Jump to content

Hilfe bei chronischer Bronchitis!

Empfohlene Beiträge

MaikeH   

Hallo liebe Foris, :winken:

am Freitag zieht nun endlich unser neues Familienmitglied bei uns ein =) ( sofern unser Flug nach Griechenland nicht wetterbedingt gestrichen wird, wir holen ihn nämlich direkt von Kreta ). Er ist ziemlich alt und hat wohl schon seit Jahren eine chronische Bronchitis.

Hat von euch irgendjemand Erfahrung damit oder vielleicht sogar selbst einen Vierbeiner mit Bronchitis? Gibt es vielleicht irgendwelche Hausmittelchen, um die Symptome zu lindern und ihm das Leben ein wenig einfacher zu machen? Soll ich ihm vielleicht einen Pulli stricken, damit er sich beim Spazierengehen im Schnee warm halten kann?

Vielen Dank schon mal für euere Tipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Hallo,

kannst du mal Bilder zeigen? Wenn der Hund eher dünnes Fell hat, würde ich ihn bei den Temperaturen draußen auf jeden Fall schützen.

Mit chronischer Bronchitis kenne ich mich nicht aus. Bei dem sechs Wochen anhaltenden Husten von Silvi hat Warmhalten, viel trinken lassen (selbst gekochte ungewürzte Fleischbrühe), Kinderhustensaft (Mucosolvan) und Pulmostat akut (aber das heißt ja "akut" ..) geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
DieDiva   

Kochsalzlösung Inhalieren ist super denk ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast   

Huhu,

wenn der Hund aus Griechenland kommt ist er doch eher an wärmere Temperaturen gewöhnt, oder?

Ich würde keinen Wollpuli nehmen, da der sich im Schnee eher Kontraproduktiv verhält. Schneebollen und dann ist der nass und gibt die Nässe an den Hundekörper ab.

Ein Hundemantel, der Wasser und Winddicht ist, wäre da sicher die bessere Wahl.

Zusätzlich würde ich auch Kinderhustensaft (ohne Zucker und Alkohol) geben und , ganz wichtig, das Immunsystem stärken. Das machst Du am Besten mit Echincea Tropfen. 1 Tropfen pro kg Körpergewicht 2 x Täglich.

Bilder von Deinem Hund wären gut, was isses denn für einer? Groß oder eher klein, viel Fell oder wenig.....nein wir sind nicht Neugierig ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
MaikeH   

Bilder hab ich leider noch keine, ist aber auf www.schnuppernase.org der Hund "Rattalan". Es ist ein Riesenschnauzermix. Also leider auch keine Ahnung, wie das Fell aussieht, aber eigentlich sind Schnauzer damit ja immer sehr gut ausgestattet :Oo Nur kommt er ja direkt aus Griechenland, wo wir momentan noch so an die 16-17°C haben..... :think:

Mit Kochsalz inhalieren?? Kenn ich ja vom Menschen, aber wie um alles in der Welt lass ich denn nen Hund inhalieren? Gib es da spezielle Inhalationsmasken?! :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
MaikeH   

Hallo Muck,

keine Sorge, euere Gier nach Bildern wird am Wochenende gestillt :D , will nur noch warten, bis wir dann ab Freitag komplett sind, dann gibts Bilder von der ganzen Meute :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.