Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Tale

Pflege des Fells im Schnee

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wusste jetzt nicht, in welche Spalte ich diese Fragen stellen soll.

Falls nötig, liebe Admins bitte verschieben! DANKE

Es ist ja toll, wenn es draussen so schön vor sich hin schneit, obwohl ich absolut kein Winter Typ bin, im Gegenteil ich hasse das Schnee schieben, Auto fahren usw. :motz:

Jetzt kommt noch ein Punkt hinzu: :wall:

Wenn ich mit meiner Border Colli / Mix Hündin Gassi geh, dann kommt mein Hund völlig vereisst nach hause. :(

Im Fell setzten sich richtige Schneeballen ab, im Auge hängt der Schnee, ich stell mir das alles andere als angenehm vor. :wall:

Kennt das hier jemand??? :winken:

Wenn ja, was kann ich dagegen tun, ausser sie nacher im Heizraum auftauen zu lassen???? :???

Über irgendwelche Tipps und Tricks wäre ich Euch sehr dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst ihr einen Mantel mit Bauchschutz anziehen (wasserabweisend mit Baumwollfutter oder nur einen Regenmantel) sie friert ja anscheinend nicht dann wird das Fell am Bauch geschützt. Alternativ die Haare ein bisschen mit einer Schere kürzen und zuhause geht es schneller wenn du mit einem Handtuch (vorher in warmes wasser getaucht) die gefrorenen Schneeklumpen abreibst.

Unterwegs ist ein trockenens Handtuch zum abreiben auch ganz gut.

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

was die Eisklümpchen angeht:

Ich lege vor dem Rausgehen ein großes, dickes Frotteehandtuch auf die Heizung, auf welches sich (auf weicher Unterlage) Banshee für 5 - 10 Minuten legt, nachdem wir heimkommen.

Dann sind die Eisklümpchen Geschichte und das Handtuch landet wieder (zum Trocknen und warmwerden) auf der Heizung. :D

Zusätzlich kann man "von oben" den Hund noch abrubbeln.

Allerdings habe ich nur Erfahrung mit dem Huskyfell - ich weiß nicht, ob das bei dir genauso funktioniert (das Fell der Kleinen trocknet unheimlich schnell von alleine).

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, vielen Dank für Eure Tipps.....................

nach so einem Mäntelchen wollt ich mich eh mal umsehn.......dann wird es jetzt doch wohl schon Zeit.

Für die nächsten Tage werde ich das mit dem Handtuch machen.

Hab gerade schon ein grosses Handtuch auf die Heizung gelegt.....für nacher, wenn wir vom Mittags Gassi wieder kommen.

Danke =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir heute ein GLANZ SPRAY gekauft, bei meiner Hunde Trainerin................

und was soll ich sagen, der Schnee setzt sich nicht mehr so schnell ab..........

das Mäntelchen hab ich.....aber was mach ich mit dem Bart und den Füssen????

Das Spray hat sich heute bewährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir heute ein GLANZ SPRAY gekauft, bei meiner Hunde Trainerin................

und was soll ich sagen, der Schnee setzt sich nicht mehr so schnell ab..........

das Mäntelchen hab ich.....aber was mach ich mit dem Bart und den Füssen????

Das Spray hat sich heute bewährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

die Hunde, die ich betreue, haben fast alle "Jäckchen" an, ich finde das super denn das macht auf jeden Fall einen Unterschied, gerade bei den kurzhaarigen/ohne bis keine Unterwolle ..

Zusätzlich Creme ich die pfoten mit Melkfett ein.

Die Methode mit dem warmen Handtucht bewährt sich auch gut finde ich.

Hoffen wir das die kalten Tage bald rum sind :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.