Jump to content
Hundeforum Der Hund
Stephielein

Fell neben Anus rechts und links weg - Analdrüsenproblem?

Empfohlene Beiträge

Mir ist bei Lena aufgefallen, dass das Fell neben dem Anus rechts u. links weg ist, kann es sein, daß sie wieder was mit den Analdrüsen hat?

Vielleicht ist jemanden schonmal so etwas aufgefallen oder ihr könnt mir was dazu sagen?

Beim Hintern abwischen ist mir nur durchsichtige, pipiartige Flüssigkeit aufgefallen, die austritt, wenn man zum Schwanz hin wischt.

:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normalerweise müsstest Du das am Geruch merken, es stink ganz erbärmlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, das ist ja das komische, hat nicht gemüffelt diesmal.;)

Ich werd den Tierarzt mal fragen, wenn ich Ende Jan. zum impfen gehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhh hab einmal ein Praktikum beim Tierarzt gemacht da hatten wir öfters Hunde mit diesem Problem!!

Vielleicht solltest du einfach zum Tierarzt gehen, falls es die Analdrüsen sind kann man sie ausdrücken lassen! Klingt eklig ist auch eklig aber Hilft dem Hund! :D

Maja und Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das hatte Lena ja vor kurzem erst bekommen, nur hatte sie da das mit dem Fell nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere hatte sich das Fell an der Schwanzwurzel rechts u. links weggeknabbert. Das war beim ersten mal mit der Analdrüse.

Ich würde auch nicht unbedingt bis zum Ende des Monats warten.

Sollte es die Analdrüse sein, dann knabbert sie bestimmt weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.