Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jlo1608

Platinum und Yomis?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo.

Ich bin neu und habe eine Frage.

Seit ca. 8 Wochen beschäftige ich mich mit Hundefutter, da ich eine kleine Mischlingshündin von einem Jahr übernommen habe. Sie hat vorher Ped... bekommen. Ich halte es für kein hochwertiges Futter und habe mich dann durch gelesen und viele Proben bestellt.

Ich muss dazu sagen ausser Nassfutter ist sie eine sehr schlechte Esserin. Das einzige was sie an nimmt ist Platinum und auch noch Yomis.

Jetzt meine Frage, ist es okay wenn ich morgens Platinum füttere und Abends Yomis?

Platinum weil sie es so gerne frisst und Yomis weil ich auch an ihre Zähne denke.

Knabbersachen bekommt sie natürlich auch für die Zähne und 2 mal die Woche abends hochwertiges Nassfutter oder gekocht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mein Border hat immer das Select Gold oder Josera bekommen war damit sehr zufrieden aber das ist über ein Jahr her. Er hat es gut vertragen aber nach langen lesen habe ich fest gestellt die beiden gehören wohl nicht mehr zu den besten Futtersorten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn dein Hund es verträgt, dann spricht nichts dagegen.

Es gibt hier auch sogenannte Teilbarfer. Da wird eine Mahlzeit Trocken- oder Nassfutter gegeben und die andere halt Fleisch/Gemüse.

Wichtig ist das es deinem Hund dabei gut geht und wenn du dabei ein gutes Gefühl hast, noch besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja so sehe ich das auch. Danke für deine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Platinum als alleiniges Welpenfutter?

      Hallo,  ich bin ganz neu hier und wollte mal fragen, ob es in Ordnung ist, meinem Havaneser Welpen (ausgewachsen ca. 7 Kg und 27cm) die nächsten 10 Monate mit Platinum Puppy Chicken als Alleinfutter zu versorgen? Oder ist dort irgendetwas zu bedenklich? Perfekt bekommt man es nie, aber 10 Monate sind eine lange Zeit und ich möchte ihr natürlich auch nicht schaden - wenn ich aber merke, sie kommt damit klar, würde ich es auch gerne 10 Monate durchfüttern und danach auf ein „Erwachsenenfutter“ umsteigen..   Danke schon mal und liebe Grüße

      in Hundefutter

    • Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Platinum Adult Iberico+Greens?

      Ganz neu auf dem Markt, mit 70% frischem Schweinefleisch. Wer hat es bereits gefüttert oder mal Proben gehabt?

      in Hundefutter

    • Erfahrungen mit Trockenfutter von Platinum gesucht

      Hallo, wer von euch füttert platinum Trockenfutter? Schreibt mir doch eure Erfahrungen!

      in Hundefutter

    • Platinum Adult Huhn 4 x 5kg

      Da Holly es nicht verträgt, biete ich unseren "Rest" Platinum an. Ein Sack wurde mit Klebeband versiegelt, da der Kater versucht hat, ans TroFu zu kommen. Allerdings vergeblich Sonst alle dicht, dunkel und trocken gelagert und natürlich unangebrochen. Es sind noch 4 Säcke á 5kg da. Wer interesse hat, soll sich doch bitte melden.

      in Suche / Biete

    • Platinum für Futtermilben-Allergiker?

      Eine Bekannte hat einen Hund der allergisch auf Futtermilben reagiert. Zur Zeit wird er gebarft, dies wird aber aus persönlichen Gründen bald nicht mehr möglich sein. Dosen-/Nassfutter zu füttern ist natürlich möglich, sie möchte aber auch zusätzlich Trockenfutter geben, auch als Leckerlie. Die Herstellerfirma von Platinum wirbt ja dafür daß ihr Futter milbenfrei ist: http://www.platinum.com/index.php/de/component/content/article/13.html Gibt es hier schon Erfahrungen diesbezüglich? LG Elke

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.