Jump to content

Was genau ist ein Sachkundenachweis?

Empfohlene Beiträge

Linsengericht   

Wir waren heute mal wieder zum Kaffee und Kuchen in der Tierherberge Egelsbach

http://www.tierherberge-egelsbach.de/

und mein Mann schaut jedesmal nach Luise (Staffordshire)

Jetzt dürfen wir aber mit der Luise gar nicht spazieren gehen weil man dafür einen Sachkundenachweiß brauch.

Was genau ist das?Was muss man da machen und wie läuft das ab?

Das würde mich mal interessieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Malt53   

Sachkundenachweis ist eine Art Überprüfung ob Du in der Lage bist einen sogenannten Listenhund zu halten oder zu führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
caronna   
Wir waren heute mal wieder zum Kaffee und Kuchen in der Tierherberge Egelsbach

und mein Mann schaut jedesmal nach Luise (Staffordshire)

Jetzt dürfen wir aber mit der Luise gar nicht spazieren gehen weil man dafür einen Sachkundenachweiß brauch.

Was genau ist das?Was muss man da machen und wie läuft das ab?

Das würde mich mal interessieren?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47866&goto=922711

ich habe nie eine Sachkundenachweis gemacht! brauchte ich nicht, weil ich schon Hunde hatte. Bei der Anmeldung beim Ordnungsamt - nur dort wird der nachgefragt - reichte es den längeren Hundebesitz anzugeben. Den Sachkundenachweis soll nachweisen das du dich mit hunden beschäftigt hast wenn du dir neu einen zulegst - also die den Ersthund anschaffst, auch in deiner Familie kein Hund gehalten wurde.

die Fragebogen zum Sachkundenachweis sind im übrigen alles andere als schlüssig, einige ANtworten basieren auf überholten Hundewissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Maike2906   

Hi,

ich musste den Sachkundenachweis 2008 machen, als wir Dana bekommen haben.

Bin einfach zu unserem Tierarzt hin und habe nach dem Sachkundenachweis gefragt. Man bekommt einen Fragebogen, mit Multiplechioce Fragen, es sind auch einige Abbildungen zu sehen und man muss ankreuzen: ist dieser Hund aggressiv, will dieser Hund spielen...usw.! Ziemlicher Schwachsinn, wenn du mich fragst.

Es gibt keine echte Kontrolle, mit mir hat noch ein älterer Herr den Fragebogen ausgefüllt. Er hat bestimmt fünf mal bei den anderen im Wartezimmer nachgefragt!

LG

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
schwarze Kiwi   

Steffen hier geht es doch aber darum das sie den Sachkundenachweis für einen Listenhund benötigt den sie im Tierheim ausführen möchte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Maike2906   
(bearbeitet)

Das ist der gleche Test...zu mindest in NRW! Für einen Listenhund muss man dann aber zusätzlich noch das Führungszeugnis beantragen und einreichen.

Es wird aber sicherlich von Bundesland zu Bundesland verschieden sein!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Feeleweele   

Das Ganze nennt sich Sachkundebescheinigung gemäß § 3 der Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden

Ich mußte sowas auch ablegen, und der Nachweis gilt dann nur für diesen einen Hund! Der wird namentlich eingetragen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Neshico   

Ich würde mal in der zugehörigen Landeshundeverordnung nachlesen.... Ich habe GsD auch keinen Nachweis gebraucht weil ich schon lange genug Hunde auf mich gemeldet hatte... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Feeleweele   
Ich würde mal in der zugehörigen Landeshundeverordnung nachlesen.... Ich habe GsD auch keinen Nachweis gebraucht weil ich schon lange genug Hunde auf mich gemeldet hatte... ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=47866&goto=923195

Es geht um einen Listenhund!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.