Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Angel1981

Finde die 3 Unterschiede!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

User die gerne erschreckt werden wollen, können den Link per PM bei Angel erfragen. Gruß das Forenteam

Und habt Ihr sie gefunden :) ?

LG

Susanne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susanne,

der Link verrät zuviel. ;) Ich kenne die Art von "Spiel".

Aber ja, die 3 Unterschiede.. die sind heftig.. sucht alle schön! Wer sie zuerst findet, bekommt einen Keks! :D :D :respekt:

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boar das ist fies ich kenn das schon ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht lustig :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

hier ein Live-Bericht (nein, ich finde es nicht "gut", dass der Junge leidet, aber das Video ist ein "Klassiker" bei YT.. :D ):

Auch hier erfragt den Link beim TE

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja wohl mal das alles letzte ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und da sieht man was so ein Scheiss auslösen kann :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das ist halt das Internet.. Es gibt jeden Scheiss und er wird garantiert benutzt, um irgendjemanden zu ärgern. :D

Diese "Spiele" gibt es in zig Ausführungen und meistens sind sie nicht so gut gekennzeichnet wie der Link von Susanne.

Kleinen Kindern muss man es nicht zeigen, das ist wohl richtig - aber unter Erwachsenen sorgt es schon für den Ein oder anderen berechtigten Lacher.. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@EisWolf irgendwie kann ich das Video nicht sehen dort steht das es auf Anfrage deaktiviert wurde...was passiert denn da ? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann da nicht drüber lachen sorry :Oo

Und im übrigen hatten wir son Quark hier schonmal und auch da wurde beschlossen das es NULL lustig ist :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Übungssituation Realsituation- Übertragung und Unterschiede

      Unterscheiden eure Hunde merklich zwischen Übungs-und Realsituation oder wird da direkt übertragen? Von welchen Faktoren ist das abhängig? Ich hab' mich das gefragt, weil wir ja viel im Alltag auslöserabhängig aufgebaut haben. Kommt ein Radfahrer, kommt ein "Seite" usw. Das "Seite" haben wir also nie ohne einen Grund auf die Seite zu gehen geübt. Auch das "Nein" hat sie so elernt. Nicht mit der Übung Faust/Leckerlie sondern immer in Verbindung mit einem Abbruch von unerwünschter Handlung und in Kombination mit einem Alternativangebot. Also so als "So nicht". Z.B. in Kleidung Beissen und Zerren "Nein- Nimm das Spielzeug". Oder unterwegs beim Müll Aufnehmen "Nein-Tauschen" und dann Futter im Tausch gegeben. Wir haben ziemlich viel nebenbei in Realsituationen aufgebaut. "Trockenübungen" in Übungssituationen eher wenig- hauptsächlich UO Sachen. Es herrscht da eine andere Ernsthaftigkeit bei ihr. Übungssituation ist Spiel- kann langweilig werden bei zuvielen Wiederholungen. In Realsituationen wird das "Seite" auch nach dem 20. Radfahrer ausgeführt, das würde sie in einer Übungssituation nicht so oft wiederholen. An dem Beispiel fiel mir das im Aversiv-wann Thread auch noch einmal auf: Bestimmte Dinge lassen sich nicht in Übungssituationen nachstellen. Ganz besonders nicht Aufregung, gefahr und Dringlichkeit und das sind genau die Dinge, auf die mein Hund sehr achtet.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Finde den Fehler

      Hallo ihr Lieben,   meine liebe Yunga hat in ihrer Krebsgeschichte zugenommen. Mit dem Cortison und den vielen Medikamenten plus der gesamten Prozedur an sich habe ich dem erstmal keine Beachtung geschenkt und mich voll und ganz ihrer Genesung gewidmet. Nun ist sie seit mehreren Wochen wieder besser auf den Beinen und der Alltag ist eingekehrt. Wir laufen wieder mehr, brauchen keine Leberwurst mehr für all die Pillen und füttern nach einem krebsspezifischen, auf Gewichtsabnahme zugeschnittenen Barfplan. Und Yunga nimmt zu. Und nimmt zu. Und zu.   Gestartet sind wir bei der Diagnose mit 38/39kg, nun sind wir bei satten 45kg. Dazwischen liegen etwa 4 Monate.    Da Yunga Schilddrüse hat haben wir die selbstverständlich überprüfen lassen, der T4 Wert liegt bei 27,18 und das canide TSH bei 0,030. Also völlig in Ordnung.    Spazieren tun wir wieder wie gehabt 3h pro Tag, eher mehr. Ich achte dabei auf mehr Aktivität und renne mit ihr, mache Suchspiele, spiele Ball, klettere und so weiter. Gemütlich schnüffeln und zotteln gehört natürlich auch rein, sowie Freilauf so viel wie möglich plus extralange Runden am Wochenende.   Kekse gibt's begrenzt, Knabbersachen sowieso.   Und nun? Findet ihr den Fehler? Was kann ich verbessern?   Danke für eure Hilfe!   Yunga's verzweifeltes  Frauchen   

      in Gesundheit

    • Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Hund und Pferd

      Hallo zusammen   Die Fragen interessieren mich schon lange. Pferde sind ja wie Menschen und Hunde sozial lebende Säugetiere. Welche Ähnlichkeiten und welche Unterschiede gibt es bez. der Tier-Mensch-Beziehung–in der Prägung, der Erziehung, der Kooperationsbereitschaft? Im Sozialverhalten? Muss ein Pferd auf Menschen geprägt werden? Als was betrachtet ein Pferd seinen Menschen? Als so etwas wie einen "Sozialpartner", wie die meisten Hunde?   Und Pferde untereinander? Hierarchie? Familienrudel? Bissige und verträgliche Typen?   Und zum Umgang: gibt es auch bei Pferdeleuten die Dominanztheorie? Werden Pferde „untergeordnet“? Wie werden Pferde dazu gebracht, so komische Dinge -wie man es zB beim Dressurreiten sieht- zu zeigen? Über Schmerz, Strafen? Welche Strafen? Über Motivation, Belohnung? Welche Belohnung? Gibt es bei Pferdeleuten auch eine Bewegung hin zu gewaltfreiem Training? Pferdeflüsterer oder so?   Kann man Reiten, Springreiten, Dressurreiten, Traben, Rennen als artgerechte Beschäftigung bezeichnen? Leidet ein Pferd, wenn es zu lange allein in der Box steht? Wenn ja, wie zeigt es das?   Mir fallen gerade noch tausend mehr Fragen ein, aber ich hör jetzt mal auf und warte, was ihr erzählt.

      in Andere Tiere

    • Déjà-vu oder finde den Unterschied...

      Kennt ihr das... ihr sichtet Fotos auf eurer Kamera oder Handy und bleibt bei einem Bild hängen und denkt euch: Irgendwo hab' ich das schon gesehen..

      So ging es mir vorhin als ich die Fotos vom Abendspaziergang gesichtet habe:" moment das Bild kenn ich doch.. "

      Bei diesem Bild musste ich schmunzeln...


      Es erinnerte mich stark an dieses vor einiger Zeit erhaltene Meme per Whatsapp: http://up.picr.de/25624928cx.jpg

      Habt ihr auch solche Bilder oder solche Déjà-vu's erlebt?

      Bin gespannt...

      in Hundefotos & Videos

    • Wo finde ich die Forenregeln?

      Bitte Hilfe für Dummy - ich seh wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wo finde ich die Forenregeln? Damit ich nicht wieder gegen irgendwelche Forenregeln verstoße, wie zB dem unerlaubten einstellen eines Verabschiedungsthreads, was mir leider nicht bewusst war, würde ich mir gerne die Regeln aktuell nochmal einverleiben. Danke

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.