Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Julika-Hase

Wie überstehen eure Hunde diesen Abend/diese Nacht?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr!

:winken:

Wie haltet ihr das; damit eure Wauzis diese Silvesternacht so angenehm wie möglich überstehen bzw verbringen?

Lasst ihr sie allein, seit ihr den ganzen Abend da, habt ihr was zur Entspannung/Beruhigung gegeben?

Ich bin im Moment allein zu hause, Mann arbeitet, Kind schläft.

Waren gerade noch mal draußen.

Schaue jetzt TV wobei ja nichts tolles läuft.

Hatte überlegt so gegen 23:30 Uhr zu Hauke ins Hotel nach St.-Peter-Ording zu fahren, da soll ein super Feuerwerk sein. Da würde ich natürlich nur Janna mit nehmen und Thyson da lassen.

Ich wünsche euch allen nen super schönen Abend, feiert und rutscht schön, aber nicht zu doll ne...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier knallts schon dauernd, aber er ist sehr cool. Allein lasse würde ich ihn trotzdem nicht. Hab meinen kleinsten Kotzbrocken (Sohn mit Magen-Darm) grad ins Bett gebracht, Tochter darf jetzt fernsehen und gleich spielen wir noch Karten (aber nach Raclette und Bleigiessen brauchen die Alten erst mal ne Pause ;-) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade Hitzewallungen und das Fenster ist bei mir offen.

Draußen wird schon fleißig geschossen. Mein kleiner liegt seelenruhig auf dem Sofa und schläft. Auch als ich vorhin draußen war hat er sich nicht stören lassen.

Ich hoffe mal das bleibt so.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins hoffentlich erfolgreiche Jahr 2010!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Kleine pennt.. nachher noch eine schnelle Runde, dann heim und Essen warmmachen in der Mikro von heute Mittag.. dazu nen 0,5 Liter Glas Sekt mit rübernehmen und voilá - das neues Jahr kann kommen. ;)

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein kleiner hat unheimlichen Stress, dabei sind doch nur ein paar Kinder draußen am knallen. Was soll ich denn mit ihm machen wenn es richtig los geht???

Er hechelt extrem und sein Herz schlägt irre schnell er wandert von A nach B.

Ich gebe ihm schon Bachblüten Rescue, aber irgendwie wirken die nicht...

Habt ihr eine Idee??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine dösen, und nachher werden sie tief und fest schlafen, wie jedes Jahr.

Vor dem Umzug graute es mir immer vor Silvester, allerdings war unser eigentliches Problem eher die restliche Zeit um Silvester herum, als das nächtliche Spektakel.

Da wir gegenüber mehrere Mehrfamilienhäuser des sozialen Wohnungsbaus hatten, gab es immer Teenager-Horden auf den Wegen und mehrmals wurden mir von Halbwüchsigen Böller und Knaller hinterhergeworfen, gerne mit dem Versuch, Cleo zu erwischen, vor der vor allem die Kinder ausländischer Nationalitäten eine höllische Angst hatten.

Ich habe ja meine Hunde schon immer ins Auto gepackt und bin woanders gelaufen, aber zum Auto fliegen, das konnte ich noch nicht. Es gab einige Situationen, die ich als brenzlig und gefährlich bezeichnen würde.

Meine Hunde sind daher Krawall und Radau gewöhnt.

Nur daß hier keiner Krach macht. Jedenfalls bis jetzt. :D Und wenn - bei 400 Einwohnern kann das nicht allzuviel werden.

So ein schönes Silvester hatte ich noch nie :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also einer von uns bleibt drinne und guckt durchd fenster,und in der zeit die geknallt wird kriegen meine beiden ein schönen großes schweineohr und dann geht das schon!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@BC .. Fenster zu, Fernseher an und versuche, selbst nicht angespannt zu reagieren.

Kauen beruhigt den Hund auch, hast Du Knochen oder harte Knabbereien ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Lotti,

zieh ihm ein enges T-Shirt an, das gibt ihm Körpergefühl. Wenns bei meiner Kleinen zu heftig wird, dann bekommt sie auch was anfezogen und darf ins Bad, dort ist kein Fenster und ich mach dann die Musik dort an. Das hilft ihr sehr gut.

Die Tropfen kannst Du ruhig öfter geben.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

BC - Natas ist ja leider mittlerweile auch nicht mehr so ruhig wie als Junger Kerl. Ich ignoriere seinen Streß/Angst und er hat - wie Martina schon angebracht hat - etwas zum kauen "festhalten".

Das erste Jahr als es mit Natas schlimm wurde zu Silvester (was aber auch an meiner extrem hellhörigen Whg. lag) habe ich ihm zu viel aufmerksam geschenkt (obwohl ich es besser wusste :wall: ) und damit die Sache logischerweise nur verschlimmert.

Gerade jetzt liegt der dicke neben mir und ist zwar nicht absolut entspannt - läuft mir auch hinterher wenn ich mal aufs "Örtchen" muss (was für mich heute aber auch ok ist) aber bedingt durch die wenige Ansprache bleibt er relativ ruhig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.