Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Mut_zum_Hund

Nebenwirkungen Wurmmittel - oder muss ich mir Sorgen machen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

unser Bruno entwickelt sich so gut, dass ich es irgendwie kaum glauben kann.

Er läuft draußen mittlerweile fast immer an lockerer Leine, Sitz führt er perfekt aus, Platz müssen wir noch ein bisschen üben, aber es kommt :D:D

Er hat mittlerweile schon 5 Tage nicht in die Wohnung gemacht und meldet immer schön brav, wenn er raus muss.

Er spielt total klasse mit unserer Tochter, ohne zu knabbern und an der Hose zu ziehen.

Kurz, es ist einfach nur genial :D:D

In der Hundeschule hat er sich nun auch "eingelebt". Er sitzt nicht mehr ängstlich in der Ecke sondern stürzt sich mitten ins Getümmel.

Eine Frage habe ich nun trotzdem noch heute?

Er bekommt sein 4 Tagen sein Wurmmittel. Vorgestern und gestern hat er nun total wenig gefressen (meiner Meinung nach). Abends fast gar nichts mehr. Morgens hat er zwar Riesenkohldampf, aber Mittags und Abends frisst er kaum was.

Sonst wurde er immer gegen 4 oder 5 Uhr wach und musste raus. Heute Morgen war ich sehr erstaunt, dass ich bis 7.00 Uhr immer noch nichts von ihm hörte. Bin dann runter und gleich mit ihm raus, aber er war ganz ruhig, nicht so in "Panik" wie sonst morgens, wenn er raus muss.

Wird er einfach nur ruhiger, oder wird er krank? Muss ich mir Sorgen machen?

Sind das vielleicht Nebenwirkungen vom Wurmmittel?

Vielleicht hat ja von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Würde mich über Antwort freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

ich denke nicht das du dir Sprgen machen musst,es kommt ab und an vor das Hunde mal nicht soviel Hunger haben und etwas im Napf lassen oder sogar einmal nichts fressen.

Trinken sollte er aber ausreichend.

Das mit dem *Morgens raus müssen* wird immer besser,ich meine damit das Bruno es länger *aushalten* kann,ist doch klasse =)

Freue mich mit dir das Bruno sich so toll entwickelt,darfst auch ruhig mal wieder Fotos von dem kleinen Racker zeigen smileys36.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni,

aus der Ferne hört sich das für mich eher an, als würde Bruno erwachsen werden. ;)

Vielleicht solltest Du ihn langsam auf 2 Mahlzeiten umstellen.....

Und ich würde auch sehr gerne neue Bilder sehen ... :klatsch::klatsch:

BÜTTE :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst mal Danke für eure Antworten ....

... und jaaaaa, ich werde demnächst auch mal wieder Fotos einstellen :D:D

Mal sehen, ob ich heute in der Hundeschule ein paar schießen kann ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Was für ein Wurmmittel bekommt Bruno denn, dass Du es 4 Tage hintereinander geben musst?

Ansonsten, wenn Bruno Mahlzeiten komplett auslässt, kannst du ihn ja auf

weniger Mahlzeiten einstellen.

Bekommt er auch noch zwischendurch Leckerli und hat deshalb keinen

Appetit mehr?

Glückwünsche zu den Fortschritten und wir freuen uns natürlich über

aktuelle Bilder!

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Hallo!

Was für ein Wurmmittel bekommt Bruno denn, dass Du es 4 Tage hintereinander geben musst?

Ansonsten, wenn Bruno Mahlzeiten komplett auslässt, kannst du ihn ja auf

weniger Mahlzeiten einstellen.

Bekommt er auch noch zwischendurch Leckerli und hat deshalb keinen

Appetit mehr?

Glückwünsche zu den Fortschritten und wir freuen uns natürlich über

aktuelle Bilder!

Cony

Hallo Cony,

jetzt hast du mich ja total verunsichert. Er bekommt Pyrantel-Paste und so wie ich das verstanden habe muss die Tube aufgebraucht werden??????????

Habe ich da was falsch verstanden? Reicht da etwa eine einmalige Eingabe???

Oh Mann, bitte schnell um Antwort.

Und ja, Leckerli bekommt er auch zwischendurch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni -

habe Dir eine PN geschickt!

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moni

4 Tage Wurmmittel? Das macht mich auch stutzig.

wie alt ist dein Hund? Und wie oft wurde er schon entwurmt?

Fuer Welpen verwende ich immer Drontal in Deutschland als Welpan bekannt.

Und alle Wurmmittel die ich kenne werden dem Hund nach Gewicht verabreicht.

Durch ueberdosierung kann es zu Verdauungsstoerungen und Bauchweh bis hin zu Kraempfen fuehren.

Gebt Ihm mal einen Hungertag nur mit Wasser reichkich und frisch

und dann leichtverdauliches Huhn mit Reis zum Beispiel

mfg.Wotan/Elvira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ihr Lieben,

wenn ich euch nicht hätte, würde ich hier wahrscheinlich einen Fehler nach dem anderen machen. Bin ich froh, dass ich dieses Forum hier gefunden habe :klatsch::D

Habe heute gleich die Tierärztin angerufen und noch mal explizit nachgefragt.

Jo ... Tube ist nur für eine einmalige Anwendung :heul::heul:

Die ganze Tube reicht für einen 60 kg Hund :Oo

Aber sie sagt, wäre jetzt nicht so schlimm, dass ich ihm das jetzt 4 Tage verabreicht habe. Hat wohl keine Nebenwirkungen *GsD*

Möchte aber trotz allem jetzt mal erwähnen, dass dies aus der Packungsbeilage wirklich nicht deutlich zu ersehen war. Halte mich eigentlich für einen "relativ" intelligenten Menschen, aber diese Gebrauchsanweisung war unverständlich.

Wie heißt es so schön:

Bei Risiken und Nebenwirkungen zerreissen Sie die Packungsbeilage und verklagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker :D:D

So, und am Donnerstag wird mein kleiner Teddy geimpft.

Da kann ich ja nun GsD nicht viel verkehrt machen :D

Euch allen noch einen schönen Abend ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Moni,

da hat Bruno ja die volle Dröhnung bekommen :Oo:P

Nun ja,über Würmer brauchst du dir in nächster Zeit keine Sorgen zu machen =)

Bilder???

Wo sind Bilder??????

:D:D:D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.