Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
alles wird gut!

Ein abgestürzter Schwan bei Mama hinterm Garten

Empfohlene Beiträge

Huhu!

Ich komm grad von meiner Mama und hab wirklich grad mit Pipi in den Augen zu kämpfen. :(

Hinter dem Garten bei meiner Mama ist ein Schwan in den danhinterliegenden Graben abgestürzt. Es sah so aus als hätte er sich einen Fuß gebrochen, auf jeden Fall konnte er nicht aufstehen als ich zu ihm gegangen bin.

Ich bat meine Mama doch die Feuerwehr anzurufen um zu fragen was zu tun ist, diese verwies uns an den Amtstierarzt. Leider scheint unsere Amtstierärztin allerdings mit ihrem speckigen Hinterteil an ihrer blöden Couch festzukleben: "Zu Ihnen fahren? Bei diesem Wetter? Es ist doch nur ein Schwan! Der Fuchs wird sich drum kümmern!" :wall::motz: *blöde Punz!!!*

Hilfe? Fehlanzeige! Sie bot meiner Mama an morgen Nachmittag vorbeizukommen um ihn einzuschläfern. :no::motz: Wenn er dann nicht schon erfroren ist! Meine Mama hofft jetzt noch weiter auf die Hilfe eines anderen Tierarztes der allerdings erst morgen früh um 8 bei ihr sein könnte...

Der arme Schwan. :heul: Er ist doch noch ein Baby... Ich habe das blöde Gefühl dass er schon bald über die Regenbogenbrücke geht. Er war schon ganz eingeschneit als ich vorhin losfuhr... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man ihn da nicht rausholen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde die Feuerwehr anrufen und den Schwan retten lassen - notfalls über Nacht bei mir aufnehmen und morgens zum Tierarzt bringen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es vielleicht in der Nähe

eine Wildtiernotstelle?

Die fahren bei uns zu jeder Zeit los.

Ansonsten weiss ich auch nur Feuerwehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Gibt es keine Wildvogel-Wildtierstation o.ä. in deiner Nähe?

Edit.Zu langsam. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei uns wäre für sowas die Rettungsleitstelle zuständig, die wissen schon wer zuständig ist. Wenn bei uns sowas wäre würd ich allerdings A.W. von der U-Borner Feuerwehr anrufen, der ist eh schon als Schwanenretter bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Decke drüberwerfen und rausholen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch übel sowas!

Habe gerade gegooglet und auch nichts weiter gefunden. Die Berufsfeuerwehr schreibt aber;

"Zu den wichtigsten Aufgaben der Berufsfeuerwehr zählen:

- Menschen und Tierrettung aus Gefahrensituationen"

http://www.greifswald.de/leben-in-greifswald/sicherheitordnung/feuerwehrrettungsdienst/berufsfeuerwehr.html

Vielleicht nochmal ein bisschen nachdrücklich fragen, auf die Seite verweisen, und ggf. den diensthabenden Leiter verlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja, könnt ihr nicht versuchen ihn irgendwie rauszuholen?

Mit einer Decke wie Siggy vorgeschlagen hat.

Die Nacht wird er wahrscheinlich nicht überleben, verletzt, in Panik und verängstigt.

Und dann in einen mögl. leeren (Keller-)Raum sperren, bis morgen ein Tierarzt in der Lage und Willens ist zu helfen... würde ihn in einem Karton oder so ähnlich setzen...

Die Reaktion dieser Amtstierärtzin finde ich auch ... ... :motz:

Ich wünsche euch viel Glück und guten Erfolg bei der Rettung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf jeden Fall ins warme. Die können zwar zwicken, aber die Finger passiert nichts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein welpe bundelt im garten

      Hallo mein welpe Rüde  17 wochen alt .  Bundelt im garten bei uns  . Leider sehen das  die anderen mit mieter  nicht gerne.  Wie  kann ich ihm das abgewöhnen.?    Es ist  auch noch ein 11 jähriger hund mit im garten der budelt nicht. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wozu braucht der Hund einen Garten...

      So ganz egal finde ich das mittlerweile nicht mehr, manches läßt sich in einer Stadtwohnung einfach schlecht improvisieren. Ein paar gute Gründe für den Garten bei uns sind: - er läßt sich super Bewachen, ist damit intrinsisch motivierte Aufgabe -man kann den Hund in Hitzewellen regelmäßig schnell nassmachen und super Gartenschlauchsiele veranstalten ohne erst ins Auto zu steigen und etliche Kilometer an den See fahren zu müssen - man kann dort Physiotherapieparcours aufbauen/laufen bzw. Trampoline hinstellen   Was habt ihr für Gründe für Gärten oder habt ihr noch keine gefunden?

      in Hundezubehör

    • Leckere Dinge aus dem Garten

      Vielleicht hat ja jemand von euch auch einen kleinen Garten und nutzt dort die Pflanzen, um Marmelade, Sirup, Salat oder anderes daraus zu machen. Ich würde mich gerne dazu austauschen.   Morgen würde ich mich an Holunderblütengelee begeben. Diesen kann man ja auf ganz unterschiedlicher Art machen. Was ist denn euer Lieblingsrezept dazu?     Hier mal ein paar Fotos aus unserem Garten

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Welpen im Garten

      Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde.
      Meine Freundin erwartet schöne niedliche Welpen. Muss sagen, sie hat dabei genau so viel Erfahrung wie ich. Hatte immer schon etwas ältere zum aufpassen und so. Jetzt haben wir mitbekommen, das es gut sei, mit der Zeit auch die Hunde draußen im Garten rumtollen zu lassen. Einen Garten hat sie ja, es gibt da ein anderes Problem. Ihr Garten ist nicht genau abgegrenzt. Soll heißen, eine Seite ist offen und da könnten die Kleinen da entkommen. Einen Zaun kann man da auch schlecht bauen. Ist ein Gehänge und eine Menge Pflanzen.  Wie kann man Hundewelpen dann trotzdem draußen rumtollen lassen?

      in Hundewelpen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.