Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Angel82

Urlaubspläne 2010

Empfohlene Beiträge

Sind zur Zeit in Urlaubsplannung für dieses Jahr und haben bei der Suche dieses Domizil entdeckt.....-> http://www.eifel-urlaub-mit-hund.de/

Hört sich gut an, war zufällig jemand schon einmal da?

Oder hat jemand von euch andere schöne Adressen...die nicht so weit weg sind...(von Düsseldorf <3Std)

Was habt ihr schon für 2010 gebucht......?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne die Gegend ein bißchen und bin ein Eifel-Fan. (Wohne ja noch da.)

Kann ich dir daher von der Gegend her nur empfehlen - die Wohnungen selber kenne ich nicht, hört sich aber gut an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich gut an, war selber noch nicht dort.

Wir haben für den Sommer 2010 ein Ferienhaus in Tschechien gebucht, es ist gar nicht so leicht ein Feriendomizil zu finden wo 2 Hunde erlaubt sind und das Haus auch noch eingezäunt ist.

Wir fahren ca.4,5 Stunden. Als Bademöglichkeit gibt es bei uns einen See in der Nähe. Die Vermieter unseres Ferienhauses haben selber zwei Neufis :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das sieht ja wirklich super aus, muß ich mir merken ;)

Wir fahren in den Sommerferien mit Kind (9 Jahre) und Hund nach Polen. Unser erster Polenurlaub und wir sind schon sehr gespannt.

http://www.urlaub-anbieter.com/Nordseeangelurlaub-44.htm

Bis bald.

Liebe Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*neid*

Da es wohl kaum ein Ferienhaus mit ausbruchsicherem Garten in einer noch fahrbaren Umgebung gibt und ich Baffo keine 2-Tages-Tour zumuten möchte, bleibe ich dieses Jahr daheim und mache mit 3 oder 4 Hunden Frankenwald und Fichtelgebirge unsicher :D

Mein Mann fährt dafür mit dem Motorrad nach Südtirol. Pässe fahren.

So hat jeder seinen Spaß :D

Viele Grüße

Doris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So sind vor 2Wochen aus dem besagten Eifel-Domizil zurück.....

Kann ich nur empfehlen....

Häuser schön und mit Fussbodenheizung....auch für den Hund schön... ;) ...Nelly lag noch nie so viel auf dem Boden...

Viele Hunde....Ein Ferienhaus war mit 3 Hunden(+Besitzern) besetzt, eins mit 5 Hunden....Nelly hat viele Freunde gefunden....

Eingezäunte Häuser und große Freilauffläche für die Fellnasen....

Umgebung auch sehr schön zum wandern, viele sehr schöne Naturschutzgebiete/Wälder in der Nähe...

Wollen evtl. im Herbst nochmal hier http://www.urlaub-anbieter.com/cgemuend-2.htm hin..... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben die Hunde sich alle verstanden? Wurde das nicht so eng mit vielen Hunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Haben die Hunde sich alle verstanden? Wurde das nicht so eng mit vielen Hunden?

Da war ja eine "Familie" mit 5 und eine mit 3 Hunden.....die Häuser waren verschieden groß, unseres war das "kleinste"....also in unserem wären drei Hunde noch gegangen, 5 hätte ich zuviel gefunden.... ;)

Die Hunde leben ja sonst auch in den Konstellationen zusammen....waren aber alle auch mit anderen Hunden verträglich....

Denke auch, das ich dort nicht mit einem unverträglichem Hund Urlaub machen würde....das wäre ja sonst blöd....gerade wegen dem eingezäunten Auslauf für die Hunde, eingezäunten eigenen Gärten....sind wir ja auch dahin....

Platz war ja groß genug...ca 5000qm eingezäunt.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • FRIZ, Segugio Italiano, geb. 01.04.2010, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Hallo, Ihr da draußen.

      Mein Name ist Friz und ich bin ein wunderschöner Segugio Italiano-Rüde mit seeeeehr langen Schlappohren und einer ausgezeichneten Schnüffelnase, die immer eine Spur findet, die verfolgt werden muss.

      Ich liebe das Rennen ohne Leine in einem sicher eingezäunten Gelände und würde gerne draußen in der Natur unterwegs sein und lange Spaziergänge mit meinen Menschen unternehmen.

      Fast hätte ich es vergessen ... ich mag auch Streicheleinheiten. Eigentlich bin ich ein echter Liebhaber von Liebkosungen und mag es, wenn ich hinter meinen langen Ohren gekrault werden.

      Aber ich muss gestehen, dass die Box im Zwinger einfach zu klein und zu eng ist für mich und meinen Drang, zu Laufen. Es gibt hier im Tierheim zwar Freiwillige, die mit mir spazierengehen, aber sie haben leider viel zu selten Zeit für mich.

      Ich möchte eine eigene Familie, die mir Zeit widmet, mir Aufmerksamkeit schenkt und gerne mit mir durch die Natur streift.

      Gibt es jemanden da draußen, der meinen Hilferuf hört und mir wieder Hoffnung gibt? Mich davon überzeugt, dass sich das Warten lohnt?

      Ich bin ein liebenswerter Jagdhund, gehe gut an der Leine und mag Hündinnen gerne, nur mit Rüden hab ich es nicht so, auf die kann ich gut verzichten.

      Ich warte auf Dich.
      Dein Friz

      https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/friz/        

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Australian Shepherd von Eisenhauers Bonny, Wurftag 13.09.2010, Wurfgeschwister gesucht

      Hallo mein Name ist Nala von Eisenhauers Bonny, ich wurde am 13.09.2010 in Fürth/Krumbach im hessischen Odenwald geboren. Wir waren ein 11er-Wurf. Ich würde mich freuen, wenn sich Wurfgeschwister bei mir melden. Bis bald Nala

      in Wurfgeschwister

    • Border Collie-Staff-Mix, geb 22.12.2010, Wurfgeschwister gesucht

      Hallo zusammen! Ich suche Wurfgeschwister meines Border Collie-Staff-Mixes. Sie ist am 22.12.2012 geboren laut Tierheim. Ich habe sie letztes Jahr aus dem Hagener Tierheim geholt. Vielleicht finde ich ja Geschwister und/ oder sogar Vater oder Mutter. Das würde mich wirklich sehr interessieren! Vielen Dank!

      in Wurfgeschwister

    • Wenn das Schicksal will... Prinz (*ca. 2010), Schäfer-Mix

      Manchmal ändern sich die Lebensumstände so sehr, dass es im Sinne des Tieres ist, ein neues, geeigneteres Zuhause zu suchen. So ist es auch für Prinz.   Ich habe keine ebenerdige Wohnung, die für ihn und seine Gelenke (Arthrose) so hilfreich wäre. Ich habe keinen Garten, in dem er so gerne stundenlang liegen und die Welt beobachten würde. Ich habe nicht die Möglichkeit, die meiste Zeit des Tages mit ihm zusammen zu sein, obwohl er das am liebsten mag; einfach bei seinen Menschen sein. Ich habe auch nicht die Möglichkeit, all diese Wünsche so bald in Erfüllung gehen zu lassen. Aber vielleicht findet sich hier jemand, der da bessere Voraussetzungen mitbringt.   Prinz ist ein ca. 6jähriger Schäferhundmischling, von dem alle immer nur sagen: Der ist so toll, ein Traumhund, so ein Lieber, so unkompliziert. Und dem kann ich nur zustimmen.   Ja, er zieht gerne mal an der Leine, ja, er kann manchmal das Prollen an der Leine nicht lassen, ja, er hat HD und damit mittlerweile ein wenig zu schaffen (beim Aufstehen v.a.), ja, wenn ein Jogger frontal auf ihn zurennt, steigt er mal in die Leine, ja, er ist ungehobelt und tollpatschig und ja, ihm knallen einige Sicherungen durch, wenn es um Bälle geht, ABER   er ist unwahrscheinlich verschmust,  hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden (ohne Leine und wenn der andere auch kein Problem hat) er will absolut gefallen, ist sensibel, er kann alleine bleiben, jagt nicht, stöbert nicht, wälzt sich nicht in Mist, er ist gut abrufbar, hat einen kleinen Radius, kläfft nicht, meldet aber wie es sich gehört, er ist in der Wohnung quasi nicht anwesend (die Haare aber definitv!), ist stadttauglich (Bus, Bahn, Restaurants...da wird sich hingelegt und gepennt), er ist ein Clown, bringt einen super oft zum Lachen, ist einfach liebenswert.    Der perfekte Erst-, Zweit-, Immer-Dabei-Hund, der ein perfektes Zuhause verdient hat! Kinder und Katzen/Kleintiere sind im perfekten Zuhause nicht vorhanden und wenn sie es wären, bedürfte es sehr viel Management und durchgehender Beobachtung.   Vermittelt wird er dann über sein früheres Tierheim mit Vorkontrolle und Schutzvertrag.   Falls die Krankheit aufgrund möglicher Folgekosten abschreckt: Ich übernehme gerne eine Patenschaft. Daran soll es nicht scheitern!      

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Iso · Segugio Italiano-Mix · geboren ca. 2010

      Iso stammt aus einer Gemeinde, die ihre Hunde nicht ins "Tierheim" nach Monte geben wollte, weil sie erfahren hatten, wie katastrophal dort die Zustände für die Hunde sind und so hat sich die Gemeinde an Patricia und Sabine gewandt, ob die nicht die Hunde aufnehmen möchten.

      Iso ist der letzte von 5 Welpen von Nilva und er wurde als einziger bislang nicht vermittelt. Wie wir ihn abgeholt haben, war er total ängstlich, aber wie man an den Bildern sieht, war er nach ein paar Tagen schon aufgeschlossener. Wenn man viel Geduld hat, kommt er auch an das Gitter seines Zwingers und holt sich ein Leckerli ab. Iso ist nicht kastriert und soll laut Aussager des Betreiber des Canile, wo er zuvor lebte, ok mit Rüden und Hündinnen sein.

      Bitte beachten Sie, dass Iso in seinem Leben quasi noch nichts kennengelernt hat.
      Es ist anfangs vermutlich nicht stubenrein, kann nicht an der Leine laufen und nicht alleine bleiben. Bislang hatte er ja nicht die Möglichkeit, all das zu lernen. Hilfreich wäre eine ruhige Umgebung für Iso, Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten, ein strukturierter Tagesablauf und Menschen mit viel Geduld sowie ein souveräner Ersthund in der Familie.

      Ansprechpartner, weitere Infos Bilder: http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/iso/
       

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.