Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Hope1005

Was haltet ihr von diesem Maulkorb

Empfohlene Beiträge

Hallo

wie viele ja wissen trägt Leonie bei Spaziergängen einen Maulkorb. Für die die es nicht wissen nur ganz kurz: Sie ist ne extreme Leinenpöblerin :D mit Übersprung.

Sie trägt schon immer einen Drahtkorb der gut schützt usw. jetzt würde ich gerne für wege wo nicht viel los ist, für den Urlaub, für mal eben schnell drüber gezogen diesen Maulkorb verwenden

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeleine_hundehalsband/maulkorb/13757

Hat jemand erfahrung damit?

Also nicht falsch verstehen, der Drahtkoprb wird weiter benutzt im Freilauf, oder in der Stadt oder so. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

diese Maulkörbe sind nur für kurzfristige Anwendung geeignet. z.B. beim Tierarztbesuch,

nicht beim Spaziergang.

Dein Hd kann damit nicht hecheln!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi, in der Hundeschule haben wir zur Zeit einen Kangal, der wenn wir in der Gruppe trainieren (er kriegt wohl auch Einzelstunden) eine ähnliche Maulschalufe trägt.

Ich denke, dass der Vorteil ist, dass der Hund Kontakt zum Boden usw. aufnehmen kann, was er ja mit einem normalen Maulkorb nicht kann.

Mir sind bisher keine Nachteile aufgefallen. Aber vielleicht kommen ja noch erfahrenere Beobachtungen, würde mich auch interessieren!

LG

Nachtrag: Auf der Abbildung hechelt der Hund doch...oder ist die maulschalufe dann falsch angelegt, wenn der Hund noch hecheln kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich ganz ganz gruselig. Bleib lieber bei einem normalen großen Maulkorb, in dem der Hund viel Platz hat zum hecheln und saufen. Dies ist mit einer Maulschlaufe nämlich nicht möglich und führt spätestens im Sommer zu Problemen. Geeignet sind diese Nylondinger höchstens für den kurzen Tierarztbesuch beim Festhalten, wo Hundi nur steht und das ganze nicht lange dauert. Niemals für unterwegs. Normale Maulkörbe sehen zwar schlimmer aus, sind aber deutlich hundgerechter. Ein Hund muss mit seinem Maulkorb trinken und hecheln können. Die Maulschlaufen müsste man demnach so groß kaufen, dass der Hund damit auch nicht mehr ausreichend gesichert ist und zumindest schnappen kann.

Sie sehen harmloser aus, doch glücklicher werdet Ihr damit nicht sein. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also man kann damit definitiv nicht abhecheln? Ne dann ist das wohl doch nichts. Aber weitere Erfahrungen oder so, immer her damit.

Dachte das ist nur bei den Nylonsch Maulkörben so. Die Maulschlaufe sah meiner Meinung nach anders aus. Naja. wie sie damit aussieht ist mir egal :D Die Sprüche hören wir schon garnicht mehr weil auch keine mehr kommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man muss ja unterscheiden zwischen diesen Nylonmaulkörben und richtigen Maulschlaufen. Mit letzterer kann der Hund sicher auch hecheln und trinken, denn sie ist ja deutlich schmaler und weniger lang als ein Nylonmaulkorb. Aber genau da liegt auch das Problem, denn er kann damit dann zwar trinken und hecheln, aber eben auch schnappen.

Ist ja dann mehr wie ein Halti und kein Beißschutz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde es ja gerne ausprobieren aber dafür dann Geld ausgeben und es ist eh quatsch... Ist auch blöd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also in guten Zooläden kannst du so eine Maulschlaufe auch anprobieren und ne Weile drauflassen.

Ich benutze die immer für kurze Busfahrten in die Stadt. Allerdings könnte Martha damit, wenn sie wollen würde, definitiv noch zuschnappen. Somit ist auch genug Platz zum hecheln.

So richtig geeignet als Maulkorb find ich das nich. Es sei denn, man schnallt die Maulschlaufe richtig eng...aber das ist dann sicherlich nicht bersonders hundgerecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

für die Hundegesetze gilt so was duchaus als MAulkorbersatz (Halti) nicht zugelassen in der Bahn; beißen wird ja nicht verhindert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja... wenn das Ding so groß ist, dass der HUnd hecheln kann, dann kann er auch beißen... wenn es so eng ist, dass er nicht beißen kann, dann kann er auch nicht hecheln...

von daher würde ich lieber bei dem normalen Mauli bleiben... das ist für Leonie sicher das angenehmste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.