxjz.jpg

z6jv18tkxb.jpg

quckqrezs7bc.jpg

7o8hcgp6ajws.jpg

r552acq14adm.jpg

4hkr384n4xbp.jpg

3txjag8ldpub.jpg

vb7t8a43oh7w.jpg

exr9wqpvh5c.jpg

en4l7a4nl1sj.jpg

i2ljsm8lkijm.jpg

whul3lgsyyeo.jpg

njplmfppo7n.jpg

barov5nffe6o.jpg

rz5k5i6jgls.jpg

qkasg467a7h6.jpg

y971ero15ma.jpg

d3xoxtedlnhp.jpg

9bzm5nlrase.jpg

ont48js6sb9m.jpg

8wdlu9x5t9x.jpg

pnq716pqhut.jpg

pxpzxz8kcva7.jpg

bmnt7jy86446.jpg

1578bj7ch7r.jpg

jj4imoi19jq6.jpg

Danke für den ganzen Spass den ich mit dir habe =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! Das sollten sich alle die ansehen die sagen: Warum rettet ihr die ausländischen Hunde....

Ich weiß warum, Du weißt warum, Nanook weiß es zum Glück auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Story und die Bilder sind so schön, da bekomme ich richtig Tränen in den Augen.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

sehr schöner Hund, er hat es wirklich toll getroffen mit Euch ;)

Er sieht auch richtig dankbar und zufrieden aus.

@Siggy...auch in Deutschland gibt es Hunde, die Hilfe brauchen. Meine Beiden sind auch "gerettet" aber hier!

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wirklich Wunderschön, eine tolle Geschichte mit HAPPY END !!!

g035.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu fällt mir nur ein Satz ein.

Kann es ein Hund besser treffen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder! Und die Videos sind beeindruckend. Da merkt man immer, was man selbst für ein "kleines Licht" in der Hunderziehung ist ;) . Ich bewundere es, was Du Deinen Hunden beigebracht hast!

Und man sieht mal wieder: Auch ein Hund aus dem Tierschutz kann noch alles lernen, auch ohne dass er die Welpenzeit beim Besitzer verbracht hat!

Uebrigens finde ich diese schwarz-weiss Kombi von Deinen beiden Hunden toll.

Ich wünsche Euch noch ganz viele glückliche Jahre zusammen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

TOLL :klatsch::klatsch:

Es ist immer wieder wunderbare, gebrochenen Augen wieder zum Leuchten zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke an alle: Ihr seid echt nett, da kommen einem die Tränen :D

Tolle Bilder! Und die Videos sind beeindruckend. Da merkt man immer, was man selbst für ein "kleines Licht" in der Hunderziehung ist . Ich bewundere es, was Du Deinen Hunden beigebracht hast!

Danke, ich merke auch jeden Tag aufs Neue, was wir Menschen noch alles zu lernen haben...auf jedem Seminar finde ich mich ganz klein und finde dass es noch soooo viel zu lernen gibt....ein richtig interessantes Thema dieser Hund ;)

Und es gibt noch sovieles zu entdecken =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Siggy...auch in Deutschland gibt es Hunde, die Hilfe brauchen. Meine Beiden sind auch "gerettet" aber hier!

Stell Dir vor, ich rette seit 30 Jahren Hunde....und ich mache keinen Unterschied von wo, es sind durchaus auch deutsche Hunde dabei! Im Moment NERO, ein DD, 4 Jahre alt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nanook`s Chance auf ein neues Leben

      Hallo ihr Lieben, Habe heute Mittag einen Anruf bekommen, von einer Bekannten. Sie hat einen 3-jährigen Huskyrüden, der schon 2 Personen gebissen hat und auch gegen sie und ihre Kinder geht. Sie traut sich nicht ihn unterzuordnen und hat richtig Angst vor dem Hund. Ihr Mann eigentlich eher weniger. Der Rüde ist eben sehr dominant. Sie ist total verzweifelt, und weiß sich momentan nicht mehr zu helfen. Sie hat mir erzählt, das sie zu einem Hundetrainer ist, der sich mit Wölfen befasst und auch bekannt ind die Richtung ist. Bei diesem Trainer hatte ich mal Praktikum machen wollen. Wir hatten uns eigentlich super verstanden, doch plötzlich kein Interesse mehr von seiner Seite. Er hatte Angst das ich ihm seine Methoden klaue und sie zu meinem eigenen Zweck verwende..Totaler Schwachsinn. Sie ist nun zu ihm und er hat sich den Hund betrachtet... Als er einen Stock aufheben wollte, ist der Hund wohl sehr heftig gegen ihn gegangen. Der Trainer meinte, das er den Hund in 14 Tagen hinbekommen würde. Sie hat ihn angefleht, das er sich mit dem Hund beschäftigt, doch er meinte nur sie soll ihn einschläfern lassen, weil sie das "Drecksvieh" zu sehr verzogen hätte. "Da hilft nur noch abnallen" hat er gemeint Er hat sich auf gar nichts einlassen wollen. Seine Frau ist Tierärztin, in einem tierheim. Die wollte sich auch nicht kümmern. Meine Bekannte ist dann noch nach Frankreich und hat sich dort Hilfe holen wollen, keiner konnte ihr mit dem bissigen Hund helfen. Momentan wird es immer kritisicher und der Hund lebt draußen. Alleine! Sie haben bei zig Tierheimen angerufen .Keiner nimmt den Hund auf. letzte Möglichkeit sahen sie nur noch den Tierarzt. Der hat natürlich nichts gemacht, weil der Kerl kerngesund ist. Ich bin fassunglos, wie dieser Trainer, der doch so angesehen ist, weil er sich mit solchn Fälle gut auskennt, so eine Aussage machen kann und dann auch noch jegliche Hilfe verweigert. Meine Bekannte weiß einfach nicht mehr weiter. Wenn wir keine Kids zuhause hätten würde ich ihn sofort nehmen. Aber leider geht das nicht einfach so-.- Mich nimmt das auch total mit, denn ich würde dem Kerl gern ehelfen und ihr natürlich auch. Aber keiner interessiert sich, Alle sagen er wäre nur was für den Metzger!! ich musste mich einfach mal auskotzen... Was sagt ihr zu dem Trainer? Kann er solche Aussagen machen? Und welche Möglichkeit hat denn meine Bekannte noch? Ich will nicht das er getötet wird! Denkt ihr man kann da noch was machen? Ich habe leider keine weiteren Infos... Sie telefoniert wohl rum, um dem Hund einem Wesenstest zu unterziehen, um den Schein fürs Einschläfern zu erhalten!

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • "River, Nanook, Brownie, Pancho, Grommit"

      So um nicht mehr tausende von Threads aufmachen zu müssen, stell ich hier jetzt mal immer die Fotos meiner Hunde und Katze ein... Erster Tag im Jahre 2012, es gibt nix besseres als sofort mal 11km wandern zu gehen Dieses Stöckchen hat Nanook beim Schloss mitgenommen, den ganzen Weg getragen und wieder beim Schloss abgelegt Es war schlammig Aussicht auf das Schloss Malbrouck Schloss Malbrouck Wohlverdiente leckere Pause Das allererste Mal, dass Brownie sich freiwillig im Auto gelegt hat. Das Training schlägt so langsam an Und danach war ne Dusche fällig (war eh schon lange fällig) (keine Angst das Wasser war nicht kalt) Bin so stolz auf Brownie, der sich wirklich ohne mit der Wimper zu zucken, sich überall hat shampooinieren lassen, sogar an den Hinterbeinen hoch usw..

      in Hundefotos & Videos

    • Happy Birthday Nanook

      5 Jahre bist du heute geworden.... Ich danke dir dafür dass du unser Leben so bereicherst....und ich danke dir besonders, dass du die letzten Tage so für mich da bist, mich aufheiterst und mir zeigst, wie sehr du mich liebst.... ich lieb dich über alles mein Butzebär...

      in Plauderecke

    • Lassy.org: NANOOK, 3 Jahre, Husky - ideal für den Zughundesport

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 03.01.2013 Geschlecht: Rüde Rasse: Husky/ Malamut Alter: 3 Jahre Kastriert: nein Größe: groß Farbe: schwarz-weiß E-Mail / Telefon: LASSY.org e.V. - info [at] lassy.org [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Nanook ist ein 3 Jahre alter wunderschöner Rüde. In seiner alten Familie konnte er leider nicht bleiben, da die Halter mit seiner sehr selbstbewussten Art, überfordert waren. Bei uns lernt er gerade, das man mit Knurren nicht weiterkommt. Abgesehen davon ist er ein freundlicher, sportlicher Hund, mit dem im Berreich des Zughundesports schonmal gearbeitet worden ist. Er kennt andere Hunde und fährt gerne Auto. Nanook sucht ein kinderloses, konsequentes Zuhause, welches sich von seinen Starallüren nicht abschrecken lässt. LASSY.org e.V. Am Vogelsang 9 61276 Weilrod info [at] lassy.org http://www.lassy.org

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Mountain Bike mit Nanook

      Nachdem ich meine Hunde am Dogscooter fahre, habe ich letzte Woche das alte Moutain Bike aus dem keller gekramt und es im Sportgeschäft in Schuss gebracht. Nun bin ich letzte Woche das erste Mal mit Nanook gefahren. Wir waren 1h40min unterwegs und sind 14km gefahren. Es war genial, besonders weil man endlich keine langeweiligen gerade Wege fahren muss (wie mit dem Dogscooter), sondern kann schon ein bissl mehr Action haben... Hier ein klitzekleines Video: (Irgendwie krieg ich das nicht mehr hin, das youtube video hier ganz reinzustellen?)

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.