Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pixy_Fay

Wie verhalte ich mich bei aufdringlichen Hunden?

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal an alle und noch ein gutes neues Jahr.

Erst einmal. Mein Spike ist Leinenaggressiv aber wir machen in letzter nur Vorschritte. Bei uns im Nachbarhaus leben zwei zusammengehörige Familien mit insgesamt 7 Hunden (Shi Tzu-Mixe) und produzieren fleißig weiter Hunde.

Aber mein Problem ist. Die Leute lassen ihre Hunde immer ohne Leine laufen. Leider haben sie keine Kontrolle über ihre Hunde. D.h. die Hunde kommen kläffend auf meinen Hund (Huskymix) zugerannt. Wenn die Hündinnengruppe (4) (hören so gut wie gar nicht) kommt habe ich Spike schon einfach mal von der Leine gelassen. Spike hat sehr gut reagiert und sich blendend abrufen lassen. Heute kam aber die Rüdengruppe (hört noch weniger) und ich weiß das Spike den einen Rüden (an der Leine) nicht ab kann. Allerdings habe ich mich auch noch nie getraut meinen Hund bei den Rüden (ohne Leine zu etwa 95% verdräglich) frei laufen zu lassen. Wenn jetzt doch was passiert ist mein Hund der Böse auch wenn die anderen sowieso zu Spike rennen würden.

Wie würdet Ihr euch also verhalten?

Mit den Leuten sprechen? (Ignoranz hoch 10)

Spike los lassen? (Könnte für kleinen Fifi gefährlich werden und Spike bekommt Stempel "Beißer")

Andere Hunde verdreiben? (bei einen oder zwei Hunden möglich, aber 3?)

Ich danke euch schon mal für eure Mühe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei diesen kleinen Schei....rn (schuldigung) ist es ja meißt nur heiße Luft. Kommen sie tatsähclich bis ganz ran und wollen beißen?? Oder bleiben sie in einiger Entfernung stehen und kläffen? Dann würde ich garnix tun und einfach ignorant weiter gehen. Die meckern meißt nur. Darauf braucht null komma null zu reagieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mit den Leuten reden. Aber ruhig und sachlich!

Wenn Du Deinen Hund loslässt und der sich einen oder mehrere packt, kannst Du dafür bestraft werden!

Sollte das alles nichts helfen würde ich mal das Vet-Amt einschalten bzw das Ordnungsamt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Rüden kommen direkt bis zu Spike. Die Hündinnen bleiben auf Distanz.

Ich habe eigendlich auch Bedenken Spike zu den Rüden zu lassen.

Leider kann man mit diesen Leuten nicht reden. Habe schon versuch sie zu überzeugen das Welpen erst mit frühstens 8 Wochen weg kommen nicht mit 6.

Ich sprechen bei den Leuten wie gegen eine Wand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Habe schon versuch sie zu überzeugen das Welpen erst mit frühstens 8 Wochen weg kommen nicht mit 6.

weil alle immer von Gesetzten reden: zumindest hier in Österreich ist (genau aus solchen Gründen) die Abgabe von Hundewelpen unter 8 Wochen verboten!!!

http://www.archenoah.at/tierschutzgesetz.htm

(Punkt 5)

Meine perönliche Meinung: mit solchen Leuten reden? Wozu denn?

Noch nen ruhigen Abend!

Joachim

Aufforderung zur Gewalttat wurde vom Forenteam entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.