Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Steffi & Danu

Rückfall in die Welpenzeit

Empfohlene Beiträge

...gibt`s das?

Mit 19 Monaten meint Danu, sie könnte sich mal wieder in die Zeiten des Welpenlebens begeben :heul:

...wir klauen Spülschwammtücher und fressen sie auf.

Ich nehme ihr es weg und hoffe das alles wieder hinten raus kommt :o

...wir klauen uns dann dafür einen Birkenstockschuh und verpassen ihm ein neues Outfit.

...wir fangen mal wieder an fordernd vor Frauchen rumzuspringen und den Affen zu machen - ignorieren perfekt das Platz Hörzeichen und machen stattdessen wilde Hüpforgien um Frauchen rum...

Ich nehme mir vor, ruhig zu bleiben und das nächste mal besser zu sein d.h. schon beim ersten funkeln in den Augen sie zu bremsen.

...wir kriegen wieder einen Ausraster nach dem Spaziergang, wenn wir den Garten betreten.

Ich nehme mir vor, ruhig zu bleiben und wieder das zu tun, was ich früher getan habe. Vorbeugen und agieren statt reagieren...

KANN DAS DENN SEIN?

Tief in mir drinne glaube ich zu wissen warum sie dies alles tut...ich bin selbst nicht sehr gut drauf, weiß aber so recht noch nicht wie ich selbst damit fertig werde. Es hat nichts mit Danu zu tun...

WAS SOLL ICH TUN?

Yoga...Stricken...Lesen...???

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geduld haben, das geht vorbei.

Ist wieder eine der *Gehirn-Um-und-Festschreib-Phasen* wo Erfahrungen zementiert werden und andere als wertlos fallen gelassen werden.

In dieser Zeit ist nicht viel Raum für *denken*... da wird recht emotional gehandelt...

Einfach konsequent und nett weiter leben... das geht vorbei ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.