Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
bumbo34

Ich möchte mir einen Hund anschaffen und hätte dazu ein paar Fragen

Empfohlene Beiträge

Pflegehunde als erster Test klingen eigentlich wirklich gut, warum hab ich noch nie daran gedacht? :???

Pass aber bitte auf, dass du einen nicht allzuschwierigen Hund aussucht. Also nicht völlig traumatisiert und möglichst stubenrein, sonst könnte es Probleme geben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja ich bin mir schon etwas unsicher aber das mit dem Pflegehund erstmal klingt wirklich gut dann kann ich ja schauen ob ich gewachsen bin für einen eigenen Hund.

Danke! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

wie kommt ihr auf die Idee, dass es für einen Pflegehund okay ist, mindestens 6 Stunden alleine bleiben zu müssen?

Gerade Pflegehunde kommen meist aus nicht so guten Verhältnissen und kennen viele Sachen garnicht. Manche kennen garkeine Wohnung, sind nicht stubenrein, mußten noch nie in einer Wohnung alleine bleiben etc.

Gerade solche Hunde brauchen eine gute Betreuung und sind nun wirklich nicht als Testobjekte für Hundehaltungsübung geeignet.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch das ein Hund problemlos mal alleine bleiben kann, wenn man sie anschließend gut auspowert und Zeit mit Ihnen verbringt...

Ein Hund braucht auch mal seine Ruhephasen, schlimmer finde ich es, wenn ein Hund stundenlang im Zwinger eingesperrt ist aber so ist der Hund ja im gewohnten Zuhause und wenns eh kein Welpe sondern ein Hund aus dem Tierheim sein sollte, wird es dem Hund wohl besser in einem Haushalt gehen wo er geliebt wird und vielleicht mal 6 Std alleine ist als im Tierheim zu hocken !!!

LG

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso das wusste ich nicht, was würdest du denn vorschlagen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Grüße,

wie kommt ihr auf die Idee, dass es für einen Pflegehund okay ist, mindestens 6 Stunden alleine bleiben zu müssen?

Gerade Pflegehunde kommen meist aus nicht so guten Verhältnissen und kennen viele Sachen garnicht. Manche kennen garkeine Wohnung, sind nicht stubenrein, mußten noch nie in einer Wohnung alleine bleiben etc.

Gerade solche Hunde brauchen eine gute Betreuung und sind nun wirklich nicht als Testobjekte für Hundehaltungsübung geeignet.

lg

sabine
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=912671

Und genau so einen sollte man sich auch nicht als Pflegehund aussuchen. Es gibt durchaus

solche, die keine Macken oder ähnliches haben.

Ansonsten gibt es immer noch Hunde, die während die Herrchen im Urlaub sind einen Platz brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach da bekomme ich Kopfweh vom lesen.

Wenn es kein Pflegehund sein soll, was dann?!

Soll sie sich ein Hund kaufen und dann wieder abgeben wenn sie danit nicht klar kommt?

Jeder sieht es anders mit der Zeit wo der Hund alleine bleiben soll.

Sie will jah, sie würde jah ihre ganze Zeit opfern die sie hat.

Nicht alle Hunde sind so verstörrt das sie alles in der Wohnung zerfleischen oder sonstwas.

Einfach mal bei einem Tierheim vorbeischauen

und die Situation schildern.

LG Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau so ist es. Im Tierheim gibts immer jede

Menge Hunde, die eine Pflegestelle suchen. Und denen

gehts bei jemandem zuhause wesentlich besser, als wenn sie

im Tierheim sitzen, bis sie vermittelt werden. Denn im Tierheim sind

sie fast immer allein im Zwinger. Da wär ich lieber mal 6h alleine...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau so sehe ich es!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag ja nicht den Teufel an die Wand malen...

aber was ist nach der Schulzeit? Studium, evtl. in einer anderen Stadt?

Ausbildung, dann wohl auch bis mindestens 16°° oder 17°° Uhr?

Und dann?

Ich wollte auch zu Schulzeiten einen Hund, und meine Eltern sagten: nein, erst wenn klar ist, wer sich die nächsten 10-15 Jahre kümmern kann. Da hatten sie Recht, finde ich im Nachhinein, damals hab ich getobt.

Ich hab mir dann jeden Nachmittag einen Hund "ausgeliehen" von Berufstätigen, die selbst zuwenig Zeit hatten.

Vielleicht wäre das eine Alternative für die Threadstarterin?

Liebe Grüße

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Treppensteigen... Hund anschaffen?

      Liebe Hundefreunde!   Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, um die Meinung/Rat von möglichst vielen hundeerfahrenen Menschen einholen zu können. Seit Jahren begleitet mich der Wunsch nach einem vierbeinigen Begleiter. Seit ca. einem halben Jahr beschäftige ich mich intensiv mit dieser Thematik...   ...der Knackpunkt bei der Sache: unsere (Partner und ich, beide mitte 30) Wohnung liegt im 3.Stock ohne Aufzug. Alle anderen Punkte für ein hundefreundliches Umfeld sehe ich eigentlich als

      in Gesundheit

    • Zweiten Hund anschaffen?

      Hallo, Ich war bis jetzt nur stiller teilnehmer aber brauche jetzt mal Ihre Hilfe. Wir haben einen 1,5 Jahre sehr lieben Havaneser Rüden. Das Problem ist nur der kleine bleibt nicht alleine es muss immer wer da sein und das geht beruflich nicht zumal wir auch mal zum Arzt müssen oder einkaufen müssen. Haben jetzt jemanden gefunden der einen 1,5 Jahre alten kleinen Hund abgeben muss. Der kleine kann schon alleine bleiben und alles. Jetzt ist meine frage meint ihr das mein kleiner das allein sei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Soll ich mir einen Zweithund anschaffen?

      Hallo, ich habe einen kleinen Hund er ist jetzt 9 Monate alt.Leider fange ich nächstes Jahr an ein bischen mehr zu arbeiten und der Hund muss ca. 6 stunden alleine bleiben.Ich frage mich ob ich mir einen Zweithund anschaffen soll weil er dann mehr Gesellschaft hat. Es wäre schön wenn ich antworten bekomme.

      in Plauderecke

    • Will mir einen Kleinhund anschaffen, aber weiß nicht wo

      Guten Abend?! Ich will mir ein klein Hund anschaffen,aber finde nicht so recht keinen? Kennt ihr vielleicht seiten wo man hunde verkauft werden??? Danke

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Darf man ohne Genehmigung des Vermieters einfach einen zweiten Hund anschaffen?

      Hallo an alle, die Frage steht ja oben. Aus Gründen der Anonymität beschreibe ich das als ZUstand in der näheren Umgebung. Betreffender Mieter hält schon einen großen Hund mit dem er auch in die Wohnung eingezogen ist. Plötzlich wird den Nachbarn ein zweiter Hund angekündigt. Wohl deutlich kleiner als der erste Hund aber eben noch ein Hund. Mieter ist Vollzeit berufstätig und hält es mit dem Flur putzen auch nicht so genau wo die beiden Hunde natürlich nach jedem Gang durch laufen. Der Welpe

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.