Jump to content

Fragen zur Hundehaltung

Empfohlene Beiträge

wassertropfen   

Was braucht man alles für einen Hund?

Körbchen, Futter, Leine und so...

Wieviel zahlt ihr im Monat für euren Hunde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Feeleweele   

Du möchtest wirklich Antworten auf diese Frage haben? Warum beantwortest Du nicht die Fragen der anderen im anderen Thema???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
tina012   

Kauf dir ein Hundebuch, informir dich beim Züchter, frag im fachhandel. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
elmyra82   

Was sind das für unangebrachte Antworten für jemanden der noch keinen Hund hat und sich extra im Hundeforum anmeldet

Ich würde sagen das wichtigste ist das Gefühl für Hunde, Umgang usw.

Ausser Leine und Futter braucht man eigdl. nicht viel, ich gebe ca. 5 Euro im Monat aus, auch mal 100euro, je nach dem was ich so "brauche" aber ich koche selbst

Um gut mit dem Hund zu harmonieren ist das beste die Erfahrung und vor allem Vertrauen zum Hund denn dann treten weniger Spannungen auf z.B. bei Hundebegegnungen die mega wichtig sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
taurigae   

Huhu Elmyra,

wenn du die anderen Beiträge von dem User mal liest, weißt du warum.

Ein von ihm erstellter Thread musste sogar gelöscht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Na dann sollte ihm hier um so deutlicher gezeigt werden, dass ein Hund je nach Rasse auch ziemlich viel Kosten kann.

Alsoneben Halsband und Leine ab ich noch Flexileine und Klickhalsband für meine. Beide haben einen Schlafplatz und diverse Decken.

Die Kleine braucht nicht viel an Pflegeutensilien. Kamm, Schere, Schermaschine, anständiges Shampoo.

Das Püdeli hat schon ein wenig mehr Zeug hier rumstehen. große und kleine Zupfbürste, weitzahniger und engzahniger Kamm, diverse Haargummis (Mähnengummis für Pferde, Scheermaschine mit diversen Aufsätzen (ab ca 200 Euro), nen Blower (Hundefön wie Laubgebläse ab160 Euro) extra rückfettendes Shampoo weil weiß ist nach 4 Wochen sehr grau.

Futterkosten bei TF für beide zusammen (ca 30kg Hund)ca 50 Euro

Der Wollpulli geht alle 6 Wochen für 65 Euro zum Friseur

Diverse Sportausrüstungsteile für Obi haben auch inzwischen gut 60 Euro gekostet.

dann Versicherung, TA, Steuer, Hundesitter, Melde- und Fahrtkosten zu Wettkämpfen, und siccher noch viele Kleinigkeiten

Hunde kosten eben nicht nur Geduld und Liebe sondern auch gehörig Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Feeleweele   

don´t feed the troll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.