Jump to content
Hundeforum Der Hund
melora

Mein neues Bild von Rosi auf der Regenbogenbrücke ...

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich hatte euch ja geschrieben, dass meine Rosi am Montag verunglückt ist.

Seither hatte ich als letztes Bild von ihr, wie sie da durch die Luft flog und dann sterbend auf der Straße lag. Dieses Bild wurde immer unerträglicher, je mehr der Schock nachließ.

Gestern Nacht hatte ich da einen richtigen Zusammenbruch.

Dann ist mir meine Rauchquarzkugel eingefallen, ich hab sie mit ins Bett genommen (Fanni ist sowieso immer dabei).

Heute morgen wusste ich, dass ich dieses Bild von Rosi nicht als letztes in Erinnerung behalten darf.

Seither sehe ich Rosi auf ihrem Weg über die Regenbogenbrücke, sie hat sie schon fast überquert. Am anderen Ende der Brücke wartet Rocky schon auf sie. Er war ihre große Hundeliebe, ein großer schwarzer Labrador, mit dem sie jeden Abend gespielt hat.

Bei Rocky hat sie sich alles erlauben können (sie war 9 Monate alt, er 6 Jahre, als sie sich kennen lernten), so sehr hat er sie geliebt. Rocky ist vor zwei Jahren an Krebs gestorben, und Rosi war sehr traurig.

Er hat sie wohl schon sehnsüchtig erwartet am Ende der Regenbogenbrücke. Ich sehe sie jetzt spielen auf dieser großen, schönen Wiese. Ich muss dann zwar weinen, weil ich wollte doch so gerne, dass sie noch eine Zeit bei mir bleibt, aber ich denke, Rocky sie nötiger gebraucht.

Ich glaube mit diesen Bildern kann ich Frieden schließen mit diesem Abschied.

Ich werde ein Bild machen und dann hier einstellen - muss mir erst ein paar Rocky-Bilder besorgen.

Liebe Grüße

Silvia mit der Meute (Fanni, Puppi, Elvis und Annika)

und Rosi für immer im Herzen

post-12517-1406414938,67_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt muss ich weinen, so schön ist das :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich hab noch was vergessen: Ich habe gestern Rosis Grab bepflanzt, mit Taglilien, Schwertlilien, Vergissmeinnicht und Brennender Liebe. Und mit 300 Blumenzwiebeln von Frühlingsblühern.

Von allen Sorten dieser Blumenzwiebeln habe ich ein paar aufgehoben und zu meinen Freunden, den Besitzern von Rocky, gebracht. Sie haben noch ein bisschen Platz auf Rocky Grab und werden sie dort pflanzen.

Alles Liebe

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WOW - klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja mir laufen auch die Tränen, mein Toto ist schon fast ein Jahr ( 7.2. ) nicht mehr bei mir ich kann so mit dir mitfühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist eine schöne Idee, sicher verblasst so irgendwann das schlimme Bild und du siehst Rosi und Rocky auf der RBB!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ich bin jetzt fertig mit meinem neuen Bild, es sind noch ein paar zum Rocky dazugekommen ...

Alles Liebe

Silvia

post-12517-1406414950,93_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Bild ist Dir sehr gut gelungen, mir laufen schon wieder die Tränen !!!

Aber es ist doch schön zu wissen, das man seine geliebten Vierbeiner irgendwann wiedersieht !!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Melora,

ich habe gar nicht mitbekommen, das Dein Hund verunglückt ist. Mein Mitgefühl an dieser Stelle.

Ich finde Du bist ein ganz starke Frau,auch wie Du das Bild in deinem Kopf verändert hast :respekt:

Das Bild was Du gemacht hast, finde ich total schööööön :yes:

Fühle Dich mal von Aimy und mir gedrückt :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Regenbogenbrücke

      Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier.  Ein Thema beschäftigt mich enorm. Wir haben unseren süßen letzte Woche über die Regenbogenbrücke geschickt. Aber erstmal von Anfang an. Er war 14 Jahre "alt" und hat in letzter Zeit ziemlich abgebaut. Er hatte oft eine dicke schnautze und war sehr zurück gezogen. Vermutlich schmerzbedingt. Hat sich jedoch bei Besuch aufgerafft und glücklich mit dem schwanz gewedelt. Dann waren wir beim Tierarzt, der konnte nur einen kurzen Blick ins Maul erhaschen und

      in Regenbogenbrücke

    • Kann bitte jemand Besuchszeiten für die Regenbogenbrücke einführen...?

      Mine geliebte Äve-Buebi Hüt vor 2 Jahr hani zum letschte Mal Dis Chöpfli gstrichlet, Din Duft igsoge...Dim Herzschlag gluschet... leidr im Wüsse dasi Dich mues gah la! Buebi.. ich fass es nöd, dass das bereits 2 Jahr her isch... Du fehlsch no immer sehr... ich vermisse Dich als min Seeletröschter... es chunnt mer vor als wers geschter gsy! Hüt chani wenigschtens mit emne Schmunzle a die vergangni gmeinsami Ziit denke...  Äve... danke, dass ich Din Mänsch han döfe si.  Ic

      in Kummerkasten

    • Altern, nichts für Feiglinge? - ist über die Regenbogenbrücke gegangen

      Altern, nichts für Feiglinge? Diesen Artikel las ich gerade und Lakoma und ich stecken mittendrin Was bedeutet das denn? Was ändert sich? ALLES! ... und es geht so schnell. Schon lange kann Lakoma keine Treppen mehr laufen, ich trage sie alle paar Stunden raus, 22 kg, steile Treppe, manchmal tut mir der Rücken weh... Unsere Spaziergänge sind sehr, sehr langsam geworden. Oft vergisst Lakoma, dass sie auf den Gängen auch ihre Geschäfte machen soll, mit Glück fällt es ihr auf dem Rückweg ode

      in Regenbogenbrücke

    • Bestes Hunde Urlaubs Bild #meinhundeurlaub

      Hallo Ihr Lieben ich habe eine richtig tolle Hunde Foto Challenge gefunden die von XXXXXX ins Leben gerufen wurde. Vielleicht habt Ihr ja Lust auch mit zu machen bzw. zu verfolgen welche Bilder auf Instagram hoch geladen werden.   Ich wünsche Euch allen Viel Glück bei der Challenge         

      in Hundefotos & Videos

    • Liebling über die Regenbogenbrücke geschickt - Vorwürfe das es zu früh war

      Liebe Forummitglieder! Ich bin neu hier und hoffe auf ehrliche Meinung von tierliebenden Menschen!   Zu meiner Geschichte: Wir hatten bis Sonntag ein mittlerweile 16 1/2 jähriges Chihuahuamädchen. Unsere Itschy war mein Herzenshund ich leider schwer unter dem Verlust. Jedenfalls war Itschy immer ein quirliger und chihuahuatypischer Hund. Vor ca. drei Jahren wurde "eher leichte" Nieren, Herz und Leberprobleme festgestellt. Mit den richtigen Medikamenten und dem

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.