Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nadineszwerge

Treffen der Chiemgauer und Umgebung?

Empfohlene Beiträge

Wir wären schon zu zweit.

Hat noch jemand Lust auf einen schönen Winterspaziergang am und um den Chiemsee?

Finde es immer gut, ein paar persönlich kennenzulernen und für die Hundis wäre das auch mal eine tolle Abwechslung!

Gernau auch andere Vorschläge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nenn mir einen Tag und eine Uhrzeit, dann können wir drüber reden ;)

Ich würde mich auch freuen neue Menschen und Hunde kennenzulernen und Sissi braucht eh Hundekontakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh super,

dann wären wir zu 3.

Wie hast Du Zeit?

Nächste Woche wäre cool, oder evtl. Diesen Sonntag.

Kanst mir gerne ne PN schreiben, oder schick mir die Telefonnummer, dann würde ich es abreden und wir könnten dann ja was ausmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wäre auch dabei, aber erst ca. ab nächsten Wochenende (16.Januar), Lena humpelt augenblicklich. Waren gestern beim Tierarzt und der vermutet wegen Wachstumsschmerzen und somit ist für ca. 7 Tage Ruhe angesagt. Haben Tropfen mitbekommen, schauen wir mal. Und am 2. Februar ist Lena´s Kastrationstermin.

Auf alle Fälle wären wir gerne dabei, sofern machbar.

Liebe Grüsse Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HAllo Renate, super!

Na dann warten wir halt auf euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber sicher warten wir....... freu mich aber jetzt schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja gibt es denn hier so wenig Chiemgauer??????????? Ich denke wir würden auch die Rosenheimer mitnehmen, oder die Tölzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie schaut es aus mit einem Treffen ? Nach wie vor ist Interesse da =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wie schaut es aus mit einem Treffen ? Nach wie vor ist Interesse da =)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47724&goto=1288592

Eigene Hundewiese inzwischen vorhanden !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interesse schon aber nicht dieses Wochenende :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Winter Südwest Treffen

      Hallo ihr lieben Südwestler. Wie in meinem Forum bereits angekündigt organisiere ich das Wintertreffen. Ich dachte dabei an die Gegend Schluchsee/ Windgfällweiher. Da kann man schön laufen und es gibt ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Als Termin schwebt mir Mitte Februar vor. @Nebelfrei @palisander @Brynja @black jack @Loba wer ist dabei? Doodleumfrage stell ich noch ein. Geht's bei euch besser unter der Woche oder am Wochenende? Freu mich drauf. LG.

      in Plauderecke

    • Freilaufende Hunde treffen Hund an Leine

      Hallo zusammen,   bitte um Eure Hilfe - folgendes ist eben passiert:   Ich geh mit meinem 7jährigen Chihuahua/Zwergspitz - nicht kastriert - eben Gassi in einem kleinen Ort in den Bergen. So etwas wie Bürgersteige gibt es hier nicht, also geht er an der Leine, weil er sonst mitten oder kreuz und quer auf der Straße läuft und "Bambi-like" fasziniert schaut, wie das Auto auf ihn zukommt. Ich hab ihn erst seit ein paar Monaten und bei Ablenkung hört er eher selten.   Wir biegen gerade in die Gasse ein als uns 4 freilaufende Hunde begegnen. Der Größte von Ihnen stürmt auf uns zu - ich kann die Absicht nicht einschätzen, weiß aber, daß meiner immer ungehalten auf andere reagiert und speziell auf Größere auch gelegentlich hinschnappt. Bevor ich realisiere, was da gerade passiert, höre ich von der Besitzerin der 4, ich solle meinen von der Leine lassen - ihr(e) Hund(e) seien ganz lieb.   Ich - innerlich am Kochen - gebe ein "meiner nicht" zurück und gehe weiter.   Ich möchte nun wissen, ob ich mich falsch verhalten habe und wie ich es am Besten machen sollte.   Mich regt auf, daß sie 1) ihre Hunde frei laufen ließ (sie rief den "Wilden", der hörte aber nicht, sondern war mit meinem beschäftigt, der eben in diesem Fall mal wieder hinschnappt). 2) mir sagt, ich soll meinen von der Leine lassen (der in solchen Situationen - speziell ihne Leine - auch nicht hört und ich nicht möchte, daß er mitten auf die Straße läuft, abhaut, etc.).   Nun "weiß" ich oder habe mir sagen lassen, daß Hundebegegnungen auf gleicher Höhe ablaufen sollten. Eben beide an Leine bzw besser beide ohne Leine.   Ich seh aber nicht, wie das in dieser Situation gehen soll. Ich glaube ihn nicht ableinen zu können, weil ich mir nicht 100% sicher sein kann, daß er eben nicht vors nächste Auto läuft (alles sehr kurvig - ich seh also nicht von Weitem, ob ein Auto kommt), abhaut oder ein wildes Gerangel mit einem wesentlich größeren Hund hat.   Was haltet ihr davon?   P.S.: nur weil ich keine Erfahrungen bzgl Hundehaltung habe und dementsprechend auch Fehler mache, ist es für den Hund wohl kaum besser wieder zurück ins Tierheim zu gehen und möglicherweise an einen noch unfähigeren oder gar lieblosen neuen Halter zu kommen. Ich möchte es ja richtig machen, deswegen frage ich Euch. Manche hier sind schon sehr vorwurfsvoll und angriffslustig, wie ich gelesen habe und das hilft meinem Stinki auch nicht weiter. Help Stinki!   Danke!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hunde treff Augsburg und Umgebung

      Hi hi  Ich wollte hier mal in der Runde fragen wer Lust hat, sich ab und zu mal zu treffen. Mal schauen wer alles Lust und Zeit hat,und wer aus der Nähe Augsburg und Umgebung kommt. Umso mehr umso besser 😊

      in Junghunde

    • Hundetreff Hochzoll-Süd und Umgebung

      Hallo Ihr Lieben erst mal ein herzliches Hallo an alle hier ich bin neu zugezogen und habe 2 Hunde eine Bullymaus 3 Jahre und ein Großpudelmädchen 13 Wochen alt ich suche Gleichgesinnte zum spazieren laufen und sich einfach austauschen🦋 vielleicht finde ich ja auf diesem Weg neue Hundefreunde für Hund und Mensch❤️ Wünsche noch euch noch ein schönes Wochenende  es grüßt euch Karin, Suri und Lea  

      in Vorstellung

    • Gemeinsames Gassigehen Köln und Umgebung Part III

      Hallo, Ich wollte das nochmal anstoßen und dieses Mal den Kölner Stadtwald vorschlagen. Klar, nicht ganz so viel Natur wie letztes Mal in Schlebusch. Aber es gibt da hinter dem Militärring ein für Kölner Verhältnisse wirklich gutes Auslaufgebiet.  Die Leute, die mit der Bahn anreisen oder zu Fuß, könnten sich z.B. an der Aachener Str/Gürtel (Linien 7, 13) treffen. Dort geht es direkt rein in den Stadtwald, man hat erstmal ein Stückchen Leinenpflicht, aber dann passiert man eine große Freilauffläche und eine Brücke, dann ist man da. Mit dem Auto kann man praktischerweise direkt bis zum Golfclub fahren. Dort könnte man sich dann allgemein treffen.    @Zurimor @beowoelfchen @Patlican @marcolino @denny (Bitte gern mehr Menschen verlinken)    Was haltet ihr davon?  Wenn ihr das Gebiet nicht geeignet findet, können wir auch gern wechseln. Ich bin da flexibel, solange man mit der Bahn anreisen kann.  

      in Spaziergänge & Treffen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.