Jump to content
Hundeforum Der Hund
Angel1981

Ich danke Gott, dass meine Tiere noch leben - der Schock sitzt tief! :(

Empfohlene Beiträge

Omg, dass ist ja heftig! *dichmalganzfesteundliebdrück*

GsD ist ja den Tieren nichts passiert, aber find ich ehrlich gesagt schon mies von deinen Nachbarn, dir die Schuld zu geben für sowas, die müssen sich doch eig. denken dass du nicht dran Schuld bist..

:kuss:

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr!

@Nina:

Naja, die Nachbarn sind bestimmt im ersten Moment auch sauer auf die Feuerwehr, weil "sie nicht schnell genug gelöscht hat, um die Wohnung zu retten".. Irgendwie auch verständlich, die Wut und Trauer wenn man selber nix falschmacht und dann sowas passiert.

Wirklich "ernstgemeinte" Sauerkeit wird da wohl eher nicht bestehen da früher oder später die Einsicht kommt, dass keiner etwas dafür kann..

Was die Rakete angeht: Unwahrscheinlich klingt es, das ist wahr.. Andererseits, sind es nicht oft die unwahrscheinlichen Dinge, die passieren?

Das war wohl das letzte Silvester, was die Stadt feierte.. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber sie schrieb ja, die Nachbarn wären sauer auf sie.

Das versteh ich nicht und find´s unmöglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nina,

die sind einfach total sauer, traurig und verwirrt..

Sie haben bestimmt gehört: "Der Brand der kam aus dem Abstellraum von Frau Soundso.." und voilá - Die hatte da einen Unfall, die hat da drin geschweißt, die hatte da drin ne Feuerwerksfabrik, die hat Bomben da drin, die ist schuld, meine Zähne tun heute weh wegen ihr, mein Marmeladenbrot fiel wegen ihr auf die Marmeladenseite usw..

:D :D :D

Muss man irgendwie auch verstehen dass sich der ganze Frust momentan auf irgendwas ablädt. Das wird aber schnell der Vernunft weichen.. hoffe ich.

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis auf einige Nachbarn hat sich das zum Glück wieder etwas gelegt...

Hatte einfach Mega Glück im Unglück, habe mal in den 2 Räumen von außen reingeguckt da ja keine Tür mehr drinnen ist, da ist einfach alles verkohlt !!!

Bin so froh das die Wohnung nicht betroffen ist wo ja die Tiere waren... !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leben im Alentejo

      Emma und ihr Mensch erzählen aus ihrer portugiesischen Heimat

      in Plauderecke

    • Mayas Kampf zurück ins Leben

      Ich hatte im Thema Sauerlandtreffen schon kurz drüber geschrieben, hier nun also Mayas eigener thread.   Am Dienstag, den 9. April wurde Maya von einem wesentlich größerem Hund attackiert und geschüttelt. Nachdem der andere weg war, lag Maya regungslos, lautlos auf der Wiese. Lediglich ihre Augen bewegten sich. Vorsichtig nahm ich sie auf, eilte zum Auto und fuhr zum Tierarzt. Unterwegs rief ich an, damit man alles vorbereitete. Als wir in der laufenden Sprech

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Aus dem Leben einer Erdnuss

      Nun... es ist das dann doch mal soweit und das Krumpelchen bekommt seinen eigenen Thread. Hier folgen nun Bilder und Berichte aus dem Leben einer Erdnuss.   Heute waren wir fast die gesamte Runde im Freilauf unterwegs, fast habe ich mich sogar getraut davon mal Bilder zu machen... er war richtig gut drauf! Und ich dann doch zu vorsichtig Trotzdem hatten wir viel Spaß miteinander und das Licht im Wald war herrlich! Ich liebe es ja, wenn man die Sonne und gleichzeitig dunkle Wo

      in Hundefotos & Videos

    • Manchmal ist das Leben zu wahr, um schön zu sein!

      Achtung! Das wird jetzt waaaaahnsinnig viel Text!   Der eine oder andere wird es sicherlich schon mitbekommen haben, dass wir immer wieder Probleme mit Esmi´s Gesundheit haben. Manche sind sehr schwerwiegend, manche sind klein, aber dennoch zehren sie an ihren und auch meinen Nerven.   Ich habe diesen Thread eröffnet, um mir mal alles von der Seele zu schreiben, um mir einen Überblick zu verschaffen, um vielleicht noch die eine oder andere Idee einzusammeln und letztlich auch

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.