Jump to content
Hundeforum Der Hund
Susebär

Auf der anderen Seite des Weges ...

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen....ich persönlich finde es sehr traurig aber irgendwie passen!!!

Der Tod ist nichts,

Ich bin ich, ihr seid ihr.

Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.

Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.

Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.

Gebraucht keine andere Redeweise,

seid nicht feierlich oder traurig.

Freut euch weiterhin über das,

worüber wir uns gemeinsam gefreut haben.

Sprecht meinen Name ausgesprochen aus,

so wie es immer war,

ohne irgendeine besondere Betonung,

ohne die Spur eines Schattens.

Das Leben bedeutet das, was es immer war.

Der Faden ist nicht durchschnitten.

Weshalb soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,

nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg,

nur auf der anderen Seite des Weges.

Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung.

Aber die Dankbarkeit

verwandelt den Schmerz

in eine stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne

nicht wie ein Stachel,

sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Henry Scott Holland (1847-1918)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön.

In Nächten wie diesen denke ich in besonderer Weise an jene zurück, die einen Teil ihres Lebensweges mit mir gegangen sind und die ich bis an die andere Seite des Weges begleitet habe. Ohne sie auf meinem eigenen Weg weitergehen zu müssen macht mich manchmal traurig, trotzdem kann ich meinen Weg nur deshalb in einer positiven Art und Weise fortsetzen, weil es sie gab und dafür bin ich zutiefst dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich an meine Weggefährten zurückdenke, angefangen beim Alex,

befinden sich alle treuen Hundenasen jetzt auf der anderen Seite des Weges.

Da ich meine Finger vom DSH nicht lassen kann, bin ich bis Heute der Rasse treu

geblieben.

Der Lupus, grauer DSH, fügt sich nahtlos in die Reihe seiner Vorgänger ein und

erfreut mich jeden Tag aufs Neue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr sehr schön!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist wirklich sehr schön - Ich denke schon, dass es dem einen oder anderen hilft ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susebär,

irgendwann werden wir den Weg wieder gemeinsam gehen.

Es gibt so ein schönes Lied, ich glaube Brigitte Mira hat es mal gesungen.Darin heißt es:

"niemand geht so ganz, etwas von ihm bleibt hier, bei mir"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön *schnief*

Ja das Lied ist ein sehr schönes Gänsehautlied *seufzzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.