Jump to content
Hundeforum Der Hund
Baby Spike

Für mich bricht eine Welt zusammen ...

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

:heul:

für mich bricht grad eine Welt zusammen.

Ich muss nun meinen Dicken abgeben, bzw. einen neuen Platz suchen.

Wie ja die einen oder anderen schon mitbekommen haben habe ich meine Firma schließen müssen und Insolvenz anmelden müssen.

Nun muss ich hier auch meine Wohnung aufgeben, weil ich diese nicht mehr halten kann und auch von der ARGE wird die Wohnung nicht gezahlt.

Und das Wohnungsamt sagt definitiv 2 Hunde geht garnicht... weil mir nur ein 1 Zimmer-Appartment zusteht. Und auch nur ein solches bezahlen kann (wenn überhaupt)

Nun wird mein Gehalt das ich mittlerweile wieder verdient auch vom Insolvenzverwalter gepfändet bis auf 900 €

Und nun habe ich das Wohnungsproblem, ich kann mir nichts mehr leisten.

Nun bin ich in der Situation das ich mich vom Dicken trennen muss.

Ich will es nicht aber ich muss.

Vielleicht kann sich ja jemand umhören oder weiss jemanden...

mehr unter der Vermittlung

Er ist super lieb, dass einzigste wo sein Problem liegt sind andere Hunde, aber daran arbeiten wir schon und wenn man weiter dran arbeitet wir es auch bestimmt irgendwann funktionieren.

Aber dafür fehlt eben auch das Geld und Zeit.

Ich hasse unseren Staat sorry

Ich gebe ihn natürlich nur gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag ab.

Was ich mir auch vorstellen kann ist ein lebenslanger Pflegeplatz, wo ich mich auch finanziell ein wenig beteilige.(soweit es mir möglich ist)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Michaela,

oweia, bei dir kommt aber grad echt alles zusammen.

Das tut mir sehr leid für dich. Fühl dich bitte mal gedrückt. :knuddel :knuddel

Vielleicht kannst du ja wirklich eine gute Pflegestelle über den Tierschutz finden, vielleicht kannst du, wenn bei dir alles wieder halbwegs geregelt ist, deinen Dicken wieder zu dir holen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, das du einen Ausweg findest und alles wieder gut wird. :knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid für dich. Versuche doch ob du eine Wohnung mit zwei kleinen Zimmer bekommst.Oder eine preiswerte Miete (Kaltmiete ).

Vielleicht kannst du von Privatleuten eine Wohnung mieten und läufst nicht übers Wohnungsamt.Das klappt meistens eher als über irgendwelche Ämter oder Genossenschaften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hattest Du nicht eine neue Arbeitsstelle?

Such doch ne WG oder privat was, nicht übers Amt.

Zwei Hunde dürfte doch zu wuppen sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das mit der WG ist gar keine schlechte Idee find ich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde dir es helfen, wenn man deinem Hund finanziell unter die Achseln greift?

Denke da an Futterkosten oder Hu-Steuer oder Versciherung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zugegeben, das ist nicht wenig, was da auf Dich einbricht. Aber mit etwas Zuversicht wirst Du die Hürden schon überwinden.

Wenn etwas zu Ende ist, kommt meist auch eine neue Chance. Eine Tür geht zu und eine neue tut sich auf.

Was ich persönlich nicht gut finde, ist: Hass gegenüber Anderen/Irgendwas zu entwickeln. Ich bin fest überzeugt davon, daß Haß an Deine Substanz geht. Konzentriere Dich auf das, was Du ändern kannst und vergesse das Schlechte.

Das mit Deinem "Dicken" tut mir sehr leid. Vielleicht hast Du ja Glück und es findet sich was in Deiner Nähe.

Ich drücke dir die Daumen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das tut mir leid für dich. Versuche doch ob du eine Wohnung mit zwei kleinen Zimmer bekommst.Oder eine preiswerte Miete (Kaltmiete ).

Vielleicht kannst du von Privatleuten eine Wohnung mieten und läufst nicht übers Wohnungsamt.Das klappt meistens eher als über irgendwelche Ämter oder Genossenschaften.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47376&goto=912322

Glaube mir ich bin jede noch so kleine Möglichkeit durchgegangen um meinen Dicken zu behalten.

Aber hier in Bayern versuche mal mit 900 € über die Runden zu kommen, wenn du täglich fast 50 km zur Arbeit fahren musst. Die Mieten sind auch nicht so billig.

Das Auto fährt nun mal nur mit Sprit.

Auch in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung tut man sich mit 2 Hunden schwer.

Und dann noch die Tatsache dass ich die nächsten 6 Jahre nur monatlich 900 € zu Verfügung habe, wovon ich leben muss, also alles bezahlen muss (Miete, GEZ, Versicherungen, Steuer, Arbeitskleidung, normale Kleidung, der Weg in die Arbeit etc. )

Und dann arbeitetest du die in Schichtdienst den A..... auf, mit 200 Stunden im Monat für 900 € .......

Und das liegt nicht an der schlecht bezahlten Arbeit, sondern an der Insolvenz und der Pfändungfreigrenzen....

Wenn es nur die kleinste geringste Möglichkeit gäbe, würde ich sie in betracht ziehen, aber es gibt sie leider nicht. Zumindest nicht legal aber das hat hier nichts verloren....

:heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir könnten doch hier im Forum und in anderen Foren versuchen jemanden zu finden der dann in Deiner Nähe wohnt und den Hund bzw. die Hunde solange nimmt bis Du wieder kannst, oder zumindest wo Du jederzeit hinkannst um mit dem Hund zusammen zu sein. Kann doch nicht sein,dass es an einer dämlichen Wohnungsuche scheitern soll, wo leben wir denn hier. Futter und Hilfen könnte man u.a. von der Tiertafel bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch verscuchen privat eine Wohnung zu finden als übers Arbeitsamt.

Da kann man eher nochmal was drehen und jedenfalls ist es bei uns so, dass man auch mal ne etwas größere Wohnung findet die genauso viel kostet wie eine kleinere.

Es gibt dann auch immer mal ein paar sehr kulante Vermieter die dann statt z.B. 55m² einfach 50m² angeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die fabelhafte Welt der Serafina

      Nun war ich fast ein ganzes Jahr laptoplos. Kein Zugriff mehr auf alte Bilder, keine Möglichkeit Fotos zu sichern. Alles schmu.   Doch ganz, ganz bald ist es soweit und ein neues Notebook zieht ein. Dann kann ich endlich wieder des Prinzesschens Leben angemessen würdigen.    So schien es mir nur logisch mit neuer Kamera, neuem Notebook und neuem Smartphone auch für Finchen einen neuen Thread zu eröffnen.   Ich bin jedenfalls schon ganz hibbelig und kanns nicht

      in Hundefotos & Videos

    • ...für einen Moment stand die Welt still

      *Ich bin gegangen, nur einen kleinen Schritt und gar nicht mal weit. Und wenn Du dorthin kommst, wo ich jetzt bin, wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast*   ❤️ Ani ❤️ Januar 2004 - 15. Oktober 2018   Danke für alles mein Mäuschen und nun lauf..lauf..lauf..  

      in Regenbogenbrücke

    • Leni's Welt

      So, nun bin ich auch dabei mit einem eigenem Foto-Thread. Das bin ich:   Nur kurz zur Erinnerung: Das bin ich mit ca. 8 Wochen, noch auf Gran Canaria. Da wusste meine Familie noch gar nichts von mir.    Ende November 2012 landete ich erst in Deutschland und dann in meinem endgültigen Zuhause. Hier geht's turbulent zu. Stört mich aber nicht.    Ansonsten absolviere ich hier mein tägliches Programm: Straßenbahn fahren Gassi gehe

      in Hundefotos & Videos

    • Der schmutzigste Hund der Welt ...

      Hallo.   Ich habe eine englische Bulldogge vor 2 Jahren aus schlechter Haltung übernommen. Gesundheitlich ist er ok und vom Verhalten,bis auf Unverträglichkeit mit größeren Hunden,auch.   Mein Problem aber ist,das dieser Hund eine wandelnde,stinkende Dreckschleuder ist. Wir haben beim TA alles mögliche Untersuchen lassen,Pilze und son Zeug.Die Haut ist super,keine Schuppen,nicht zuviel Talg usw. Futterarten wurden auch ausprobiert,keine Unterschiede zu frisch,D

      in Gesundheit

    • Zeitschriften "Agility Welt" gesucht Mineraverlag

      Hallo Agilityfreunde,   ich suche sämtliche verfügbaren Ausgaben der Zeitschrift "Agility Welt" vom Minervaverlag. Bitte nicht die neue "Hundewelt Sport", sondern die Zeitschrift als sie noch "Agility Welt" hieß.   Bitte per PN an mich wenden.   Danke!

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.