Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Esther

Beschäftigung der Hunde im Haus

Empfohlene Beiträge

Hallo, wollte mal fragen wie Ihr Eure Hunde im Haus beschäftigt????

Habe manchmal das Gefühl das meine beiden Grossen "Langeweile " haben.

Habe mir schon einen Ball gekauft wo man Leckerli reinstecken kann, aber das ist mittlerweile schon wieder out. Auch haben wir verschiedenes an Spielzeug für die beiden, trotzdem habe ich das Gefühl jetzt zum Winter hin brauche ich neue Ideen um die beiden zu beschäftigen.

Wäre toll wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet

:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Esther,

im Haus kann man wunderbar Leckerlies verstecken und vom Hund suchen lassen.

Dann gibt es noch diese tollen Holzspiele (wo auch Leckerlies reingetan werden),ich habe zB. den Dog Smart von Nina Ottosson.

Ansonsten mache ich aber nicht allzuviel im Haus,denn dort soll Kenay sich ausruhen und nicht hochgepusht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Esther, =)

guck mal auf die Internet-Seite: www.spass-mit-hund.de , dort bekommst du eine Menge Anregungen. :D

Soviel ich mich erinnern kann hatten wir hier im Forum das Thema schonmal, mußt du mal durchsuchen. :Oo

Liebe Grüße

Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Beschäftigung, die man ab und an auch mal geben kann, ist ein Ochsenziemer.

Shelly hat mit einem großen Ochsenziemer echt ewig zutun und ist danach richtig kaputt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich beschäftige Skipper mit Tricks, ein wenig Dogdancing und Suchen von Leckerlis in Haus und Garten. Ab und zu mache ich auch spezielle Suchrunden, z.B. binde ich einen Wurstzipfel an ein Stück Schnur. Die Wurst platziere ich dann unter einem Möbelstück, wo Skipper weder mit Maul noch Pfote rankommt... und lasse nur die Schnur hervorschauen. Er muss dann auf die Idee kommen, an der Schnur zu ziehen. Leider kann ich das nicht oft machen, sonst weiss er genau, was er zu tun hat und die Beschäftigung dauert dann nur Sekunden... Als Abwechslung lege ich das Wurst- oder Käsestück auf einen Kartonstreifen anstatt an der Schnur anzubinden.

Habe ich eine leere Kartonschachtel, verpacke ich ein Leckerchen darin mit Papier und verklebe die Schachtel. Dann steche ich ein paar Löcher in die Schachtel, damit Skipper das Leckerchen riecht und er ist dann einige Zeit beschäftigt... Abschluss der Übung ist es dann für ihn, mir alle Fetzchen einzeln in die Hand zu apportieren..*g*. Geht auch gut mit einer Kartonröhre (Haushaltspapier!!!).

Oder ich lege mein Salatsieb (ist aus Metall) über ein Leckerchen...

Skipper hat auch zwei Holzspiele (Domino, Solitär) von Nina Ottosen, aber er hat die leider innert 10 Min. ohne Anleitung von uns "geknackt" und die Lösung nie mehr vergessen... seufz. Viel Geld für wenig Freude...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund guckt ab und an ganz gerne Fernsehen. :D :D :D Am beliebtesten sind bei ihr Katzendokumentationen und Dokus über afrikanische Wildhunde. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.