Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Olly

Fieber beim Hund!

Empfohlene Beiträge

Moin Moin,

meine Pechsträhne reisst irgendwie nicht ab. Chico machte uns heute einen zu ruhigen Eindruck.

Wir haben eben Temperatur gemessen und es waren 40,2 Grad. Ich weiß jetzt nur nicht bis wohin

die erhöhte Temperatur geht und wo das Fieber anfängt.

Er ist sehr ruhig hat aber gefressen und trinkt auch normal. Nur hatte er meinen Finger im Mund als er ein Leckerli nahm und es kam mir sehr heiß vor. Drum haben wir sofort Temperatur gemessen.

Bitte kann mir jemand den Wert nennen wann das Fieber anfängt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Olly :winken:

Ab 39,0°C spricht man bei Hunden von Fieber, also hat Chicoschon stark erhöhte Temperatur!

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normaltemperatur beim Hund liegt in der Regel zwischen 38°C und 39°C,

ab 41°C wird es lebensgefährlich, soviel ich weiß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olly...mit 40,2 Grad

fahr bitte zum TA.

Gute Besserung deiner Fellnase. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke vielmals. Ich werde das jetzt noch beobachten und entweder wenn es weiter steigt fahre ich heute abend noch in die Klinik ansonsten Morgen. Jule Du bist doch beim TA, kann es beim Hund so sein wie bei einem Kind das die Temperatur durch x Faktoren mal ansteigt oder ist es beim Hund eher bedenklich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok ich rufe die Klinik an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, es gibt natürlich schon Faktoren, die beim Hund die Temperatur ansteigen lassen....Stress oder körperliche Anstrengung zb, aber 40,2°C ist schon stark erhöht, da würde ch glaub ich auch zum Tierarzt fahren....

Wahrscheinlich hat er sich einfach nur erkältet, aber so Fieber schwächt ja ganz schön....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er sonst normal erscheint und Du nichts auffälliges bemerkst, dann kannst Du bei ihm mal Wadenwickel versuchen. Genauso wie beim Mensch ;)

Abends steigt das Fieber eh immer etwas an. Beobachte ihn gut und kontrollier auch mal die Schleimhäute.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Muck :winken:

da der Hund heute generell einen zu ruhigen Eindruck machte, würde ich da nich lange selber rumprobieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.