Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
AllyMcT

Neu hier mit Bantje und Raggy (geb. Juli 2009)

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Nun möchte ich ich und unsere Hunde auch kurz vorstellen:

Ich: 32 Jahre alt, Hobby: Gartenarbeit, mit 2 Hunden (Rüden, Yorki und Teckel) aufgewachsen, Beruf: Bürokauffrau.

Der Weg zum Hund:

Da ich mit Hunden aufgewachsen bin habe ich sie immer als Geshwister gesehen. Für mich stand immer fest: ich möchte mal einen Hund haben!

Das Thema wurde intensiver, nachdem wir im letzten Jahr ein Haus mit ca. 530qm grund gekauft haben! ZUdem wurde schon vor einiger Zeit meine Stelle gekürzt und ich arbeite nur noch 20 Stunden die Woche. Ich habe mich immer wieder dabei erwischt, wie ich an meinen freien Tagen auch abends noch den Schlafanzug an hatte. Ich habe trotz großen Vornehmens nichts geschafft udn war immer mies drauf. (Alle sind arbeiten, keiner hat Zeit,.... usw.). Kinder möchten wir nicht haben und große Urlaube können wir uns wegen des Hauskaufs auch in der nächsten zeit nicht leisten. Somit stand fest: Es müsste eine gute Zeit für einen Hund sein.

Zuerst haben wir uns nur nach Rassehunden umgesehen. Mein Mann wollte etwas Größeres. So kamen wir auf den Hovawart. Ich wollte immer etwas kleines. Einen Teckel, Cairn oder Westi. Dann kam ich irgendwie durch google auf den Tierschutz und mein Mann fand es okay! Dort zu den Denia Dogs und von dort zu einer Pflegestelle in der Nähe die einen Hund hatten, der uns "optisch" ansprach. Fest stand auch das es ein Junghund sein sollte! (Ich würde es jetzt wahrscheinlich nicht mehr machen) Dieser Hund war jedoch völlig verschüchtert und ängstlich. Wir haben auch nach zwei Stunden keinen Zugang zu Ihm gefunden. Total irritiert sind wir wieder nach Hause gefahren. Kurz nach Weihanchten wollten wir ihm eine 2. CHance geben, aber die Pflegestelle hatte inzwischen neue Hunde und diese kamen uns direkt in den Arm gesprungen. Bantje und Raggy. Schon in Spanien immer zusammen gewesen. Sie tobten und spielten wie man sich Junghnde vorstellt. Mein Mann sagte: "Beide oder keinen! Ich will beide! Wir schaffen das und wenn wir arbeiten sind, dann habens ie sich!" Mir war da schon sehr mulmig, aber ich habe zugestimmt.

So kamen die beiden Racker zu uns!

Raggy, lohfarben (wie ein Minischäferhund), kurzhaarig, evt. ein Terriermit drin, zur Zeit ca. 6 Kilo schwer, "hat Köpfchen" und Bantje, cremefarben, rauhaarig-wuschig, "niedlich", zur Zeit ca. 2,7 Kilo schwer, Dickkopf!

Mit Raggy kamen Würmer und DUrchafll die wir zu Anfang erstmal "beseitigen" mussten! Nun stehen wir vor dem großen Problem Stubenreinheit bei 6 Monate alten Junghunden!

Zudem werde ich noch 1000 Fragen zu Erziehung, Hundesport und Beschäftigung und Ernährung haben ;-) das aber später mal!

Viele Grüße

Ally

post-12787-1406415082,84_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

herzlich Willkommen hier auf dem Board, ich wünsche dir viel Spass bei und mit uns.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen bei uns!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen hier im Fourm . 2 Echt süße Hündchen hast du da

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406415082,88_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken::winken::winken:

post-11421-1406415082,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken:

post-4880-1406415082,98_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen und viel Spass hier. :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

herzlich Willkommen an Board.

LG Tina :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen! :winken:

LG, Anja

post-6576-1406415088,63_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • TJ, Mischling, geb. 30.03.2009, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      TJ lebt seit einiger Zeit bei seiner Pflegefamilie ca. 50 km nördlich von Berlin. Er träumt von einem Zuhause bei einem aktiven Ehepaar oder einer Einzelperson, die er überall hin begleiten darf. Das kleine Pinselohr möchte aber nicht nur spazieren gehen, sondern auch sein kluges Köpfchen soll gefordert werden, daher würde er am Training in der Hundeschule sicher Spaß haben.
        In der Pflegefamilie zeigt er sich als angenehmer und ruhiger, vierbeiniger Mitbewohner. TJ verträgt sich mit Hündinnen ebenso wie mit Rüden. Die in der Pflegefamilie lebende Katze findet er interessant.
        Der kleine, verschmuste Kerl mag Kuscheln und Spielen. Er bleibt mit den anderen Hunden der Familie stundenweise alleine. Das an der Leine laufen ist aufgrund dessen, dass er draußen alles mächtig interessant findet und mit Augen und Nase immer wieder Neues entdeckt, ausbaufähig. Den Test als Beifahrer im Auto hat er bestanden, obgleich er lieber auf den eigenen Pfötchen unterwegs ist.
        TJ ist angeblich am 30. März 2009 geboren. Aufgrund seines Wesens schätzen wir ihn jedoch um einiges jünger. Der allseits freundliche Rüde ist nicht kastriert und hat eine Größe von fast 35 cm und knapp 10 kg Gewicht. Er wurde zum Glück negativ auf Leishmaniose getestet.
        Sie haben sich in TJ verliebt? Es hat Klick gemacht und Sie sind restlos davon überzeugt, mit TJ die nächsten Jahre verbringen zu wollen? Sie suchen keinen Spielkameraden für die Kinder und Sie wissen auch, einen erwachsenen Hund Wert zu schätzen? Dann senden Sie uns die ausgefüllte Selbstauskunft und wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen.   https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/tj/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Plaudern im Juli

      Hoppla! Da ist plötzlich Juli und keiner merkt es, da braucht es eine Extraportion Kaffee  

      in Plauderecke

    • Abstimmung ▪ Fotowettbewerb▪ Farblos ▪ Juli 2018

      _______________________________________________ Fotowettbewerb Juli 2018 ________________________________________   Thema ▪ Farblos ________________________________________     Es sind 11 Bilder zum Thema Farblos eingeschickt worden. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst euch also Zeit und lasst die Bilder auf euch wirken Ihr habt bis zum nächsten Sonntag 22. Juli 20:18 Zeit Die Bewertungskriterien sind völlig euch überlassen. ____________________________________________     01 Sibylle49
      WAS HAST DU MIT MEINEM SCHÖNEN BLAUEN BADETUCH GEMACHT?  
      02 Lyris
      "My shadow and me ..... unbunt aber folgsam!"  
      03 Palisander
      Auf der Straße  
      04 Ferun

          05 Pixelstall
       
      06 SirRiddick
      Sir Riddick -  Farblos auf der Düne auf Amrum  
      07 Bobbie42

          08 Zurimor
      Noch farbloser bekomm ich's nicht hin, sie ist halt eine schillernde Persönlichkeit.
       
      09 KleinEmma  
      10 Flitzmaus  
      11 Shyruka Mir war das Hundebild leider zu öde, daher zeig ich dann doch lieber meinen Vogel

      in Hundefotos & Videos

    • Fotowettbewerb - Juli 2018 - Farblos

      _________________________________________________________________________________ Fotowettbewerb - Juli 2018 _________________________________________________________________________________   Thema   Farblos   was ihr aus dem Thema macht ist eure Sache   _________________________________________________________________________________       Das Thema hat Ferun, die den letzten Wettbewerb zum Thema Freiräume, vom Juni 2018 gewonnen hat, bestimmt     So geht's
        Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema farblos passt, einschicken Das Bild sollte einen Titel, darf auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben   Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1000 Pixel lang sein Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne nämlich eure richtigen Namen nicht alle Allerletzter Einsendetermin ist Donnerstag 19. Juli, 20:18h Ich werde den Empfang des Bildes in diesem Thread bestätigen   Was gibt es zu gewinnen? Nichts!  Ausser Ruhm, Ehre, Freude! und das Recht das nächste Thema zu bestimmen.   Habt ihr noch Fragen? In diesem Thread darf auch geplaudert werden, aber bitte nichts über euer Bild verraten!   _________________________________________________________________________________    

      in Plauderecke

    • Im Juli mit Hund an den Strand... aber wo?

      Hallo, wir müssen nächsten Sommer im Juli Urlaub machen. Jetzt suchen wir Tipps wo wir mit unserer Hündin und Family Urlaub am Meer machen können. Süden Europas fällt leider weg, da Hund die Leishmaniose-Prophylaxe nicht verträgt. Texel war gut letztes Jahr aber im Juli bisher nur unbezahlbares gefunden. Zig male Dänemark, da haben wir aktuell etwas Schiss. Unser Hund ist verträglich, aber man weiß ja nie...sonst unser Favorit. Deutsche Inseln sind meistens die Hunde nur an bestimmten Strandabschnitten erlaubt, das nervt. Oder gibt es da Ausnahmen? Hat jemand Erfahrung mit Polen? Usedom?? Danke für Tipps! Suche ziellos rum, schon Tage, aber komme nicht voran.. Viele Grüße Nicky

      in Urlaub mit Hund in Europa


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.