Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bullibande

Die Braut die sich endlich traut. Kein Wunder bei DEN Trauzeugen!

Empfohlene Beiträge

Hä? Und wo ist nun die Großbäuerin?

Siehst doch gut aus!

Ich wünsche euch alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Gewand hat furchtbar aufgetragen. Aber es ist schon uralt (vor allem das Oberteil) noch handgenäht und ich hab es vor über 30 Jahren mal auf einem Flohmarkt erstanden. Ebenfalls uralt sind die Schuhe. Sie sind sicher älter als meine Mutter und die ist 79!!

Ich wollte auf keinen Fall in weiß oder so heiraten. Vor langer langer Zeit waren die Bräute immer schwarz gekleidet und da hielten die Ehen ewig.

Ein Tag ohne Polarchat? Das geht ja gar nicht. :D Wir haben nach der Trauung die Wuffls heimgebracht und waren dann mit Sohn, Schwiegertocher und Enkel (noch im Bauch) beim Essen. Danach hatten wir frei. Es soll ja der schönste Tag im Leben sein. Also hab ich im Forum vorbeigeschaut und Männe hat in dieser Zeit sein Weihnachts-X-Box-Spiel gespielt.

Da uns beiden jegliche Spur von Romantik und Gefühlsduselei fehlt, war es so ein guter Tag für uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hanni,

nochmals herzlichen Glückwunsch.

Schön das du dich dann doch mal getraut hast. :klatsch::klatsch:

Und von wegen dick, ich finde du sehr hübsch aus. :kuss:

Nochmals, ganz viel Glück in der Zukunft. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

glazen5.gif

Gaanz herzlichen Glückwunsch! :kuss:

Ich froi mich für euch!

Tolle Bilder! Das Kleid ist genial.

Aber jetzt wundert´s mich auch nicht mehr, dass vorgestern alles drunter und drüber ging bei dir.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

Ihr schaut trotzdem so zufrieden aus, besonderst Dein Mann, der grinst ja wie ein Honigkuchenpferd.

Wahrscheinlich dachte er:

Endlich Meins!

Wünsche ich alles Glück der Erde.

PS Sonntag fahre ich nach Mengkoffen, ist ja gleich bei Straubing!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na denn. Glückwünsch! n015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch und aller Tage Sonnenschein von Renate

Geht allezeit im gleichen Schritt,

dann gehen Glück und Liebe mit!

Antoine de Saint-Exupéry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

bevor ich jetzt wieder angebrüllt werde, ich sein gemein ;) mach ich es ganz kurz!

Die Hunde haben ihre Sache offensichtilich in Bulldog-Manier mit einer glatten EINS erledigt, Dein Mann sah einfach spitze aus und Du? Tja.... mal überlegen.... Hmmmmmm..... Wie sag ich´s bloß....

:D:D:D Einfach Zucker, liebste Hanni! :kuss:

Alles Liebe Euch und wie bereits gesagt, viel Sonne im Herzen! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Hanni,

da ich die bayrische Großbäuerin auch nicht finden konnte auf den Fotos, entrichte ich dir und deinem angetauten Ehegatten meine herzlichsten Glückwünsche!

Das Kleid ist ne coole Idee und trotzdem sehr traditionell. Gefällst mir sehr gut drin!!!

Hätte mir auch gefallen... ich habe ja auch in reiferem Alter erst geheiratet (es hat schon keiner mehr dran geglaubt ;) ) und konnte einen schwarzen Nadelstreifenhosenanzug durchsetzen.

Abends waren wir im Kino, weil ich Migräne hatte :Oo:D:D:D

Hauptsache ihr hattet einen schönen Tag und macht euch ein gutes Leben - alles andere taugt nicht zum Glücklichsein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch. Prima das ihr die Bullis mitgenommen habt =)

Ich finde GAR NICHT das du ausiehst wie ne dicke Bayrische.... nein, ganz und gar nicht !!

Stelle Dir mal vor, es wäre alles reibunglos gelaufen= gääähn. Das ist das leben...man kann vieles nicht voraussehen und das ist ja das Schöne daran !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dann stell ich mich auch endlich mal vor

      Ich bin zwar schon jahrelang in diesem Forum registriert, war aber nie wirklich aktiv und auch nur selten hier, und habe mich wohl auch nicht vorgestellt. Da ich nun aber angefangen habe, regelmäßig hier zu lesen und auch ab und zu zu schreiben, denke ich, es wäre an der Zeit. Ich bin mit meinen 67 Jahren eine altgediente Hundehalterin und habe derzeit drei Hunde, alles Mischlinge, im Alter von (noch) 10, 8 und 5 Jahren. Und nicht zu vergessen einen Kater, der nächsten Monat 17 wird. U

      in Vorstellung

    • Arzt weiß nicht weiter! Wunder Kopf & ohren

      Hallo zusammen,  Unser boxer, 5 Jahre alt, hat vor ca 2 Wochen trockene Stellen im Außenbereich der Ohren bekommen. Vor 5 Tagen finden sie an blutig zu werden.. Die Haare fielen an den Stellen aus und die oberste hausschicht ist weg. Er Kratzer sich und schüttelte sich. Dann begann die trockene Stelle oben am Kopf innerhalb eines Tages wurde auch die blutig und immer größer.. Ich vermute das kommt vom Ohren schütteln...    Die Tierärztin ist ratlos.. Sie habe sowas noch nicht gese

      in Hundekrankheiten

    • Das Leben - Zufall, Wunder oder was?

      Bin darauf gestoßen, dass der Schweizer Mathematiker und Physiker Marcel Goly berechnet hat, dass die Wahrscheinlichkeit einer zufälligen Entstehung selbst des einfachsten lebendigen Proteins bei 1 zu 10 hoch 450 liegt.   Der Leiter der Universität von Utah Frank Salisbury berechnete die Wahrscheinlichkeit der Existenz eines gewöhnlichen DNA-Moleküls auf 1 zu 10 hoch 600.   Der englische Astronom Sir Fred Hoyle und der Astrobiologe und Mathematiker Chandra Wickramasinghe schä

      in Plauderecke

    • Wie viel strategisches Vorgehen traut ihr eurem Hund zu?

      ... beziehungsweise zeigt euer Hund aus der reinen Erwartung einer besonders tollen Belohnung heraus Verhaltensweisen, die ihr normalerweise auch besonders belohnt, die aber eigentlich gerade gar nicht verlangt wurden? Oder gar nicht "stimmen?" So im Sinne von "Vortäuschung falscher Tatsachen?"   Also ich war gerade mit Leni Gassi und hatte statt des popeligen Trockenfutters, das es sonst zur Belohnung gibt, Wurstreste dabei. Belohnungen gibt es bei uns immer mal zwischendurch, den Jac

      in Körpersprache & Kommunikation

    • EMMA - endlich von der Kette befreit

      Rasse: Mischling Geschlecht: Hündin Alter: ca. 2 Jahre Größe: 35 - 40 cm Kastriert: nein Angsthund: scheu, etwas ängstlich, kennt noch nichts von der Welt Krankheiten: keine bekannt MMK: Leishmaniose und Ehrlichiose zum Glück negativ (Stand 13.04.2017); seither mit Scalibor-Halsband gechützt Rüden: ja Hündinnen: ja Katzen: unbekannt, kann getestet werden   Emma, die kleine Braune mit den scheuen Rehaugen, und Marie, ein knuffliger Wuschel, wurden beide aus gra

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.