Jump to content

Verbindung von Halsband zu Geschirr?

Empfohlene Beiträge

Melli1102   

Hallo,ich hoffe man kann mit der Überschrift was anfangen...!?

Also ich erkläre es mal so :D Ich hatte immer ein Geschirr für Niki benutzt,da sie von Anfang an recht ängstlich war und gerne ausbrechen wollte.

Leider läßt sie sich damit aber immer schwerer händeln,zieht,rennt in die Leine etc.ich kann sie so kaum noch halten.Nun habe ich den Rat bekommen ein Halsband zu benutzen und siehe da-es läuft schon viel besser.Sie reagiert sensibler und merkt auf einmal den Widerstand ;) Ins Geschirr legen hat ja bis dato nur mich gestört,nicht sie...Alo ich kann sie nun viel besser "führen",sie geht wesentlich entspannter an lockerer Leine.

Trotzdem haben wir noch das Problem Angst.Sie ist unsicher Fremden gegenüber oder auch im Straßenverkehr.Nur mit Halsband hatte ich nun schon öfter das Problem,dass sie natürlich rausschlüpfen kann.Konnte immer gerade noch dagegen wirken.

Ich würde das K9 gerne trotzdem noch weiter nutzen (brauche ich für die SL ja sowieso)um sie noch zusätzlich zu sichern.Also irgendwie eine Verbindung vom Halsband zum Haltegriff oder Ring vom Geschirr um sie halt noch "an der Leine" zu haben falls sie doch mal rausflutscht...

Gibts da was?Oder selbst was basteln mit 2 Karabinern so als zwischenstück?

Freue mich auf Ideen.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Rhodium   

Huhu,

nimm doch einfach so eine Leine, die an jedem Ende einen Karabiner hat und hake einen beim Geschirr und den anderen beim Halsband ein. Dann hast du sie gut abgesichert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Giro   
Huhu,

nimm doch einfach so eine Leine, die an jedem Ende einen Karabiner hat und hake einen beim Geschirr und den anderen beim Halsband ein. Dann hast du sie gut abgesichert.

Ja, so mache ich das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Melli1102   

Hmm,die Idee ist schon mal sehr gut! :kuss:

Nur wegen der Schlepp muß ich mir noch was einfallen lassen.Da prescht sie mir ja auch immer so dolle rein und die hat nur einen Karabiner...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
schwarze Kiwi   

Die Schlepp würde ich grunfsätzlich niemals am Halsband festmachen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Rhodium   
Hmm,die Idee ist schon mal sehr gut! :kuss:

Nur wegen der Schlepp muß ich mir noch was einfallen lassen.Da prescht sie mir ja auch immer so dolle rein und die hat nur einen Karabiner...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48027&goto=926176

Das ist ungünstig ;-) Wenn mein Hund an der Schlepp noch etwa einen Meter hat schrei ich "dableiben". Meistens animiert ihn das dazu Blickkontakt aufzunehmen, dann lob ich ihn und er kommt her um sich sein Leckerlie abzuholen. Wenn er reinläuft dreh ich mich um und geh sofort in die andere Richtung.

Ich habe auch mal von der Möglichkeit gehört den Hund im Freilauf oder an der Schlepp hinter sich gehen zu lassen. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
EisWolf   

Hallo Melli,

es gibt etwas, das nennt sich "Doppelkarabiner" - in passender Länge und Form dürfte das dein Halsband und Geschirr problemlos verbinden können.

Diese gibt es auch als 2 Karabiner mit Verbindungs-Nylonstück-Ausführung.

Kosten normal rd. 3 - 10 Eur.

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Rhodium   

Oder guck bei Ebay in der Tierwelt mal nach "Koppel"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Kreacher   

Eine Koppel für 2 Hunde dürfte den gewünschten Zweck auch erfüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Melli1102   
Die Schlepp würde ich grunfsätzlich niemals am Halsband festmachen ...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48027&goto=926177

Ja,da hast du auch wieder recht,da ist die Verletzungsgefahr doch zu groß.

Ausserdem werde ich zukünftig sowieso erstmal nur noch mit 5m SL arbeiten bis sie anständig ist.In die 15m reinrennen ist nämlich ne Katastrophe :motz:

Richtung wechseln ging bis jetzt immer schief-sie hat so ne Kraft dann,ich lag schon auf dem Waldboden letzte Woche :(

Ich trainiere sie halt auf "Stopp".Normal an der Straße klappt das auch,da bleibt sie stehen.Aber wenn sie ihre 5 Minuten an der SL hat eben leider öfter mal auch nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.