Jump to content
Hundeforum Der Hund
raudi

Hilfe, ich bin eine einzige Verspannung!

Empfohlene Beiträge

Ich han die Flemm, wie wir Saarländer sagen!

Seit meiner Putzattacke vor Heiligabend habe ich "Rücken". Zeitweilig wurde es etwas besser, aber dann die dicke Emmy wieder Treppen hoch und runter geschleppt und schon gings wieder los. Bandscheibenproblem oder dieses Ileo-Sacral Gelenk, keine Ahnung?

Heute morgen nun noch "Schiefhals" dazu! Behandeln tu ich mich selber, Wärme und Voltaren.

Im neuen Jahr werde ich dann mal einen Arzt aufsuchen, kann mir momentan kein "krank" erlauben, habe Sylvester Nachtdienst und wenn man da ausfällt gibt es nur dummes Gerede.

Will nur euer Mitgefühl und euer Bedauern :(

- geteiltes Leid ist halbes Leid ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast mein volles Mitgefühl :kuss:

Ich kenn das selbst wenn einem alles weh tut man sich aber ein Krank sein nicht leisten kann. War ziemlich lange alleinerziehend und dann mit Tieren im Haus. Die Fragen alle nicht ob es einem gut geht. Aber Kopf hoch kommen auch wieder bessere ( schmerzfreie ) Zeiten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hu das ist nichts schönes, kenne es von mir, ich drücke Dir die Daumen das es Dir bald besser geht, Kopf hoch auch wenn es schwer fällt,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir schicken Dir eine Runde Knuffel-Mitleid, Vera :kuss: .

Ich weiß wie scheiße Rückenschmerzen sind, hab selbst oft welche. Leg mal nen Wellnesstag ein, leg Dich schön in die Badewanne mit lecker Schaum und hau Dich mit den Hundis unter ne Heizdecke, wenn Du eine hast. Die habe ich mir mal zu Weihnachten gewünscht und lege sie mir bei Rückenweh immer über den Rücken, das hilft ungemein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Vera,

haste ne Badewanne? Hilft bei mir meistens ganz gut.

Oder wenigstens heißes therapeutisches Dauerduschen, falls keine Wanne.

Dass Voltaren/Diclophenac auf den Magen geht, weißt du?

Egal ob Tbl. oder Zäpfchen, übers Blut wird die Magenschleimhaut angegriffen, deshalb nicht so lange selbst rumdoktern... sagt Schwester Monika :)

Gute Besserung, unn lohs de Flieten nit hängen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

AUA!

Ich hatte das auch...im letzten Jahr....der Arzt gab mir eine Spritze, die half gar nicht...

Nach einem Wochende auf allen Vieren wurde mir ein Heilpraktiker empfohlen (als Wunderheiler wurde er bezeichnet...). Eigentlich glaube ich daran nicht so wirklich...

Aber: Es war sehr beeindruckend! Auf allen Vieren IN die Praxis und gehend wieder RAUS! :klatsch:

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir hilft... mein Mann ;)

Mal ordentlich im Schmerzberreich drücken lassen, das es knackt und gut ist wieder :)

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure aufmunternden Worte!

Badewanne ist bereits ständig von mir belegt, ich glaube mir wachsen schon Schwimmhäute zwischen Fingern und Zehen :D

Aber das ein- und aussteigen ist gar nicht so einfach und vom aus- und anziehen ganz zu schweigen, rechtes Bein anheben geht nur unter viel Aua.

Habe inzwischen ein Gangbild wie der Glöckner von Notre Dame, aber solange mein Humor noch da ist - kanns so schlimm nicht sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

EINE RUNDE MITLEID FÜR VERA ! :o))

Oje, ich hoffe, dass es Dir bald wieder besser geht........klasse, dass Du es mit Fassung trägst :o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

willst du dann nicht doch lieber noch zum arzt?

man muss sich ja nicht krankschreiben lassen, aber vielleicht kann er dir helfen???

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bin ich die Einzige?

      Ich habe zwei Hunde die am Tag im Schnitt würd ich sagen ne Stunde und noch 2,3 Runden so 20 min draussen sind.Keine Hundesportbespassung alles nur für den Hausgebrauch. Fast immer dabei Stadt Cafe Baummarkt alles kein Problem. [sMILIE][/sMILIE] Ich finde an beiden toll das sie so "anspruchslos "sind und ihr Leben als "Familienhunde" ok finden. Ich hab den Eindruck je spinniger ne Rassebeschreibung umso besser. Ich bin froh das meine so durchschnittlich sind!! lg Bj

      in Plauderecke

    • Die einzige richtige Anwendungsmethode für Teletakthalsbänder ;-)

      Endlich wird mal gezeigt WIE ein Teletakthalsband richtig eingesetzt wird

      in Hundefotos & Videos

    • Nur eine Verspannung?

      Huhu an alle, also, ich habe ja nun meine Collie Hündin bei mir... alles läuft prima. Wir haben nun auch einen "Check-Up" bei unserem Tierarzt gemacht. Sie ist HD-ED frei, wurde entwurmt, und wir haben Kot sowie Blutbild erstellt. Alles o.B. Nun wollte ich ihr gestern was gutes tun...also ein wenig entlang der Wirbelsäule ausgestrichen...sie genoss es zuerst sehr...dann bin ich im Beckenbereich an einen Punkt gekommen, wo ihr Hintern sofort zu Boden sank. Selbst wenn ich die Wirbelsäule vor

      in Hundekrankheiten

    • Der einzige seiner Art...

      [sMILIE]Danke für jeden Vorschlag[/sMILIE]

      in Plauderecke

    • Benji an der Leine - eine einzige Katastrophe .. :-(

      Hallo, habe hier http://www.polar-chat.de/topic_59120.html den Benji vorgestellt. Er ist wie gesagt seit März bei mir und ehemaliger Kettenhund. 60 cm, 30 Kilo. Heute gabs einen sehr unschönen Zwischenfall - er hätte fast einen Jungen gebissen an der Leine ist er total aggressiv, er würde sogar in Autos, Lkws springen! Für mich werden die Spaziergänge immer mehr zum Horror ...! Er hat soviel Kraft, ich kann ihn kaum halten. Ohne Leine ist er ein freundlicher Hund, der allerdings auch s

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.