Jump to content
Hundeforum Der Hund
bumbo34

Ich möchte mir einen Hund anschaffen und hätte dazu ein paar Fragen

Empfohlene Beiträge

meine sind auch 8 std alleine....... @ Pferdepepsi udn wer sagt das ein Hund glücklich ist den ganzen Tag bespaßt zu werden? oder voll gelabbert zu werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hund muss mit Herz und Verstand angeschafft werden. Wenn sich dann in ein paar Jahren die Situation ändert findet man sicherlich eine Lösung. Eben wenn man Vollzeit arbeitet einen zum gassi gehen.

Mein Hund muss im Normalfall von 8 bis kurz nach 12 alleine sein. In dieser Zeit schläft er. Auch jetzt wo ich Urlaub habe nervt ihn das rum gerenne in der Wohnung nur. Als ich letztens einen ganzen Tag weg war hätte er zu meinen Eltern runter gedurft, aber er wollte lieber oben auf seinem Platz schlafen.

Wie lange jeder Hund alleine sein kann ohne dabei wirklich unglücklich zu sein hängt wohl vom Temperament, Charakter und der Erziehung ab.

Wie sich ein Teenager um seinen Hund kümmert hängt wohl von den gleichen Faktoren ab.

Aber dennoch meine ich die Eltern müssen immer zu 100 % hinter dem Kind und dem Hund stehen und sich der Folgen bewusst sein dass sie irgendwann den Hund alleine haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber dennoch meine ich die Eltern müssen immer zu 100 % hinter dem Kind und dem Hund stehen und sich der Folgen bewusst sein dass sie irgendwann den Hund alleine haben...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=913340

Also ich werde meinen Hund mitnehmen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ein Hund muss mit Herz und Verstand angeschafft werden. Wenn sich dann in ein paar Jahren die Situation ändert findet man sicherlich eine Lösung. Eben wenn man Vollzeit arbeitet einen zum gassi gehen.

Mein Hund muss im Normalfall von 8 bis kurz nach 12 alleine sein. In dieser Zeit schläft er. Auch jetzt wo ich Urlaub habe nervt ihn das rum gerenne in der Wohnung nur. Als ich letztens einen ganzen Tag weg war hätte er zu meinen Eltern runter gedurft, aber er wollte lieber oben auf seinem Platz schlafen.

Wie lange jeder Hund alleine sein kann ohne dabei wirklich unglücklich zu sein hängt wohl vom Temperament, Charakter und der Erziehung ab.

Wie sich ein Teenager um seinen Hund kümmert hängt wohl von den gleichen Faktoren ab.

Aber dennoch meine ich die Eltern müssen immer zu 100 % hinter dem Kind und dem Hund stehen und sich der Folgen bewusst sein dass sie irgendwann den Hund alleine haben...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=913340

Genau, seh ich auch so. Klar kann man sich auf Veraenderungen einstellen-die Frage ist in dem Fall nur ob die Eltern sich auch bewusst sind dass der Hund u U in ein paar Jahren vollstaendig von ihnen versorgt werden muss...

Dass ein Teenager sich bewusst sein kann was ein Hund bedeutet haengt wirklich von dem Menschen selbst ab. Ich hab immer einen Hund gewollt und meine Ma hat immer gesagt sie will nachher ned den Hund allein haben usw. obwohl ich ihr versprochen hab dass ich mich IMMER um den Hund kuemmern werd. Ich haetten meinen Hund einfach mitgenommen wenn ich auszieh fertig. Jetzt bin ich nimmer bei ihr und hab meinen Hund und sie nervt fast schon dass sie ihn sitten moecht und dass er ja so toll ist und dass sie vielleicht auch einennimmt. Moechte sagen ICH war mir immer bewusst was es fuer eine Verantwortung ist und dass ich nicht immer alles machen kann was meinen Freunde vielleicht machen. Und die Tatsache dass das Maedel sich hier informiert zeigt doch dass sie nicht unueberlegt an das Ganze dran geht!:respekt:

Wuerd mich freuen bald mal Fotos vom neuen Familienmitglied zu sehen hier! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
meine sind auch 8 std alleine....... @ Pferdepepsi udn wer sagt das ein Hund glücklich ist den ganzen Tag bespaßt zu werden? oder voll gelabbert zu werden
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=913316

Er muß ja nicht den ganzen Tag bespasst werden, aber wenigstens aufs Klo können,wenn er muß. Wenn man 8 Stunden arbeiten geht,ist es bessser sich ein Katze zu halten. Bei den 8 Stunden bleibt es ja auch nicht ...... Der Weg hin zur Arbeit, der Weg nach Hause. Einkaufen muß man auch irgendwann

Ich finde, man wird dem Hund nicht gerecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
meine sind auch 8 std alleine....... @ Pferdepepsi udn wer sagt das ein Hund glücklich ist den ganzen Tag bespaßt zu werden? oder voll gelabbert zu werden
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=913316

Er muß ja nicht den ganzen Tag bespasst werden' aber wenigstens aufs Klo können,wenn er muß. Wenn man 8 Stunden arbeiten geht,ist es bessser sich ein Katze zu halten. Bei den 8 Stunden bleibt es ja auch nicht ...... Der Weg hin zur Arbeit, der Weg nach Hause. Einkaufen muß man auch irgendwann

Ich finde, man wird dem Hund nicht gerecht
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=913345"

das kommt wohl ganz auf den Hund an denk ich. Meiner waere sicher ned ausgelastet wenn ich taeglich acht Stunden arbeiten muesste.Aber bei mir sind s auch ab und zu mal nur drei, vier oder fuenf Stunden und wenn er dann mal acht stunden allein bleiben muss, ist das okay fuer ihn. Und es gibt ja immer noch Moeglichkeiten fuer die Leute die neun Stunden am Tag weg sind.. Besser als im Tierheim zu hocken ist es sicher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
pferdepepsi darum geht es hier doch grade nicht.

Ich finde es unnötig, jetzt eine Diskussion anzufangen, die

eigentlich gar nichts mit dem eigentlichen Thema zutun hat.

Das verscheucht nur wieder die Threaderstellerin.

Ist nicht böse gemeint, ich denke, du verstehst, was ich meine ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=912738

Aber genau das gehört zum Thema !! Wenn ich keine Zeit für einen Hund habe, kann ich mir keinen anschaffen.Ein Hund wird meistens auch 12 - 17 Jahre alt

Was ist, wenn die Threadstellerin eine Ausbildung anfängt, oder einen Freund kennenlernt und evtl. auszieht ?

Ich habe es aus eigener Erfahrung gesehen, wo das hinführt ! Der Hund wurde mit der Zeit lästig,weil man mit den Freunden weg wollte. Dann blieb er eben in der Wohnung.

Nur da war es ihm zu langweilig, also zerkaute er die Möbel. Dann wurde er eben in den Keller gesperrt. Dort bellte er und konnte da wegen der Nachbarn auch nicht bleiben

Also mußte der Hund morgens mit auf "Arbeit ", aber da mußte er den ganzen Tag im Auto sitzen. Das ging eine Zeitlang bis er das Auto verbiss und dann sollte der Hund eingeschläfert werden !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, aber das koennte auch passieren wenn eigentlich Zeit da waere nur die Lust fehlt dann halt. Wenn der Hund ne Last ist kannman den ganzen Tag zu Hause sitzen und sich trotzdem ned mit ihm beschaeftigen.. Wenn man wirklich einen Hund moechte und verantwortungsbewusst ist bekommt man s au bei acht Stunden hin! Meine Meinung. Seh s ja bei mir-muss jeden Tag quasi neu ueberlegen wie ich s mach, weil ich jeden Tag anders arbeite und in 15 Jahren kann sich bei jedem viel veraendrn-der Wille muss da sein!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ganz ehrlich, nach einem arbeitsreichen Tag,kann ich mir nicht vorstellen dann den Hund bespassen zu wollen.Ich würde mich dann lieber ausruhen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja, ganz ehrlich, nach einem arbeitsreichen Tag,kann ich mir nicht vorstellen dann den Hund bespassen zu wollen.Ich würde mich dann lieber ausruhen
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47390&goto=913357

Also meine beiden sind auch 8 Stunden alleine die beiden haben da gar kein problem damit sie schlafen die meiste Zeit bellen und jaulen nicht.

Wenn ich nach Hause komme ist das aller erste was ich mache meine hunde bespaßen wie ihr es nennt ich gehe mit ihnen laufen dann ruhe ich mich etwas aus und gehe dann wieder mit ihnen weg entweder Hundeschule oder laufen und zu meiner Mama.

Meine Hunde leiden nicht und es geht ihnen super

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Treppensteigen... Hund anschaffen?

      Liebe Hundefreunde!   Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, um die Meinung/Rat von möglichst vielen hundeerfahrenen Menschen einholen zu können. Seit Jahren begleitet mich der Wunsch nach einem vierbeinigen Begleiter. Seit ca. einem halben Jahr beschäftige ich mich intensiv mit dieser Thematik...   ...der Knackpunkt bei der Sache: unsere (Partner und ich, beide mitte 30) Wohnung liegt im 3.Stock ohne Aufzug. Alle anderen Punkte für ein hundefreundliches Umfeld sehe ich eigentlich als

      in Gesundheit

    • Zweiten Hund anschaffen?

      Hallo, Ich war bis jetzt nur stiller teilnehmer aber brauche jetzt mal Ihre Hilfe. Wir haben einen 1,5 Jahre sehr lieben Havaneser Rüden. Das Problem ist nur der kleine bleibt nicht alleine es muss immer wer da sein und das geht beruflich nicht zumal wir auch mal zum Arzt müssen oder einkaufen müssen. Haben jetzt jemanden gefunden der einen 1,5 Jahre alten kleinen Hund abgeben muss. Der kleine kann schon alleine bleiben und alles. Jetzt ist meine frage meint ihr das mein kleiner das allein sei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Soll ich mir einen Zweithund anschaffen?

      Hallo, ich habe einen kleinen Hund er ist jetzt 9 Monate alt.Leider fange ich nächstes Jahr an ein bischen mehr zu arbeiten und der Hund muss ca. 6 stunden alleine bleiben.Ich frage mich ob ich mir einen Zweithund anschaffen soll weil er dann mehr Gesellschaft hat. Es wäre schön wenn ich antworten bekomme.

      in Plauderecke

    • Will mir einen Kleinhund anschaffen, aber weiß nicht wo

      Guten Abend?! Ich will mir ein klein Hund anschaffen,aber finde nicht so recht keinen? Kennt ihr vielleicht seiten wo man hunde verkauft werden??? Danke

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Darf man ohne Genehmigung des Vermieters einfach einen zweiten Hund anschaffen?

      Hallo an alle, die Frage steht ja oben. Aus Gründen der Anonymität beschreibe ich das als ZUstand in der näheren Umgebung. Betreffender Mieter hält schon einen großen Hund mit dem er auch in die Wohnung eingezogen ist. Plötzlich wird den Nachbarn ein zweiter Hund angekündigt. Wohl deutlich kleiner als der erste Hund aber eben noch ein Hund. Mieter ist Vollzeit berufstätig und hält es mit dem Flur putzen auch nicht so genau wo die beiden Hunde natürlich nach jedem Gang durch laufen. Der Welpe

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.