Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
stella,erna

Wollohren bei Pudelmix

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo ihr, :winken:

leider hat meine Kleine die Wollohren von Mama geerbt :(:(

daher MUSS ich ihr die Ohren zupfen damit Sie keine Ohrentzündung bekommt

nun wollt ich fragen ob ihr Tips habt um ihr das Ohrenzupfen zuerleichtern ;)

zum Ohren zupfen benutze ich:

GANZ viel Ruhe :D

Beaphar (Ohrenreinigungsmitte)

Toilettenpapier

1 Arterienklemme (leicht gebogen)

1 Kopflampe (um im Ohr richtig sehen zukönnen)

das ist sie ( als baby in der Tasche)

IMG_0715%20(Small).JPG

und mit ca 6 Mon.

IMG_8476.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

;) Oh, sie sieht ja klasse aus! Etwas offtopic, aber was ist sie denn für ein Mix? Ausser Pudel, meine ich.

Zum Ohrenzupfen kann ich nicht viel sagen. Eine Freundin von mir hat es mir mal für den Dackel meines Kollegen gezeigt und sie hat es einfach so mit den Fingern gemacht und es schien ihm nicht weg zu tun. Aber bisher musste ich das noch nicht machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na da bist du doch bestens ausgestattet :)

Es gibt eine "Spezielle Klemme" so wie deine Arterienklemme nur ohne Arretierung.

Damit machen wir das.

Ich find es geht damit etwas besser.

Und den Reiniger würd ich weg lassen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@criol:

Sie ist 75% Pudel und 25% Perro de Aqua Espaniol

mit den Fingern haut nicht hin (bin zu Doof) ...... zuviele Haare :(

@nickname:

der Ohrenreiniger kommt nur zum Einsatz wenn ich mal ne Woche geschlampt hab...

und dann nur mit auswischen keinen erfolg mehr habe :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Info. Ein wirklich schöner Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui ist das eine hübsche :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Arpad mit fünf Monaten zu uns kam, war alles voller Haare in den Ohren, ließ es durch den Tierarzt entfernen und seither machte und mache ich es mit den Fingern selbst, da nur immer wenig Haare vorhanden sind. Bei Arpad war der TA-Besuch auch notwendig, da durch ständige Medis in die Ohren - warum auch immer?? sich Haare mit Ohrenschmalz so zusammen geklumpt hatten, daß ich es selbst nicht heraus bekommen hätte, unten hing ein totaler schwarzer Ohrenschmalzpropf :motz: .

Nach dieser Zupferei mache ich ganz wenig Bepanthensalbe in die Ohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du selbst nicht damit klar kommst, dann lass es Dir doch in einem guten Pudelsalon zeigen oder dort ausführen. Das kostet nicht die Welt!

Wenn Du das selbst machen willst, dann musst Du zu erst das äußere (sichtbare) Ohr mit etwas Talkum (aus der Apotheke - parfümfrei) oder mit Babypuder leicht einstäuben. Dadurch wird das Haar griffiger und Du kannst einzelne Haare sehr gut auszupfen. Ohne Puder ist das Haar klebrig und schmierig und lässt sich schwer zupfen. Darfst nur nicht das Puder in das innere Ohr massig reinschütten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@christa zimmer:

danke für den Pudertip

habe in Xamuna (hier im Forum) eine Frau "vom Fach"

wollt halt mal eure Meinungen hören :)

zutrauen tue ich es mir :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dringend! Rasta, Pudelmix aus dem Raum Calw wird vermisst!!!

      Hallo ihr Am 07.12.2009 ist der Pudelmix Rasta im Raum Calw-Heumaden/Baden-Württemberg entlaufen. Rasta ist grau-schwarz gelockt und sieht nicht besonders gut, er hat eine chronische Ohrenentzündung die täglich behandelt werden muss und hört auch nicht besonders gut. Er ist freundlich und zugänglich für Jedermann. Rasta ist ca. 7 Jahre alt und kastriert. Er hat die Größe eines Mittelpudels. Bitte Augen und Ohren offen halten, wir suchen ihn so dringend!!! Liebe Grüße, Nadine

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Pudelmix "Pinky", was ist denn da noch dabei?

      Hallo! wir haben vor ein paar Wochen eine Pudelmischling-Dame bei uns aufgenommen. Sie kommt aus einer Tötungsstation in Spanien. Sie ist super lieb, umgänglich und total unkompliziert. Wir sind die ganze Zeit am rätseln, was bei ihr alles mit drin ist. Ich denke auf jeden Fall ein Pudel, weil die Füsse vom Fell her genauso sind wie bei einem Pudel. Sie haart überhaupt nicht, nur wenn man sie bürstet bleibt ein ganz klein wenig Unterfell in der Bürste. Sie ist ca 2-3 Jahre alt, ihre SH beträgt 35 cm und sie wiegt 7,5 kilo. Sie hat auf unseren Wunsch hin eine ganz normale Schur, den Pudelclown style mögen wir überhaupt nicht (den wollte man ihr aber machen^^). Das Fell ist vom Nacken bis zur hälfte des Rückens übrigens relativ glatt und ein wenig härter. Fällt aber fast nicht auf wenn man es ihr nicht gerade glatt frisiert Na dann, ich freu mich schon auf eure Antworten. Auf zum Rätselraten! Hier ein Bild von ihr (werde morgen noch ein paar machen):

      in Mischlingshunde

    • Pudelmix in 27419 Freetz-Sittensen (Rotenburg/Wümme) vermisst

      Verlustmeldung einer kleinen scheuen PUDEL-MIX-Hündin: In der Nacht vom 26. auf den 27.7.09 ist eine kleine Pudel/Jack-Russell-Mix-Hündin TAMMY mit dem Aussehen eines Pudelmischlings aus ihrer Urlaubspflegestelle in [ALIGN=center]27419 Freetz-Sittensen (Rotenburg/ Wümme)[/ALIGN] weggelaufen. Die Hündin irrt orientierungslos umher, ist sehr scheu und darf keineswegs verfolgt werden. Menschen, die TAMMY gesehen haben, können sich bitte an zwei verschiedene, weiter unten aufgelistete Tel.-Nummern wenden. Tammy ist gechipt, leider aber nicht registriert und hat so bei Einlieferung in ein Tierheim kaum Chancen, ihre Besitzer wieder zu finden. Sie trägt ein blaues Halsband mit Hamburger Steuermarke. Zuletzt gesehen wurde der kleine Wuschel leider dicht an der Autobahn A 1 Bremen-Hamburg auf Höhe der Raststätte OSTETAL. Bei Sichtung der Hündin bitte Meldung an Barbara unter Tel :04282 - 3991 oder an Manuela unter Tel : 04135 - 8335 Mobil: 0176 - 23578683

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Blacky, Pudelmix, 9 Jahre, sucht dringend ein neues Zuhause

      Hallo! Ich bin Blacky, komme aus Datteln, ich bin 9 Jahre alt und ein kleiner Pudelmix.(ca. 45 cm) Mein Herrchen ist sehr, sehr krank und kann mich deshalb nicht mehr behalten. Im Moment bin ich bei einer lieben Nachbarin untergekommen, die mich aber leider auch nicht behalten kann, denn sie hat schon einen Hund und nur noch diese Woche Urlaub. Ich bin ein ganz lieber Hund, der gerne spazieren geht und fast mit jedermann freundlich ist. Nur Schäferhunde mag ich nicht, weil mich mal einer ganz arg geärgert hat. Ich kann prima an der Leine laufen, aber wenn ich einmal Vertauen gefasst habe, dann laufe ich auch ohne Leine ganz prima mit. Mein Herrchen hat mich ein bissl verwöhnt und mir immer lecker Sachen zu fressen gegeben (auch gerne mal eine Scheibe Brot mit Butter, das mag ich besonders gerne) Herrchen sagt, ich bin kerngesund, nur habe ich glaube ich eine kleine Nahrungsmittelunverträglichkeit, die aber nicht schlimm ist. Aber ein Problem hab ich. Ich kann schlecht alleine bleiben, weil ich doch immer Herrchens Prinzchen war, aber vielleicht kann man mir das noch beibringen. Ach so, kastriert bin ich auch. Wenn ihr also jemanden wisst, der mich lieben Kerle vielleicht nehmen würde und mich ganz doll lieb hat, dann sagt doch bitte der LittleMama bescheid. Vielen Dank Blacky Also ihr Lieben, ich hab vorhin Blackys Nachbarin getroffen, die mir diese erschütternde Geschichte erzählt hat und ich habe versprochen mich auch mal für sie umzuhören. Sie möchte Blacky auf keinen Fall in ein Tierheim geben, da er das nicht verkraften würde. Wenn ihr also eine Idee habt, wo der kleine Mann seinen Lebensabend verbringen könnte und wo man ihn betüddelt, dann sagt mir doch bitte Bescheid. LG Dany

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.