Jump to content

Alles über Hunde !
seit 13 Jahren • 3 Mio. Beiträge

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Registrieren oder Anmelden

Hundeforum Der Hund
gast

Ruhige Anfängerhunde

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben

Bevor sich manche wundern die die ganze Geschichte von mir noch im Kopf haben:

Nein wir wollen keinen neuen Hund! Noch nicht

Leider lässt mich aber da Thema Hund nicht mehr los.

Unsere Hündin hat nun ein tolles zuhause gefunden und kann sich da den ganzen Tag austoben und mit dem anderen Hund rumtollen solang sie will...das ging ja hier leider nicht...und ich vermisse sie...darum dachte ich..es hilft mit Sicherheit wenn ich mich ein wenig mit dem Thema Hunderassen weiter auseinandersetze...Ich habe viel mit der neuen Besitzerin geredet und sie sagte uns auch dass sie auf jeden Fall kein Anfängerhund ist!!!!! Was mich sehr beruhigt hat, da ich echt soooviel mit und für sie getan habe....und schon dachte ich bin zu blöd einen Hund auszulasten!

Nun will ich im nächsten Jahr Gassigeherin im tierheim werden und vielleicht ist dann mal einer dabei der super gut passt....trotzdem....meine Frage (himmel was für ein langer Einleitungssatz!!:o)

Zu uns würde ein Hund passen, der gerne Spaziergänge macht, vielleicht auch mal mit joggen geht, aber auch im Haus eher der ruhige Kandidat ist. Wir brauchen keinen Jack-Russel der extreme Auslastung braucht, einen Anfängerhund der gut zu erziehen ist und ein freundliches Wesen hat......auch mal alleine bleiben kann bzw den ich mit in mein Geschäft nehmen kann und er dort nicht den Herrmann macht...ein Hund der mittelgroß ist ( ca 50-60cm) und zu uns passt

Welche Rassen würdet ihr mir empfehlen?

Wir hätten gerne eine Mischung....aber das nächste Mal mit dem Wissen was drin ist....

Ach und erst in 2-3 Jahren oder mehr......aber informieren kann man sich ja mal....im Moment wäre für eine anderen Hund noch gar kein Platz in meinem Herzen...aber der GEdanke tut irgendwie gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Polly!

http://zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/detail&Id=227125

Aber die wartet nicht noch zwei, drei Jahre. :D

Weißt du was - ich würde mir jetzt keine Gedanken über Rassen machen. Ich würde jetzt schon oder später im Zergportal stöbern oder ins Tierheim gehen. Es gibt so irrsinnig viele Hunde, da findet ihr bestimmt den passenden (sonst finde ich den für euch ;) ).

Mir fallen sofort 7, 8 Hunde ein, die perfekt wären für euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zu uns würde ein Hund passen, der gerne Spaziergänge macht, vielleicht auch mal mit joggen geht, aber auch im Haus eher der ruhige Kandidat ist. Wir brauchen keinen Jack-Russel der extreme Auslastung braucht, einen Anfängerhund der gut zu erziehen ist und ein freundliches Wesen hat......auch mal alleine bleiben kann bzw den ich mit in mein Geschäft nehmen kann und er dort nicht den Herrmann macht...ein Hund der mittelgroß ist ( ca 50-60cm) und zu uns passt

Vielleicht ein eher erwachsener Kampfi(-Mix) aus dem TH? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, aber ich versteh das gerade nicht.

Hast Du nicht Deinen erst abgegeben und siuchst schon durch die Zeilen einen neuen???

Was meinst Du, was meiner alles gemacht hat oder immer noch macht?

Den abgeben und in der Hoffnung der neue läßt sich per Knopfdruck ausschalten?

Ehrlich sorry, aber sowas verstehe ich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ein Kampfimix läßt sich nicht in eine Abstellkammer stellen!

Aber ich glaube, schalte mich hier aus, nicht das ich noch rüge bekomme!

Das ist auch ein HUND!!!! der seine Zeit beansprucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Nadine,

habt ihr auf einmal mehr Zeit und auch die Lust Euch um einen neuen Hund zu kümmern?

Ich meine wirklich kümmern und nicht "rausholen" wenn ihr gerade Zeit und Lust habt.

Auch der neue Hund kann Macken haben, gerade wenn er aus dem Tierschutz kommt. Da sollte man nicht so blauäugig drangehen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht dass es der Threadstarterin darum geht, den vorigen Hund durch einen neuen, einfacheren zu ersetzen.

Ich hatte das Ganze mitverfolgt und kann glaub ich guten Gewissens sagen, dass das nicht so ist (oder meine Menschenkentnis versagt total)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weißt du was - ich würde mir jetzt keine Gedanken über Rassen machen. Ich würde jetzt schon oder später im Zergportal stöbern oder ins Tierheim gehen. Es gibt so irrsinnig viele Hunde, da findet ihr bestimmt den passenden.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47015&goto=904478

Wenn man einen Hund mit einem bestimmten Charakter sucht, ist man so sicherlich am besten beraten.

Nicht jeder Hund aus dem Tierschutz ist wirklich ein "Überraschungsei".

Meine war es auch nicht.

Trotzdem braucht jeder Hund, sei er noch so ruhig und brav, die richtige Führung, damit es auch so bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch ein Kampfimix läßt sich nicht in eine Abstellkammer stellen!

Aber ich glaube, schalte mich hier aus, nicht das ich noch rüge bekomme!

Das ist auch ein HUND!!!! der seine Zeit beansprucht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47015&goto=904500

Danke für die Info! :D

Von inne Ecke stellen hat auch keiner was gesagt, oder?

Aber Danke für den Hinweis, dass das auch ein "Hund" sei, ich halte schon ein paar Jährchen solche Hunde. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich was verpasst?

Oder ist das nicht ein ganz guter Anfang?!

Nun will ich im nächsten Jahr Gassigeherin im tierheim werden und vielleicht ist dann mal einer dabei der super gut passt....trotzdem....meine Frage (himmel was für ein langer Einleitungssatz!!:o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.