Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Femke

Bordercollie-Terrier-Münsterländer evtl. Mix!?

Empfohlene Beiträge

Also so könnte ein Bordercollie-Terrier-Münsterländermix aussehen. Also ein Terrier könnte aufjedenfall drin stecken meinte die vom Tierheim die Mutter war ein Terriermix, Joys Vater ist leider unbekannt.

Wenn ihr meint könnte noch was drin stecken :Oo freue mich schon drauf =)

Das war sie am Anfang

joys089-2.jpg

Und so sieht sie jetzt aus

post-103-1406410950,96_thumb.jpg

post-103-1406410951,02_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich brauche ganz dringend Hilfe :( evtl. Cushing

      Hallo Ihr Lieben,    ich schreibe mit etwas zittrigen Händen weil ich das Gefühl habe mir läuft die Zeit davon. Seit ca. 7 Monaten stimmt mit meiner 12-jährigem Jacky Dame etwas nicht und wir bekommen die Ursache nicht raus. Angefangen hat es mit einer Bauchspeicheldrüsenentzündung. Dann kam Räude ans Tageslicht. Vor 3 Wochen musste die Linke gesäugeleiste heraus wegen einem bösartigen Knoten. Dann ging es los mit unendlichem Durst und genau so großem Harndrang. Wieder Bauchspeicheldrü

      in Hundekrankheiten

    • Erkennt unser Hund evtl. eine Erkrankung? Bitte um Hilfe!

      Hallo liebe Leute, ich weiß, Folgendes passt nicht 100%ig in diesen Themenbereich, aber ich wüsste nicht wohin sonst damit. Unser Hund, Magyar Viszla, 2,5Jahre, ist total fixiert auf den Bauch meines Freundes. Sobald er das T-Shirt hoch nimmt, fängt er an, an seinem Bauch zu lecken. Vor allem am Bauchnabel. (Mein Freund wäscht sich regelmäßig!!!! Der Hund macht das auch, wenn mein Freund gerade aus der Dusche kommt.) Dieses Verhalten wird immer massiver. Mittlerweile versucht der Hund Kleidu

      in Plauderecke

    • Prostatavergrößerung + evtl. Zysten

      Hallo Rüdenbesitzer!   Vielleicht hat ja jemand Erfahrung und wir können ein kurzes Brainstorming machen.   Arni ist jetzt sechs Jahre alt. Er hat, seit er etwas über ein Jahr alt ist immer wieder Vorhautentzündungen. Damit war ich beim Tierarzt, der mir aber sagte, das nichts wirklich hilft und man das nicht dauerhaft weg bekommt. Nach meiner Beobachtung hat das auch jeder unkastrierte Rüde.   Letzte Woche war am Abend im Büro Blut am Boden. Ich hab mir nix gedacht, die Hunde spielen manc

      in Hundekrankheiten

    • Häufiges Erbrechen - evtl. Magenspiegelung?

      Hallo Liebe Hundefreunde..   Mein ein und alles Chuckie ist krank und wir wissen nicht was er hat:( Er war ca . 2 - 3 Monate alt als ich Ihn auf der Strasse gefunden habe, seit dem sind wir unzertrennlich.. Mittlerweile ist mein Husky Rüde 6 Jahre alt.   Wir wohnen in der Türkei, wir haben ein grosses Grundstück in dem Er immer frei herumlaufen kann.. 3 mal am Tag gehen wir mit ihm Gassi.. Jedoch seit 2 Monaten bricht er jeden Abend nach dem er Gras gegessen hat (vor seiner Fütterung).

      in Hundekrankheiten

    • Grünlippmuschelextrakt, MSM usw. evtl. bald verschreibungspflichtig

      So könnte es kommen, wenn die EU die Richtlinien ändert. Dazu gibt es eine Petition. Bin zwar eigentlich gar nicht der Typ, sowas zu verbreiten, aber wenn das durch kommt, betrifft es tausende von Existenzen, wie Heilpraktiker für Mensch und Tier, Onlineshops, die mit solchen Mitteln handeln und, und, und. Abgesehen davon werden wir das dann bald nicht mehr bezahlen können.   Einiges zu dem Thema findet ihr hier und unten auf der Seite zur Petition. Bitte unterschreiben und weiter verbreit

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.